Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

Wie man den unangenehmen Geruch aus dem Kühlschrank zu Hause entfernt - 5 Wege

Haben Sie die Tür des Kühlschranks geöffnet, haben Sie einen unangenehmen Geruch gehört? Dazu ist es notwendig, etwas dringend zu tun, sonst werden alle darin eingelagerten Produkte mit diesem Muff erfüllt und müssen weggeworfen werden.

Wir werden Ihnen über die effektivsten Wege erzählen, wie Sie es loswerden können.

Diese Notiz ist für diejenigen gedacht, die nicht wissen, wie sie den Geruch aus dem Kühlschrank zu Hause entfernen können.

Einfache Empfehlungen helfen nicht nur, den Muff zu beseitigen, sondern auch sein Wiedererscheinen zu verhindern.

Lass uns zusammen verstehen!

Ursachen

Am häufigsten verursacht das Auftreten eines unangenehmen Geruchs im Kühlschrank ist:

  • Unverpackte Produkte. Ein unangenehmer Geruch kann von einigen frischen Produkten ausgehen, die nicht versiegelt sind.
  • Verstopfte Ablauföffnung. Periodisches Waschen des Kühlschranks muss notwendigerweise das Reinigen dieses Lochs beinhalten. Als improvisiertes Mittel kann ein gewöhnlicher Wattestäbchen verwendet werden.
  • Ein neuer Kühlschrank. Der Geruch von Fett, Metall oder Kunststoff ist der natürliche Geruch neuer Haushaltsgeräte.
  • Verwöhnte Produkte. Vielleicht, gemeinsame Ursache. Ein vergessenes Sandwich, ein Stück Wurst, Sauermilch in einer nicht verschlossenen Tasche, Essensreste sind versehentlich von der Platte gefallen usw. kann sich an einen unangenehmen Geruch erinnern.

    Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

  • Defektes Belüftungssystem. Die außer Betrieb befindlichen Geräte werden ihren Verpflichtungen nicht gerecht und tragen zur Ansammlung von Fremdgerüchen bei.
  • Das Auftreten von Schimmel. Die Ursache können verdorbene Produkte und angesammeltes Kondensat sein, welches die Luftfeuchtigkeit im Kühlschrank erhöht.
    Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

Lasst uns herausfinden, wie wir diese Gerüche loswerden können.

Wege zur Beseitigung von Gerüchen

Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

Der einfachste und effektivste Weg, um unangenehme Gerüche loszuwerden, ist gründliches Waschen des Kühlschranks.

Warte eine Minute! Lass mich raten. Wolltest du ohne Waschen auskommen?

Ohne Waschen kann es nur zu einem gewissen Grad von Aasfressern (die etwas später besprochen werden) unterstützt werden, aber sie sind unserer Meinung nach Halbheiten.

Sie müssen die Quelle des Gestanks finden. Finde und neutralisiere!

Also lass uns weitermachen.

Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

  • Gerät ausschalten aus dem Stromnetz nehmen wir alle Produkte heraus und werfen die Verwöhnten sofort weg.
  • Auf die vorsichtigste Art und Weise wasche alle Wände, Paletten, Dichtungen.
  • Sie können spezielle Haushaltschemikalien, Haushaltsseife verwenden.
  • Wir waschen und trocknen alle Regale, Kisten, Trays.

Wenn der Geruch zu stabil ist, und die Chemie, die Sie nicht verwenden möchten, Sie können bewährte Volksmedizin verwenden:

  • Essig. Löse es zu gleichen Teilen mit Wasser und wische die zuvor gewaschene Wandlösung, Regale, Dichtungen und Kisten ab. Es ist notwendig, die Türen für kurze Zeit offen zu lassen, damit der Geruch verschwindet.
  • Zitronensaft. Wir heben den Esslöffel mit Alkohol im Verhältnis 1:10 oder mit Wasser (1: 2). Um den Effekt zu beheben, helfen Sie, Zitrusschalen frisch zu schälen.
  • Ammoniakalkohol. Für einen Liter Wasser fügen Sie einen Löffel Ammoniak hinzu und wischen die resultierende Lösung im Inneren des Kühlschranks ab.

Hinweise zur Prävention

Jetzt wissen Sie, wie Sie den Geruch aus dem Kühlschrank zu Hause entfernen, aber es ist auch wichtig, wie unangenehme Gerüche wieder zu vermeiden.

Waschfrequenz hängt von der Art des Kühlsystems ab.

Geräte mit dem No-Frost-System sollten 2-3 Mal pro Jahr behandelt werden, während das Tropfsystem monatliche ähnliche Verfahren erfordert.

Wir werden es wiederholen, dass die verdorbenen Produkte weggeworfen werden sollten, und verschüttete Säfte, Kompott, Milch, Brühen - sofort wischen.

Sie können auf einem Teller einen Cracker von Schwarzbrot oder in Scheiben geschnittenen rohen Kartoffeln verlassen, sie regelmäßig ändern.

Aktivkohle, in einem Ofen gebrannt, oder eine Tasse gemahlener Kaffee (am preiswertesten) ist auch eigenartig, um Fremdgerüche zu absorbieren.
Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

In der Frischezone (Bodenschale für Gemüse), um den muffigen Geruch zu entfernen, hilft zerknittertes dickes Papier.

Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

Sie können modernere Wege gehen.

Die bakterizide UV-Lampe tötet effektiv züchtende Mikroorganismen, Schimmel und Pilze und beseitigt nicht nur den unangenehmen Geruch, sondern verlängert auch die Frische der Produkte.

Geruchsfänger

Luftreiniger und Duftabsorber sind kleine Geräte, deren Zweck es ist, die Luft in Kühlschränken aufzufrischen.

Es gibt Modelle, die zusätzlich mit der Ionisierungsfunktion ausgestattet sind.

Funktionsprinzip ähnlich einem Luftfilter. Luftströme werden in das Gerät gesaugt und durch das Filterelement geleitet.
Moderne Reiniger entfernen etwa 96% aller möglichen Bakterien.

Tatsache! Moderne Reiniger entfernen etwa 96% aller möglichen Bakterien. Sie sagen, dass drei Stunden Betrieb des Geräts sogar die E. coli zerstören können.

Parallel zu Bakterien wird die Quelle unangenehmer Gerüche und schädlicher Dämpfe zerstört.

Die regelmäßige Arbeit des Geräts bewältigt das Problem der muffigen Luft manchmal besser als die Brotkrusten und Zitronen.

Heute sind die Verbraucher eingeladen mehrere Arten von Waschbecken:

  • Perlen mit Kieselgel. Sie können entweder separat kaufen oder diejenigen verwenden, die normalerweise mit neuen Schuhen oder Geräten kommen.

    Für einen kleinen Haushaltskühlschrank reichen 5 Beutel für ca. 6 Monate aus.
    Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

  • Absorber mit Aktivkohle. Entfernt überschüssige Feuchtigkeit und absorbiert Ethylen, das von Gemüse und Früchten freigesetzt wird, und behält so lange ihre Frische.
    Wir werden den Geruch im Kühlschrank los
  • Gel-Absorber. Enthält Zitronenextrakt und Algenextrakt. Die Absorption von unangenehmen Gerüchen und die Lufterfrischung tritt auf, wenn der Wirkstoff verdampft. Es funktioniert doppelt so effizient wie Analoga.
  • Mineralsalzkristalliner Absorber. Der Kristall muss mehrmals im Monat gewaschen werden, um die Abfallschicht von der Oberfläche zu entfernen.
  • Der Absorber ist ein Ozonisator. Entfernt effektiv unangenehme Gerüche, Mikroorganismen und verlangsamt den Prozess der verrottenden Lebensmittel. Ausgestattet mit einer Batterieanzeige.
    Wir werden den Geruch im Kühlschrank los

Mit diesen Empfehlungen können Sie nicht nur die unangenehmen Gerüche im Kühlschrank loswerden, sondern auch deren Wiedererscheinung ausschließen, um die Frische von gelagerten Produkten zu verlängern. Tipps sind einfach zu implementieren, erfordern nicht viel Zeit und Mühe.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

48 − 40 =