Die Kombination von Farben im Inneren des Schlafzimmers (50 Fotos): schöne Beispiele und Psychologie der Farbskala

Wie Sie wissen, spielt die Farbpalette bei der Innengestaltung des Hauses eine nicht unerhebliche Rolle. Es hängt von der Farbwahrnehmung ab, ob es für uns angenehm ist, in diesem oder jenem Raum zu sein. Zum Beispiel sind geeignete warm, appetitliche Auswahl an Farben, die Assoziationen mit Essen und füllen den Raum Komfort und Wärme in das Wohnzimmer in die Küche auslösen - die feierlichen und streng, sondern eine Kombination von Farben im Innern eines Schlafzimmer aussehen wird ausgeglichen - in dem Artikel betrachten. Denn in diesem Raum, die für Entspannung und Erholung, und die Farbe sollte angemessen gewählt werden - Licht zu sein und nicht drückend auf der Psyche - dann wird der Traum lang und stark sein, und die Rest - voll.

Weiß, Blau, Creme und Schwarz im Inneren des Schlafzimmers
Beige Blaues Schlafzimmer
Braun-rosa Kombination im Schlafzimmer

Wie man wählt

Wichtige Empfehlungen zur Auswahl der optimalen Farbkombination für das Schlafzimmer:

  • Wenn Sie Ihr Schlafzimmer zu einem echten Ort der Entspannung und ruhiger Entspannung wollen, dann wählen Sie für dieses Zimmer ruhig, Pastellfarben natürliche Farben: sand, beige, gebleicht gelb, hellbraun, hellblau, oder eine Kombination von zwei oder drei von ihnen sind ideal. Die Psychologie macht diese Wahl wissenschaftlich: Damit sich das Gehirn ausruhen kann, muss es sich beruhigen, und das kann nur geschehen, wenn nichts davon ablenkt.
  • Oft geschieht es, dass unter den Bedingungen unserer kleinen Wohnungen es notwendig ist, mehrere verschiedene funktionelle Plätze in einem Raum auf einmal zu verbinden. Deshalb, wenn es eine Notwendigkeit zu organisieren ist, sagt sie, im Gebiet des Schlafzimmers arbeitet, dann für den Raum zu wählen, alle gesättigten Farben: das Vorhandensein von grün, lila, grau, hellgrün oder einer Kombination von zwei oder drei von ihnen wird dazu beitragen, Spannungen aus den Augen zu entlasten und zugleich die Palette nicht stören einen tiefen Schlaf.
  • Wenn das Schlafzimmer ausschließlich ein Schlafplatz ist und für zwei Ehepartner bestimmt ist, dann ist es am besten, den Raum als romantische Ecke zu dekorieren. In einem solchen Schlafzimmer werden der Ehemann und die Ehefrau in der Lage sein, alle ihre Probleme mit dem profitabelsten Ergebnis für beide zu lösen, wovon nur die ganze Familie profitiert - selbst die Psychologie rät zu einem solchen Empfang. Ein Bett im romantischen Stil wird perfekt mit einem Baldachin oder Vorhängen dekoriert, die dazu beitragen werden, das Bett in ein gemütliches Nest zu verwandeln, das vom Rest der Welt getrennt ist, was die Privatsphäre fördert. Beige, braun, sandig oder, sagen wir, rosa, wird eine ausgezeichnete Wahl für die Wände und Textilien des Schlafzimmers sein.
  • Kinderschlafzimmer sollten nicht in zu leisen Tönen gemacht werden. Das Kind braucht Entwicklung und Nahrung für das Gehirn, seine Aktivierung, so dass ein paar helle Ausbrüche von grün, lila, dunkelgrau oder blau im Kinderzimmer nicht überflüssig sind. Vor allem, wenn das Zimmer für zwei Kinder ausgelegt ist, von denen einer ein Schuljunge ist.
  • Da sie nicht genug Erfahrung und künstlerische Ausbildung haben, ist es besser, nicht mit verschiedenen Farben zu experimentieren. Am sichersten ist es, eine Grundfarbe zu wählen, um nicht mehr als ein oder zwei zusätzliche Schattierungen aufzunehmen, die einander möglichst nahe kommen. Und schon dekorieren Sie Ihr Schlafzimmer in diesen Farben. Eine solche Technik wird dazu beitragen, Zwischenfälle und unangenehme Folgen in Form eines disharmonischen Schlafraums zu vermeiden.
  • Es ist nicht notwendig, dass das Schlafzimmer helle und gesättigte Farben wählt. Und vor allem schreien, Neon oder brennende Säure Schattierungen nicht. Vergessen Sie nicht den funktionalen Zweck dieses Raumes. Es ist unwahrscheinlich, dass eine helle Palette es dem Gehirn ermöglicht, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag richtig auszuruhen. Ideal ist die Verwendung von sanften Grün-, Violett- oder Hellgrau-Tönen.
  • Geführt von Ihrer eigenen Meinung bei der Farbwahl, da dies ein rein individueller, persönlicher Raum ist. Nach dem gleichen Prinzip rüsten Sie alle anderen Schlafzimmer im Haus aus. Kinder müssen in diesen zwei oder drei Farben, die dem Kind am meisten ähneln, dekorieren und dabei zu schillernde Schattierungen vermeiden.
  • Wählen Sie die Hauptfarbe, zum Beispiel - blau, wählen Sie den am wenigsten gesättigten Farbton durch seine Farbskala - und machen Sie es für das Schlafzimmer vorherrschend. Im Allgemeinen, wenn Sie zwischen hellen und dunklen Tönen wählen, bevorzugen Sie immer das Licht. Zum Beispiel ist beige Braun vorzuziehen, und hellgrün ist besser als dunkelgrün. In diesem Fall können Sie das Schlafzimmer in einen komfortablen und angenehmen Raum verwandeln und nicht in einen dunklen und düsteren Raum.
  • Bevor Sie die Wände in der gewählten Farbe streichen, machen Sie zuerst einen Testfleck - bedecken Sie einen kleinen Teil der Wand. Und wenn die Farbe trocknet, schätzen Sie, wie angenehm dieser Farbton für Sie ist. Diese Vorausschau kann Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und die notwendigen Anpassungen rechtzeitig vorzunehmen, indem Sie den Farbton der Farbe ändern oder aufhellen.
Beige grau Schlafzimmer
Das türkisweiße Schlafzimmer
Cremefarbenes Schlafzimmer
Beige braun Schlafzimmer
Weiß, Lila und Rot im Schlafzimmer

Cremefarbenes Schlafzimmer

Stilvolles Schlafzimmer in Schwarz und Weiß

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

51 − 44 =