Stil “Tiffany” – Eleganz der Haute Couture (30 Fotos)

Auch diejenigen, die weit weg von Schmuck und der Welt der Haute Couture sind, verbindet sich der Name "Tiffany" mit Luxus, Eleganz und Raffinesse. Der Grund dafür war der amerikanische populäre Film der frühen 60er Jahre des letzten Jahrhunderts "Frühstück bei Tiffany" mit der unvergleichlichen Audrey Hepburn in der Titelrolle.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Darstellungen ihrer Heldin über Glück, Reichtum, komfortables und wohlhabendes Leben waren untrennbar mit dem Juwelier Tiffany verbunden Co. - ein multinationales Unternehmen, das sich auf den Verkauf teurer Schmuck- und Luxusgüter spezialisiert hat.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Die Markengeschäfte des Unternehmens, die sich als Standard für Stil, Geschmack und Qualität positionieren, sind jetzt in vielen Ländern geöffnet. Sie verkaufen exquisiten Schmuck aus Gold und Edelsteinen, Luxusparfüms, luxuriöse Bürobedarf, exquisite Accessoires, Uhren, Kristall, Porzellan, Kronleuchter und exklusive Lederprodukte.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Louis Comfort Tiffany, der Sohn eines der Gründer dieses Schmuck-Imperiums, ist weltweit bekannt als Autor der revolutionären Technik der Glasmalerei, die wir heute noch "Tiffany-Glas" nennen. Es ist bei seinem Namen und wurde der Stil des Interieurs genannt, der diskutiert wird.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Geschichte des Tiffany-Stils

Louis Comfort Tiffany, aufgewachsen in Luxus und von Kindheit an umgeben von exquisiten Dingen, beschloss sein Leben der Kunst zu widmen. Er war ein Künstler und Designer von Interieurs und Glas. Buntglasfenster von außergewöhnlicher Schönheit, Kronleuchter und Lampenschirme aus Buntglas, die in ihrer eigenen Technik geschaffen wurden, brachten ihm internationale Anerkennung.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Der Künstler hat viele Werke aufgeführt, die auf der ganzen Welt populär geworden sind. Und bis heute gelten diese Produkte als die feinsten der Raffinesse und Raffinesse, und modern - der Stil, in dem er seine Arbeiten als Designer schuf - wurde allmählich der Stil von Tiffany genannt.

Interieur im Stil von Tiffany

Louis Comfort Tiffany war das erste auf dem amerikanischen Kontinent, das elegante und elegante Elemente des modernen Stils in der Innenarchitektur verwendete. Zur gleichen Zeit in Europa war dieser Stil, der die veralteten Bereiche ersetzte, bereits sehr populär. So können wir sagen, dass Tiffanys Stil im Inneren amerikanische Moderne ist.

Interieur im Stil von Tiffany

Merkmale von Tiffanys Innenausstattung

Stil Tiffany hat charakteristische Merkmale erhalten, die ihn vom traditionellen europäischen Modernismus unterscheiden. Es ist gekennzeichnet durch:

  • eine Kombination aus Einfachheit und Eleganz;
  • offener Raum und Raum;
  • Respektabilität und sogar Steifheit;
  • Funktionalität und Komfort;
  • Abwesenheit von dekorativen Exzessen;
  • Nutzung der neuesten Technologien;
  • Anwendung der angewandten Kunst;
  • warme Pastellfarben kombiniert mit hellen Akzenten.

Der Einrichtungsstil von Tiffany, der im späten 19. Jahrhundert entstand, war frisch, modern, aber teuer und individuell. Der Designer entwarf viele neue Einrichtungslösungen: helle Möbel, innovative Farbkombinationen und ungewöhnliche Tapetenfarben. Tiffany weit verbreitet in Innenräumen Glasfenster, Kronleuchter und Stehlampen.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Heute werden für die Gestaltung von Räumen im Tiffany-Stil Kombinationen aus innovativen Materialien und modernen Möbeln mit Vintage-Objekten verwendet: Uhren, Vasen, Gemälde. Wenn Sie diese Elemente richtig kombinieren, können Sie ein völlig einzigartiges, exklusives Interieur schaffen. Bei der Dekoration der Räumlichkeiten ist das Dekor im Tiffany-Stil weit verbreitet: bunte Glasfenster mit Landschaften und natürlichen Motiven. In diesem Interieur sehen Sie elegantes Design und geschmiedete Produkte. Bei der Auswahl einer Umgebung sollten Möbelstücke mit geraden Linien und Ecken vermieden werden.

1

Unentbehrliche Attribute dieses Interieurs sind Lampen im Tiffany-Stil aus mosaikfarbenem oder opakem Glas: helle Kronleuchter, Stehlampen und Lampen, die den Luxus und den tadellosen Geschmack verkörpern.

Es wird empfohlen, mehrere Lichtquellen gleichzeitig zu verwenden. Bei der Dekoration des Interieurs werden weiche, skurrile, kunstvolle Linien, floristische Ornamente, natürliche Muster und Muster bevorzugt. Ideale Stil Tiffany passen große Spiegel, Mosaiken und dekorative Paneele in Spiegelrahmen.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Dieser Stil ermöglicht die Verwendung von glatten Linien und spektakulären Kompositionen ohne Symmetrie. Das ist sein besonderer Reiz.

In den Innenräumen von Tiffany kommt ein komplexes, kompliziertes Design von Bögen und Öffnungen zum Einsatz. Es ist notwendig, hochwertige natürliche Materialien zu verwenden: Textilien, Holz, Naturstein. Für die Wände werden normalerweise Farben oder Tapeten verwendet, und die Böden werden mit Holzparkett oder Steinplatten verlegt. Die Farben des Tiffany-Stils sind Pastellfarben.

Farbe Tiffany: Türkis in Ihrem Interieur

Diejenigen, die Mode und Design lieben, haben natürlich immer wieder von der Farbe "Tiffany" gehört. So genannt sanft, aber gleichzeitig ein sattes Türkis. Wie ist dieser Name entstanden? Kommen wir zurück zur Geschichte des Schmuckimperiums Tiffany Co. und einer seiner Gründer, Charles Lewis Tiffany, der seinen Sohn so ungewöhnlich nannte, sogar nach heutigen Maßstäben, unter dem Namen Comfort.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Im 19. Jahrhundert begannen die Geschäfte des Unternehmens mit einem sehr erfolgreichen Marketing-Schritt: Tiffanys raffinierter Schmuck wurde in türkisblaue Schachteln verpackt, die mit weißen Bändern gebunden waren. Nach und nach erlangte dieser eingängige und auffällige Farbton den Namen von Tiffanys Schmuckhaus, wurde zum Markenzeichen und zum eingetragenen Markenzeichen der Marke.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Mediterrane Dekorelemente im Wohnzimmer im Stil von Tiffany

In den Schatten von Tiffany dekoriert grandiose Hochzeitsfeiern, produzieren Sammlungen von modischen Kleidern und natürlich wird diese Farbe in der Gestaltung der Räumlichkeiten verwendet.

Farbe Tiffany im Inneren verursacht Assoziationen an die Meereswelle, Frische, sorgenfreie Ruhe. Dieser Farbton passt in jeden Raum, egal ob Küche, Wohnzimmer oder Schlafzimmer.

Kombiniert diese Farbe mit Weiß, Creme und Sand, die oft als Hintergrundtöne verwendet werden. Es ist genug, um im Inneren mehrere kleine Elemente der Tiffany-Farbe zu enthalten, so dass der Raum verwandelt wird.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Der Höhepunkt der Blütezeit der Moderne, deren amerikanische Ausrichtung der Stil von Tiffany ist, ist das 1900. Jahr der Weltausstellung in Paris. Der neue Stil zeigte sich in seiner ganzen Pracht und 10 weitere Jahre zogen triumphierend um die Welt und beherrschten die Kunst. Allmählich wurde die Situation in der Welt komplizierter und die Modernität wurde immer weniger gefragt. In den frühen 1920er Jahren gab er seine Positionen in eine neue Richtung auf: energisch, technisch und moderner Art-Deco-Stil.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany

Kreativität von Louis Comfort Tiffany ist das Thema sorgfältiger Studien von Kunstkritikern, sein reiches künstlerisches Erbe wird sorgfältig in Museen bewahrt, und Kunstsammler sind bereit, fabelhafte Mengen für die Kronleuchter und Stehlampen seiner Arbeit zu geben. Die vom Künstler dekorierten Räume sind bis heute nicht erhalten geblieben, aber Tiffanys beeindruckende Phantasie wird weiterhin von modernen Designern genutzt, um luxuriöse Innenräume zu schaffen und zu dekorieren.

Interieur im Stil von Tiffany
Interieur im Stil von Tiffany
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

23 − = 13