Korb für Wäsche im Badezimmer (53 Bilder): praktische Dekoration des Innenraums

In einem modernen Badezimmer sollten alle Details im Interieur nicht nur schön, sondern auch funktional sein. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und der unzureichenden Belüftung in einem solchen Raum sammeln sich ständig Bakterien und Mikroorganismen an. Daher müssen alle Möbelstücke unter Berücksichtigung dieser Tatsachen ausgewählt werden. Zum Beispiel sollten Sie besonders auf die Auswahl des richtigen Wäschekorbs achten. Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur das Badezimmer mit einem stilvollen Objekt dekorieren, das die Stimmung mit Farbe und Form hebt, sondern auch Ihre Gesundheit und Ihre Familie im Alltag schützt.

Runde Körbe für Leinen im Badezimmer

Korb für Leinen aus Bambus

Beige Wäschekorb

Zweck des Wäschekorbs

Lagern Sie die Wäsche vor dem Waschen in einem trockenen Zustand, um Feuchtigkeit, schlechten Geruch und Bakterien zu vermeiden. Um schmutzige Wäsche zu lagern, verwenden Sie spezielle Behälter, Behälter, Kästen und Körbe, um die Sauberkeit und Ordnung des Badezimmers zu erhalten. Die Trommel der Waschmaschine ist nicht der beste Ort, um schmutzige Dinge zu lagern. Im geschlossenen Zustand wird die Wäsche einen unangenehmen Geruch akkumulieren, und es wird nicht möglich sein, die gefärbte Unterwäsche von Weiß zu trennen.

Ungewöhnlicher Schwarzweiss-Wäschekorb im Badezimmer

Weißer Wäschekorb

Schwarzer Wäschekorb

Um verschmutzte Sachen anzusammeln, empfehlen Experten nicht mehr als zwei oder drei Tage. Dies ist in erster Linie notwendig, um die Entwicklung von unerwünschten Mikroorganismen zu verhindern. Und in der zweiten - um Schmutz loszuwerden ist einfacher, unmittelbar nach ihrem Auftreten, um keine aggressiven Reinigungsmittel zu verwenden, die der Gesundheit schaden können.

Die wichtigsten Eigenschaften, die ein idealer Wäschekorb im Badezimmer haben sollte:

  • Stärke, Fähigkeit, schweres Gewicht zu widerstehen. Es hängt von den Materialien ab, aus denen die Kapazität hergestellt wird.
  • Der Korb darf keine Unregelmäßigkeiten, Kerben und scharfe Elemente enthalten. Dies kann zu Schäden an der Wäsche führen.
  • Der Deckel ist eine Voraussetzung, es ist wünschenswert, integral zu sein, da es nicht erlaubt, in das Wasser und den Staub einzutreten.
  • Das Vorhandensein einer Anzahl von Löchern für eine hochwertige Belüftung.
  • Nicht schlecht, wenn der Korb mehrere Büros hat, die die Trennung von weißer und farbiger Wäsche sicherstellen.
Lila Korbweide runden Wäschekorb im Badezimmer

Holzkorb für Leinen

Design von Wäschekörben

1

Umweltfreundlicher Wäschekorb

Wäschekorb mit Waschbär

Sorten und Klassifizierung von Wäschekörben

Durch die Funktionalität können alle Körbe in zwei Gruppen unterteilt werden:

  1. Stationäre Körbe, die normalerweise aus starken Materialien bestehen und ihre Form während des Betriebs nicht verändern. Stapel und Lagerung von schmutziger Wäsche in ihnen ist einfach genug, aber drinnen sehen sie umständlich aus und nehmen viel Platz in Anspruch.
  2. Faltbare Wäschekörbe werden oft als Netzgewebe präsentiert, das sich auf einem Metall- oder Holzboden erstreckt. Gitter können große oder kleine Löcher haben. Der Hauptvorteil von Faltkörben ist die Möglichkeit, sie von den Räumlichkeiten zu reinigen. Aber wenn man bedenkt, dass der Wäschekorb für den Gebrauch fast immer gefragt ist, ist es schwer, ihn als einen großen Vorteil zu bezeichnen.
Stationärer Weidenkorb für Wäscherei im Badezimmer
Faltbarer Wäschekorb im Badezimmer

Wäschekorb im Ethno-Stil

Korb zum Waschen auf Rädern

Korb für Leinenleder

Mülleimer mit Deckel

Berücksichtigen Sie anhand der Platzierung des Wäschekorbs:

  • Boden (Standard),
  • Wand (suspendiert),
  • eingebaut.

In die Kategorie der Körbe mit Boden- oder Standardleinen können die meisten modernen Leinenbehälter aufgenommen werden. Sie sind auf dem Boden installiert und nehmen leider viel Platz in Anspruch. In der Form sind solche Körbe oft rechteckig und eckig. Der Eckkorb für Wäsche befindet sich normalerweise in der Ecke in der Nähe der Waschmaschine, einem rechteckigen Wäschekorb - in der Nähe des Badezimmers oder unter der Duschwand. Varianten auf Rädern sind sehr funktional und mobil. Solche Wäschekörbe können hoch, losgelöst sein, und können niedrig sein, in Regalen von Schränken in großen Badezimmern angeordnet. Sie können leicht ver
schoben oder an einen anderen Ort verschoben werden.

Eingebauter Wäschekorb im Badezimmer

Unterwäsche-Tasche

Badezimmertasche im Badezimmer

Wandmontierte Wäschekörbe befinden sich an den Wänden, so dass der Platz auf dem Boden nicht belegt ist, was eine freie Bewegung durch das Badezimmer gewährleistet. Sie können in Form von Taschen und Beuteln aussehen, die an Handtuchhaken hängen und in Schubladenschränken untergebracht werden können. Solche Körbe sind so konzipiert, dass sie eine kleine Menge Wäsche speichern, wodurch Sie keine schmutzigen Dinge ansammeln und sofort Wäsche produzieren können.

Der Vorteil von Wandkörben ist zudem, dass sie in Schubladen unter der Spüle Platz für die Aufbewahrung von Haushaltschemikalien, Kosmetika und Badzubehör haben.

Abfallkorb für Wäsche im Badezimmer

Wäschekorb aus Metall

Wäschekorb im Jugendstil

Mülleimer für den Boden

Wäschekorb

Eingebaute Körbe für schmutzige Wäsche - das ist eine Option, den Korb in Schränken, Schränken oder Schränken für das Badezimmer zu tarnen. Sie sind ausreichend funktional und im gesamten Innenraum unsichtbar. Bei kompakten Bädern wird beispielsweise ein Korb in Form eines Nachttisches unter der Spüle installiert. Es nimmt keine große Fläche ein und die Wäsche wird wie von einer herkömmlichen Waschmaschine extrahiert.

Diese Art von Korb wird auch als ausziehbar oder einziehbar bezeichnet, weil es notwendig ist, aus dem Schrank herauszukommen. In der Regel bestehen solche Körbe aus Stahlstäben mit der Fähigkeit, einen Stoffbeutel hinein zu stecken und ihn an dem beweglichen Flügel der Möbel zu befestigen. Die meisten dieser Körbe sind oben mit schmutziger Wäsche beladen.

Beige Wäschekorb im Badezimmer

Korb für Wäschekunststoff

Korb für Wäschekunststoff

Weidenkorb für Kleidung

Korb für Handtücher

Korb für Wäsche im Badezimmer: die Wahl des Materials, aus dem es gemacht ist

Moderne Geschäfte bieten eine große Auswahl an Wäschekörben. Um die Stärken und Schwächen jedes Modells zu kennen, müssen Sie die Vorteile und Nachteile der Materialien kennen lernen, aus denen die Körbe hergestellt werden.

Plastikmodelle von Wäschekörben

Kunststoffkörbe sind die häufigsten und beliebtesten bei den Benutzern. Sie produzieren eine Vielzahl von Farben und Formen, so dass Sie eine universelle und für den Innenraum eines bestimmten Badezimmers geeignet wählen können. Durch das Gewicht sind sie nicht schwer, sie machen es einfach, sie drinnen zu bewegen. Kunststoffkörbe sind stark genug und gleichzeitig budgetbereit. Meistens stellen die Hersteller solche Körbe mit abnehmbaren Deckeln oder mit einem Klappmechanismus an den Deckeln her. Belüftungslöcher werden in Form von Zeichnungen hergestellt, wodurch die Modelle solcher Körbe für den Verbraucher attraktiver und interessanter werden.

Plastikkörbe für Leinen im Badezimmer

Die Schwäche von Plastikmodellen ist ihre Fragilität. Selbst bei einem kleinen Stoß kann der Kunststoff reißen oder reißen.

Unter den Vorteilen kann die Fähigkeit genannt werden, den Geruch schmutziger Wäsche nicht zu riechen und nicht zu absorbieren.

In der Pflege eines solchen Körbchens ist universell. Es ist resistent gegen Feuchtigkeit, so dass Sie es sicher mit einem Tuch waschen und unter fließendem Wasser reinigen können.

Weißer großer Wäschekorb im Badezimmer

Modelle von Körben für Leinen aus Holz

Holzkörbe für Wäsche können den klassischen Möglichkeiten zugeschrieben werden, die eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre unterstützen. Da sie aus umweltfreundlichem Material, wie Holz, hergestellt sind, wird ein solcher Korb ein wünschenswertes Produkt im Haus werden. Normalerweise sehen sie aus wie eine Schachtel mit Deckel. Beim Kauf eines Holzkorbes sollte jedoch darauf geachtet werden, ob er mit einer feuchtigkeitsabweisenden Verbindung getränkt ist. Denn im nassen Zustand des Badezimmers kann der Holzkorb verformt, desoxidiert oder verfault werden.

Weißer Wäschekorb aus Holz im Badezimmer
Weißer hölzerner Wäschekorb im Badezimmer

Wäschekorb im Provence Stil

Wäschekorb mit einem Bild

Korb für Wäsche mit Griffen

Weidenmodelle von Leinenbehältern

Gewebte Körbe für Wäsche sind auch ziemlich üblich. Sie können zylindrisch, trapezförmig, rechteckig und eckig sein. Und Sie können interessante Modelle in Form von Korbweidentieren sehen, die zweifellos Kinder ansprechen werden. Zum Weben werden üblicherweise Bambusfasern, Wein, Stroh, Rattan und getrockneter Seetang verwendet. Bei der Auswahl eines solchen Korbes lohnt es sich, auf die Qualität der Materialien zu achten und auch auf die Zuverlässigkeit der Verbindungselemente zu achten. Das fertige Weben sollte stark sein, um nicht weich zu sein und beim Pressen nicht die Form zu verlieren. Außerdem sollten solche Produkte nicht eng und leicht sein.

Für die Bequemlichkeit in der Pflege von Weidenkörben sind mit einem Stoff innere Abdeckung abgeschlossen. Es ist bequem, zum Waschen zu entfernen, und auch ist es möglich, Farbkombinationen zu ändern.

Weißer Weidenkorb für Wäscherei im Badezimmer
Brown gewebter Wäschekorb im Badezimmer

Grauer Wäschekorb

Faltkorb

Textil Wäschekorb

Modelle aus Metall für die Lagerung von Wäsche

Metall Wäschekörbe zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit aus. Sie sind langlebig und bestehen meist aus poliertem oder verchromtem Draht. Metall ist ein gutes Material für eingebettete Wäschekörbe. Im täglichen Gebrauch können solche Körbe jedoch anfällig für korrosive Prozesse sein, wenn sie nicht mit einer speziellen Formulierung behandelt wurden. Metallkörbe enthalten oft Räder, so dass sie sich leicht bewegen lassen. Aber ihre Auswahl ist begrenzt in der Auswahl verschiedener Größen und Formen.

Metallkorb für Wäsche im Badezimmer
Metallkörbe für Leinen mit Sishushki für das Badezimmer

Tissue-Modelle von Wäschekörben

Gewebekörbe für Leinen sind bei jungen Leuten und Modefans sehr beliebt. Solche Zubehörteile haben keine guten Qualitätsindikatoren, weil sie Feuchtigkeit aufnehmen, Bakterien, unangenehmen Geruch und Schimmel ansammeln können, aber sie haben ein attraktives Aussehen. In den meisten Fällen sehen solche Körbe wie eine Tasche mit Krawatten an der Oberseite oder in Form eines Metallrahmens aus, der mit einem Tuch bedeckt ist. Gleichzeitig sind solche Körbe ziemlich geräumig und kompakt, oft gibt es Faltoptionen.

Im Bereich der Stoffkörbe können auch Modelle aus Leinenseilen und -schnüren mit einbezogen werden.

Wäschekorb aus Stoff im Badezimmer
Schwarzer und weißer Wäschekorb des Gewebes im Badezimmer

Modelle von Körben aus Leder für das Badezimmer

Lederkörbe sind für den Gebrauch in Badezimmern nicht sehr üblich, da sie die Luft nicht gut durchlassen, und Dinge in ihnen können brechen, wenn sie nicht rechtzeitig gewaschen werden. Sie werden am häufigsten aus ökologischem Leder hergestellt, das die Fähigkeit besitzt, Feuchtigkeit abzustoßen und resistent gegen hohe Temperaturen zu sein. Für den Rahmen in solchen Produkten wird üblicherweise Kunststoff oder MDF verwendet, ein Stoffbezug wird innen eingesetzt. Der Preis für Lederwaren ist sehr hoch.

Schwarzer Wäschekorb aus Leder im Badezimmer

Nachttisch für Kleidung

Wäschekorb im Badezimmer

Wäschebox

Korb für Wäschestoffe

Solche Körbe haben keine breite Farbpalette. Meistens finden Sie schwarze, graue und weiße Optionen.

Wenn sich die Waschmaschine nicht im Badezimmer, sondern beispielsweise in der Küche oder im Hauswirtschaftsraum befindet, kann ein solcher Korb durch Dekorieren perfekt in den Innenraum passen. Und wenn es mit Rädern ausgestattet ist, wird es auch mobil sein.

Wäschekörbe aus Leder im Badezimmer

Die optimale Form des Wäschekorbs

Angesichts der Tatsache, dass der Korb keinen großen Platz im Badezimmer einnehmen sollte, was besonders wichtig für kleine Räume ist, ist es notwendig, die Form des Wäschekorbs zu wählen. Eckprodukte sind eine hervorragende Option, um Platz zu sparen. Und wenn die Fläche erlaubt, dann können Sie unter den rechteckigen, quadratischen, zylindrischen, in Form von Tierfiguren, für ein bestimmtes Design geeignet wählen.

Purpurroter Wäschekorb im Badezimmer

Aber es ist wert, sich daran zu erinnern, dass das Wählen von zu großen, geräumigen Modell
en, das Waschen verschoben wird, was für die Wäsche nicht wünschenswert ist. Aus Gründen der Hygiene und Sauberkeit lohnt es sich daher, kleine Modelle zu betrachten.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

+ 36 = 42