Leiter für den Pool: nützliche Informationen für alle (27 Fotos)

Es scheint, dass die Leiter für den Pool nur in einer Form und Konfiguration dargestellt werden kann. Der Unterschied besteht nur in der Anzahl der Schritte und den Dimensionen der Struktur selbst. In der Tat ist das nicht so. Die Wahl dieser Vorrichtung für stationäre Schwimmbecken und aufblasbare Elemente sollte sorgfältig unter Berücksichtigung der kleinsten Nuancen erfolgen. Wie richtig dieses Gerät ausgewählt wird, hängt nicht nur vom Komfort ab, sondern auch von der Sicherheit.

Treppenabstieg ist ein integraler Bestandteil, der den sicheren Betrieb des Pools selbst garantiert. Dies ist ein wichtiges konstruktives Element, nicht ohne dekorativen Wert. Die Installation eines Leiterabstiegs jeder Art ist nur möglich, wenn die Tiefe der Wasserschale mindestens einen Meter erreicht. Wenn der Wassertank kleiner als der angegebene Wert ist, ist die Installation der Leiter nicht ratsam.

Leiter für Pool Aluminium

Leiter für den Pool Stein

Treppen für Rahmenpools

Die zuverlässigste Leiter für den Rahmenpool ist Roman. Das Design eignet sich für Wasserstellen, die sich außerhalb des Geländes befinden. Dies sind massive Elemente aus Stahlbeton.

Eine Leiter für einen aufblasbaren Pool oder für stationäre Arten kann auch autark sein. Bei Bedarf kann das Produkt je nach Situation demontiert, an einen anderen Ort gebracht oder umgestaltet werden.

Leiter für Schwimmbad weiß

Treppen für den Pool aus Holz

Die zuverlässigsten Konstruktionen sind Metall (Aluminium, Edelstahl). Die meisten Haushaltsmodelle sind Plastikmodelle.

Aus Holz und anderen Materialien sind diese Produkte extrem selten. Es ist auch erwähnenswert, dass Poolleitern unabhängig von der Größe und Anzahl der Stufen einseitig oder zweiseitig sein können, repräsentiert durch eine Standard-Trittleiter oder vollwertige breite Stufen. Alle wesentlichen Aspekte der Gestaltung des Designs werden von den Anforderungen potenzieller Käufer bestimmt.

Leiter für einen privaten Hauspool

1

Treppe zum Pool

Römische Treppe

Die zweiläufige römische Treppe und der Pool selbst sind eins. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Befestigungselemente zu installieren. Meistens verwenden die Installation "Gläser" aus "Edelstahl". In der Mitte des Ankers sind "Gläser" angebracht, an denen die Treppenelemente befestigt sind. Das untere Segment der Leiter sinkt auf den Boden und ruht darauf.

Eine weitere Option: die Verwendung von Abutments an den Seiten. Das beidseitige Design ist langlebig. Einige Experten bevorzugen es, nur die Stützelemente zu befestigen, die zuvor im "Körper" der Seite montiert wurden.

Ecktreppe für den Pool

Installieren einer Leiter für den Pool

Vinyltreppe für den Pool

Die Anzahl der Schritte hängt direkt von der Tiefe des Pools ab. In der Regel reichen 3 bis 7 Seiten aus. Jeder Schritt sollte mit einem speziellen Anti-Rutsch-Mittel abgedeckt werden. Heute werden fast alle Modelle (selbst die primitivsten) mit ähnlichen Zusammensetzungen behandelt.

Auch zur Sicherheit spielt die Länge dieser Elemente eine wichtige Rolle. Zu kurze Elemente können auch zu ungewolltem Abrutschen führen, was zu einer traumatischen Situation führt. Insbesondere sind sehr kurze Schritte zu verwenden.

Treppe für Granitbecken

Treppe für Rahmen

Treppen für Pool geformt

Treppen für vorgefertigte Pools

Bei Fertigbecken wird meist eine beidseitige Konstruktion aus Leichtmetallprofilen oder geprägten Kunststoffelementen verwendet. Äußerlich ähneln diese Produkte oft einer Trittleiter. Stabilität wird dadurch erreicht, dass das eine Ende der Leiter am Boden und das andere am Boden des Beckens mit Wasser anliegt.

Die Konstruktionen sind ziemlich mobil. Bei Bedarf können sie für längere Zeit an einen anderen, profitableren Ort verlegt oder komplett entfernt werden (z. B. wenn das Gerät für einen Sommer-aufblasbaren Pool verwendet wird oder die "Schüssel" nur für eine relativ kurze Zeit betrieben wird).

Leiter für Pool-Metall

Installation von Treppen für den Pool

Leiter für Edelstahlbecken

Schlüsselaspekte

Wenn der Pool von einem großen Typ ist, ist eine Zwei-Wege-Leiter für das Becken aus rostfreiem Stahl vorzuziehen. Es sollte so breit wie möglich sein, die Geländer werden direkt an der Tafel montiert.
Es ist nicht immer möglich, die gesamte Struktur zusammenzusetzen (wie bei überdachten Pools). In diesem Fall ist es sinnvoller, Handläufe und Stufen separat zu erwerben.

Die wichtigsten Anforderungen an Edelstahlkonstruktionen sind:

  • Jede Metallkonstruktion (wie eine hölzerne Leiter für den Pool) ist notwendigerweise mit Handläufen ausgestattet;
  • Der Abstand zwischen den Stufen sollte 25 Zentimeter nicht überschreiten;
  • Auf den Stufen sollte eine Anti-Rutsch-Beschichtung sein, und die gesamte Oberfläche ist mit speziellen Zusammensetzungen behandelt, die Korrosion verhindern;
  • Jedes Design für sowohl aufblasbare als auch stationäre Schwimmbecken muss hohen Belastungen standhalten.

Zweiseitige oder einseitige Konstruktion kann ergänzt werden, sowohl monolithische als auch separate Handläufe. Rohre sollt
en breit genug, aber nicht übermäßig massiv sein. Die Wahl des Designs in vielerlei Hinsicht erfordert Überlegungen und dekorative Eigenschaften des Produkts. Treppenabstieg muss organisch in das Design passen, ergänzen den Pool und das Gebiet in der Nähe.

Badeleiter

Treppe für Pool von Fliesen

Leiter für Pool mit Plattform

Analoge aus Kunststoff

Die Leiter für den Pool mit eigenen Händen kann installiert werden, wenn alle Komponenten von wirklich guter Qualität sind. Kunststoffprodukte gelten als das am meisten preisgünstige, aber am kurzlebigsten. Wenn Edelstahl gegen Pilze oder Schimmel resistent ist, dann ist selbst sehr guter Kunststoff in dieser Hinsicht sehr anfällig.

Um den Kunststoff so zu behandeln, dass er oft seine Leistung erhöht, ist dies nicht möglich. Ansonsten wären solche Konstruktionen sehr teuer, würden aber nicht so lange wie Edelstahl reichen.

Ebenso die Situation mit den Produkten aus Holz. In einigen Fällen ergänzen Holzstufen das Design des Pools (besonders auf der Straße) sehr wirkungsvoll, sind aber keineswegs dauerhaft.

Treppenhaus für Schwimmbad mit Beleuchtung

Leiter für Unterwasserschwimmbecken

Leiter für halbkreisförmiges Schwimmbad

Getrennte Kategorien von Abfahrten

Es gibt verschiedene Arten von Abfahrten in das Becken, die sich deutlich von den oben genannten "klassischen" Arten unterscheiden. Mit den eigenen Händen einen Pool mit einer Plattform und interessanten Accessoires zu schaffen, möchte jeder Besitzer der Wohnung die Konstruktion nicht nur bequem und sicher, sondern auch exklusiv machen.

Die vielleicht interessanteste Abfahrt für Schwimmbäder kann als balneologisches Design bezeichnet werden. Das Installieren einer Leiter im Pool dieses Typs wird nicht einfach sein.

Dies liegt daran, dass das Design durch integrierte Injektoren ergänzt wird. Ihre Aufgabe: Massage der Lenden- und Wirbelkörper des menschlichen Rückens durchführen. Sie können verwendet werden, sowohl mit kurativen, als auch mit dem präventiven Zweck, Stärkung der Gesundheit des Badens.

Erwähnenswert sind auch Abfahrten für Kinder. Sie haben mehr Schritte. Sie sind viel kleiner als die "Erwachsenen" -Seiten. Darüber hinaus wird das Design immer durch niedrige Handläufe ergänzt, und der Abstand zwischen den Schritten ist minimal.

In jüngster Zeit versuchen Hersteller potentielle Käufer auch mit interessanten Modellen für aufblasbare Pools zu erfreuen. Normalerweise sind sie sehr mobil und leicht. Skelette behalten ihre Festigkeitseigenschaften, unterscheiden sich jedoch in ihrem Typ von den gleichen "rostfreien Stahl" oder Kunststoffanaloga.

Leiter für das Schwimmbad

Treppenhaus für Schwimmbecken mit Anti-Rutsch-Beschichtung

Leiter für rechteckiges Becken

Über die erfolgreiche Auswahl

Es lohnt sich, die Handläufe noch einmal zu betonen. Die Standardhöhe der Struktur beträgt eineinhalb Meter. Idealerweise sollte der Teil der Leiter über dem Wasser liegen (obwohl ¼), und die restlichen Segmente sollten tief vergraben sein.

Wenn Sie die Leiter hochheben, müssen Sie sich an folgenden Kriterien orientieren:

  • Stärke des Produkts;
  • Build-Qualität des Designs selbst;
  • Ergonomie;
  • Komfort der Abfahrt;
  • Bequemer Aufzug;
  • Das Material für das Produkt muss praktisch und haltbar sein;
  • Optimalität der Befestigungsmethode;
  • Allgemeine Sicherheit;
  • Abmessungen der Struktur;
  • Preispolitik der Waren.

Es ist notwendig zu verstehen, dass zu billige Waren in diesem speziellen Fall nicht qualitativ sein können. Schlechtes Material, dubiose Montage oder unzumutbare instabile Konstruktion bergen eine direkte Gefahr für die menschliche Gesundheit. Deshalb lohnt es sich immer, nur wirklich guten Modellen den Vorzug zu geben, deren Ergonomie und Leistungsmerkmale keinen Zweifel aufkommen lassen.

Leiter für das Schwimmbad

Leiter für ein stationäres Schwimmbad

Abstieg für den Pool

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

4 + 5 =