Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Was für eine Tischplatte ist am besten für die Küche - Tipps für die Auswahl eines Materials

Die Entscheidung, das Küchenarbeitsplattenmaterial zu wählen, ist einer der wichtigsten und schwierigsten im Reparaturprozess. Es gibt bereits viele verschiedene und widersprüchliche Informationen im Internet.

Wir haben alle wichtigsten für alle Arten von Arbeitsplatten, die für die Küche geeignet sind, gesammelt, wir haben diese vollständigste und detaillierte Anleitung mit Infografiken geschrieben.

Solch konsolidierte Informationen gibt es nirgendwo anders. Lesen Sie weiter, Sie werden es nicht bereuen, wir versprechen es.

Bis heute gibt es etwa ein Dutzend verschiedene Materialien, aus denen eine Arbeitsplatte für Ihre Küche hergestellt werden kann, und jeder von ihnen hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften.

Hier ist ihre Liste, was nach dem Prinzip sortiert ist von den beliebtesten zu weniger populär Material (um schnell zur Übersicht des gewünschten Materials zu gelangen, einfach auf den Artikel in der Liste klicken):

  • Spanplatte
  • MDF
  • Acryl
  • Agglomerat (Quarz)
  • Natürlicher Granit
  • Massivholz
  • Natürlicher Marmor
  • Keramikfliesen
  • Stahl

Am Ende der Rezension geben wir einige sehr wichtige Empfehlungen sowie ein nützliches Video.

Nächstes Mal Wir werden im Detail die Vor- und Nachteile jedes einzelnen betrachten Von diesen Arten, so dass Sie selbst verstehen können, welche Art von Arbeitsplatte ist besser für die Küche zu wählen, die eine der praktischsten und Qualität sein wird.

Infografiken

Zur besseren Übersicht haben wir eine vergleichende Infografik für Sie erstellt.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Das Bild einer idealen Arbeitsplatte

Wie Sie wissen, Arbeitsplatte ist die Arbeitsfläche jede Küche, die eine Platte aus einem bestimmten Material ist, die mit den Daumen des unteren Teils der Küche bedeckt ist.

Aufgrund der Tatsache, dass die Tischplatte eine sehr wichtige funktionelle Rolle spielt, Es unterliegt einer Reihe von zwingenden Anforderungen, was beachtet werden muss unabhängig vom Material Herstellung:

  • Wasserbeständigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen aggressive Substanzen - Säuren, Farbstoffe, Öle, Haushaltschemikalien;
  • Beständigkeit gegen mechanischen Angriff - Kratzer, Abschürfungen, Auswirkungen von Geschirr und Geräten;
  • Beständigkeit gegen thermische Belastung;
  • hygienisch - die Oberfläche sollte leicht von Flecken und Schmutz zu reinigen sein;
  • Farbbeständigkeit durch Abrieb, durch Einwirkung von UV-Strahlen;
  • Schönheit und ästhetische Eigenschaften.

Tatsächlich sind die obigen Anforderungen in der Reihenfolge abnehmender Wichtigkeit angegeben, d.h. vom wichtigsten zum weniger signifikanten Parameter, der die endgültige Wahl beeinflusst.

Lass uns genauer werden wir jedes der Materialien betrachten, von denen moderne Küchenarbeitsplatten gemacht werden.

Arbeitsplatten aus laminierten Spanplatten

Solche Arbeitsplatten werden durch Verarbeitung von Hochdruckplastikplatten (HPL) hergestellt.

Die Beschichtung der Spanplatte mit einer Kunststoffschicht erfolgt durch Postforming-Technologie.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Und so, Vor- und Nachteile von Spanplatten:

Pros Nachteile
Verfügbarkeit (ab $ 15 pro Meter). Instabil gegen Farbstoffe und andere ätzende Flüssigkeiten (Wein, Fruchtsäfte, Kaffee und sogar Stadtwasser), die zur Bildung von dauerhaften Flecken führen können.
Schnelle Produktion (5 bis 10 Tage). Wenn Wasser in einen ungeschützten Bereich der Basis gelangt, schwillt es an (besonders an den Stellen, an denen Spüle und Gelenke genäht werden).
Große Auswahl Farblösungen, sowie Hersteller. Während des regulären Betriebs kann Farbe verlieren an Orten, an denen Flecken häufig ausgelöscht oder abrasive Mittel verwendet wurden.
Einfache und kostengünstige Installation (Sie können sogar mit ihren eigenen Händen fertig werden). Schwache Hitzebeständigkeit.
Vor diesem Hintergrund ändert sich das sowohl hinsichtlich des Budgets als auch der Zeit schmerzlos. Wenn es produziert wird, Schädlich für menschliche Formaldehydharze (Bereite dich darauf vor, dass es 3 bis 5 Tage aushalten muss, und installiere erst dann).
Kurze Haltbarkeit (durchschnittlich 5 Jahre).

Trotz einer Reihe von Unzulänglichkeiten wird diese Art von Oberfläche am häufigsten als Arbeitsplatte in den GUS-Küchen (⅔ Markt) verwendet.

Hier ist eine der vielen Bewertungen über Tischplatten aus laminierter Spanplatte.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Natürlich, diejenigen Verbraucher, die es sich leisten können, 100-300 USD auszugeben. für lineare oder Quadratmeter betrachten sie das LDPE unwürdige Material.

Wir glauben, dass mit HPL-Kunststoff laminierte Spanplatten die beste Wahl in der Budgetklasse sind.

Was Sie vor dem Kauf vom Verkäufer klären müssen:

  • Achten Sie beim Kauf einer Spanplatte unbedingt darauf Emissionsklasse, was auf den Gehalt an Formaldehyd hinweist. Es muss E1 sein (idealerweise E0), aber in keinem Fall ist E2 oder höher;
  • Schauen Sie sich die Platte an - in den meisten Fällen feuchtigkeitsbeständige Spanplatte, Zusätzlich zu der speziellen Markierung (P5) ist es mit einem Pigment von grüner oder blauer Farbe gefärbt;
  • Art von Kunststoff muss sein HPL (Hochdrucklaminat), nicht CPL. Es ist eine Größenordnung besser für alle Merkmale.

Alle oben genannten Parameter beeinflussen den Endpreis der Arbeitsplatte.

MDF

Bei der Herstellung solcher Arbeitsplatten wird die MDF-Platte als Basis verwendet, die mit einem hochfesten Laminat (dem gleichen HPL), gefolgt von einer speziellen Schutzschicht bedeckt wird.

In einfachen Worten, die MDF-Tischplatten unterscheiden sich von den laminierten Spanplattengegenstücken nur durch die tatsächliche Platte (Basis) und laminiert mit dem gleichen Hochdruckkunststoff.

MDF unterscheidet sich von EAF höhere Dichte der Späne und die Abwesenheit von menschenschädlichen Harzen.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Vor- und Nachteile Solche Tischplatten können wie folgt unterschieden werden:

Pros Nachteile
Verfügbarkeit (ab 30 Kubikmeter pro Meter). Beständigkeit gegen Farbstoffe und Säuren sehr hängen von der Qualität des Plastiks ab. Im Laufe der Zeit (abhängig von der Intensität der Operation) kann Farbe an Orten verlieren, wo Flecken aktiv ausgelöscht werden.
In der Produktion Verwenden Sie keine formaldehydfreisetzenden Harze, aber Paraffin und Lingin wird verwendet. Schwache Hitzebeständigkeit.
Vielzahl von Farben, die Fähigkeit, komplexe Texturen zu simulieren, große Auswahl an Herstellern. Nicht sehr hohe Beständigkeit gegen starke Stöße. Wenn ein schwerer Gegenstand fällt, kann eine kleine Beule auf der Oberfläche verbleiben.
Resistent gegen die Auswirkungen von Pilzen und Mikroorganismen. Bei längerer Einwirkung von Wasser in den Gelenken kann anschwellen (Es sollte beachtet werden, dass MDF im Vergleich zu Spanplatten signifikant Feuchtigkeit absorbiert).

Hier ist ein Tipp zur Verteidigung von MDF-Arbeitsplatten:

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Was Sie vor der Bestellung mit dem Verkäufer besprechen müssen:

  • Was? Kunststoff Wird in der vorgeschlagenen Platte verwendet? (HPL wird benötigt);
  • Was ist sein? Dicke? (Dies wirkt sich stark auf den Preis, aber gleichzeitig und auf die Haltbarkeit aus);
  • Was? Klasse der Feuchtigkeitsbeständigkeit?
  • Wie und wie decken sie die Enden ab?

Arbeitsplatten aus Kunststein

In den allermeisten Fällen wird Ihnen angeboten, zwischen zwei Arten von Kunststeinen zu wählen:

  • Acryl;
  • Agglomerat.

Sehen wir uns die Vor- und Nachteile der Arbeitsflächen dieser Komponenten genauer an.

Acryloberflächen

Die Technologie der Produktion solcher Arbeitsplatten ist bindet sehr feine Mineralkrümel (Aluminiumtrihydrat) und Farbpigmente mit Acrylharz (daher der Name), die in die vom Kunden gewünschte Form gegossen werden.

Aufgrund dessen kann die Arbeitsfläche praktisch in jede geometrische Form ohne Beschädigung der Festigkeit, ohne Nähte und Fugen.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Manchmal wird ein solches Material auch "flüssiger Stein" genannt.

Zu Plus und Minus solcher Arbeitsplatten Für die Küche kann folgendes zugeschrieben werden.

Pros Nachteile
Ideal für komplexe Designlösungen in modernen Küchen. Teuerheit (von 100 $ pro qm) als Tischplatte und alle Arten von Zubehör für die vollständige Installation erforderlich.
Hat eine spektakuläre, repräsentative Erscheinung Vorbehaltlich mechanischer Beschädigung. Es wird dringend davon abgeraten, auf einer solchen Oberfläche zu schneiden, Kratzer treten sofort auf.
Monolithisch und nahtlose Gelenke. Einfach ist anfällig für Säure-Exposition und Farbstoffe (Säfte, Wein, Kaffee, etc.). Bei Verschmutzung muss die Oberfläche sofort abgewischt werden.
Eine sehr vielfältige Palette von Farben. Ein hoher Index der Nachahmung der Textur von Naturstein. Komplexe Installation (in 99% der Fälle wird nur von den Herren des Herstellers durchgeführt).
Ökologische Kompatibilität und Hygiene (vollständige Abwesenheit von Poren bzw. keine Bakterien, Pilze, Schimmel usw.). Geringe Hitzebeständigkeit (Sie können eine heiße Pfanne oder Pfanne nicht schief stellen).
Ist nicht brennbar oder Farbabrieb. Lange Herstellungszeit (ab 3 Wochen).
Hat einen "warmen" Effekt mit taktilem Kontakt.
Gute Wartbarkeit.

Apropos Farboptionen, dann können Sie in der Tat jede Farbe der Arbeitsplatte wählen.

Der Hersteller kann durch Variationen von Farbstoff und Substrat praktisch jede Textur oder Farbe der Oberfläche anbieten.

Kritiken zu diesem Material sind eher widersprüchlich. Hier zum Beispiel:

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Natürlich gibt es mehr positive Bewertungen.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Das ist die Hauptsache, über die sich die Besitzer solcher Desktops beschweren kratzen.

Wir würden es empfehlen Wähle keine dunklen Farben (obwohl sie teurer aussehen), tk. Kratzer sind auf ihnen deutlich sichtbar, und bei Licht sind sie praktisch unsichtbar.

Was Sie vor dem Kauf einer Acryl-Arbeitsplatte vom Verkäufer klären müssen:

  • Was ist? Dicke des Steins - mindestens 6 mm., Nun, besser als 12 (wir sprechen über die Dicke einer Acrylschicht ohne Substrat);
  • Welche Rolle spielt das Substrat und wie wirkt es sich auf die Kosten aus?
  • Wer ist? der Hersteller - Die besten Marken sind Corian, Staron, Hallo-Macs, Rehau;
  • Gibt es eine Garantieservice und wie viel wird es in der Zukunft kosten Schleifen Kratzer?

Arbeitsplatten aus Agglomerat (Quarz)

In den Menschen sind diese Arbeitsplatten häufiger als Quarz, aus künstlichem Granit, Aglomramor bekannt.

In der Zusammensetzung solcher Agglomerate Zu 90-95% gehören feste Bestandteile - Granit, Marmor oder Quarzmehl sowie Bindeelemente.

Im Gegensatz zu Acryl, Das Agglomerat verwendet tatsächlich Stein, sowie härtere Harze - Epoxy.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Offensichtlich, dank einer solchen Zusammensetzung, die Arbeitsflächen dieses Materials viel stärker und zuverlässiger Acryl.

Agglomerat Es hat sehr wichtige Vorteile, und seine Unzulänglichkeiten sind in einigen Fällen absolut unbedeutend.

Pros Nachteile
Hat spektakulär, teuer, vorzeigbar. Die maximale Menge an Steinimitat. Die höchsten Kosten (teurer als Acryl, Naturstein, vor allem wenn viele Schnitte).
Ausgezeichnet Beständigkeit gegen Säure und Farbstoffe, Gewichtsbelastungen. Palette von Farblösungen ist klein (im Vergleich zu Acryl-Analoga).
Beständig gegen hohe Temperaturen (für eine kurze Zeit). Sichtbarkeit von Gelenken (irrelevant bei einer Länge von bis zu 2,5 m).
Farbe gibt sich nicht abrieb, anlaufen, ausbrennen von UV. Geringe Wartbarkeit im Falle von Chips usw.
Maximale Hygiene und Unbedenklichkeit. Großes Gewicht (muss das Rahmenheadset verstärken).
Haltbarkeit - ab 10 Jahren.

Wir ziehen Ihre Aufmerksamkeit auf sich, Im Gegensatz zu Acryl sind Quarzoberflächen um eine Größenordnung schwerer. Dies muss bei der Berechnung der Belastung des Headsets berücksichtigt werden.

Unter den Herstellern Arbeitsplatten aus Quarz-Agglomerat würden wir empfehlen:

  • CaesarStone;
  • Samsung;
  • PlazaStone.

Und hier ist eine der echten Antworten auf solche Oberflächen:

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Was Sie vor dem Kauf vom Verkäufer klären müssen:

  • Was ist die Dicke des Steins ohne ein Substrat - Experten empfehlen nicht weniger als 12 mm und für maximale Zuverlässigkeit 20 mm;
  • Was wirkt als Substrat (Spanplatte, MDF, geblasenes Glas)?
  • Wie hoch ist das Gesamtgewicht der Arbeitsplatte aus solch einem Kunststein? Es ist wichtig zu wissen, dass der untere Teil des Headsets richtig gestaltet ist (zum Beispiel kann eine Verstärkung der Wände erforderlich sein);
  • Was wird der Gesamtpreis sein - Tischplatte, alle Arbeiten an Schnitten und Schnitten, Lieferung, Montage und Zubehör.

Die Arbeitsplatten aus Agglomerat sind unserer Meinung nach die beste Option unter den Arbeitsflächen für die Küche in der Premiumklasse.

Lesen Sie auch - eine detaillierte Überprüfung der Vor- und Nachteile von Kunststein-Arbeitsplatten.

Arbeitsplatten aus echtem Granit

Die Basis solcher Arbeitsplatten ist, wie Sie bereits wissen, natürlicher Granit.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Sie haben eine der besten verschleißfesten Eigenschaften, eignen sich nicht für mechanische und chemische Effekte von Geräten, Lebensmitteln, Haushaltschemikalien.

Wenn Sie also von Küchenplatten aus natürlichem Granit sprechen, müssen Sie Folgendes wissen.

Pros Nachteile
Es sieht sehr natürlich und gesund aus. Hohe Kosten Arbeitsplatten (ab 200 cu pro qm), geschnitzt und Installationsarbeiten.
Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, verschiedene Säuren. Sehr begrenzte Farbskala.
Keine Angst vor thermischen Belastungen auf jedem Niveau. Sichtbarkeit von Gelenken (Ein Stück kann berechnet werden, wenn die Länge nicht mehr als 2,5 m beträgt).
Kann keine Farbe verlieren vor mechanischer Einwirkung oder ultravioletter Strahlung. Kann starke Farbstoffe absorbieren (es gibt keine entfernbaren Flecken).
Die Oberfläche ist leicht zu reinigen, unterliegt keinen Mikroorganismen. Schweres Gewicht Die Oberfläche erfordert die verstärkte Konstruktion der Sockel, auf denen sie platziert wird.
Verfallsdatum - kann für Jahrzehnte dienen. Es ist der Reparatur nach der heftigen mechanischen Beschädigung nicht unterworfen (aber für seine Anwendung muss man stark "zurechtkommen").
. Es gibt Zeiten, in denen Granit einen erhöhten Strahlungshintergrund hat.

Was Sie den Hersteller vor der Bestellung fragen müssen:

  • Vor allem Anzahlung Granit?
  • Gibt es eine Qualitätszertifikat für dieses Produkt?
  • Ist es im Qualitätszertifikat angegeben? Klasse von Granit durch spezifische Aktivität von natürlichen Radionukliden? Es muss 1. Klasse sein (siehe Bild unten);
  • Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

  • Was wird sein? Endgewicht Arbeitsplatten?
  • Natürlich, was sein wird der Preis Eine solche Arbeitsfläche, angesichts der Kosten des Materials und aller Arbeit.

Massivholz

Es besteht aus Holzarten mit einer hohen Dauerhaftigkeit und Festigkeit.

Die beliebtesten Rassen, von denen solche Arbeitsplatten produzieren, sind Eiche, Walnuss, Esche, Bambus, Iroko.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Das Hauptmerkmal bei der Auswahl eines Arrays ist die minimale Feuchtigkeitskonformität und mechanische Einflüsse.

Pros Nachteile
Ausgezeichnete natürliche Erscheinung. Fügt Küchen der Gemütlichkeit hinzu, besticht durch seine natürliche Wärme. Sehr geringe Hitzebeständigkeit und Feuerbeständigkeit.
Gibt sehr angenehme taktile Empfindungen bei Kontakt. Aufgrund der Differenz oder Differenz in der Luftfeuchtigkeit kann es austrocknen oder absacken.
Bei sachgemäßer Lackierung ist die Pflege feuchtigkeitsresistent. Bei Feuchtigkeit an ungeschützten Fugen oder Rissen kann es aufquellen.
Durchschnittskosten (mit gängigen Rassen). Schwache Haltbarkeit gegen Säure und Farbstoffe.
Kann wiederholt geschliffen werden, um das Aussehen zu aktualisieren. Benötigt aregelmäßige sorgfältige Pflege.
Kann wiederholt geschliffen werden, um das Aussehen zu aktualisieren. Wenn es häufig nass ist, ist es anfällig für die Auswirkungen von Pilzen und Mikroorganismen.
Bei unvorsichtiger Verwendung an Orten mit ständiger Feuchtigkeitsansammlung ist die Einwirkung von Pilzen und Mikroorganismen ausgesetzt.

Trotz einer Reihe von Mängeln, in Europa, vor allem in Großbritannien und den skandinavischen Ländern, Arbeitsplatten aus Holz sehr beliebt.

Hier ist ein neugieriger Tipp:

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Also, wenn Sie bereit sind, einige Nachteile zu akzeptieren, aber immer noch wollen wirklich eine Arbeitsplatte aus Massivholz - Nimm es!

Was Sie den Hersteller vor der Bestellung fragen müssen:

  • Vor allem was Baumarten angeboten werden? Wie oben erwähnt, ist die beste Wahl Eiche, Wenge, Buche, Esche und Walnuss. Seltener Lärche, Zeder, Iroko;
  • Was? Array-Klasse - es hängt von seinem Knoten ab (idealerweise wird A oder A / B benötigt);
  • Was ist? Schilddicke - Experten beraten 40 Millimeter;
  • Was wird der Baum bedecken?
  • Wie kümmert es dich? für solch eine Tischplatte und wo man spezielle Mittel kauft?
  • Welche Art von Befestigung Zubehör Wird zum Bearbeiten verwendet?

Marmor

Eine andere Art von Naturstein, die als Küchenarbeitsfläche verwendet wird.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Verglichen mit dem gleichen Granit, Marmor sieht um eine Größenordnung schöner aus, hat aber gleichzeitig eine Reihe von erheblichen Nachteilen.

Vorteile Nachteile
Ästhetischer Faktor (tiefe unnachahmliche Textur) Sehr anfällig für Farbstoffe (Flecken von Kaffee oder Wein sollten sofort gewischt werden).
Gibt ein Gefühl von guter Qualität, Zuverlässigkeit und Aristokratie. Mag keine Temperaturveränderungen (es kann sogar einen Riss bilden).
Bleibt cool (angenehm in der heißen Jahreszeit). Sie können nichts heiß stellen (der Stein wird gelb).
Die Kanten neigen zu Absplitterungen. Extrem geringe Wartbarkeit.
Teures Material (wenn auch billiger als Agglomerat, Granit und Acryl) und Installation.
Begrenzte Palette.
Erfordert regelmäßige Wartung.

Im Allgemeinen, mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit, Die Marmor-Arbeitsplatte wird eine ausgezeichnete Wahl für geräumige Küchen sein, die im Stil des klassischen oder neoklassischen gemacht sind.

Hier ist eine der Bewertungen auf solchen Tischplatten.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Was Sie vor der Bestellung beachten müssen:

  • Überprüfen Sie die verfügbare Palette.
  • Fragen Sie nach einem Qualitätszertifikat für Marmor und achten Sie auf die Klasse der Radionuklide (wie im Fall von Granit);
  • Wie hoch ist der Preis pro Quadratmeter, Bearbeitung, Lieferung und Montage?

Arbeitsplatten aus Keramikfliesen

In unseren Wohnungen und Häusern kann diese Art ziemlich selten getroffen werden.

Trotzdem gibt es Leute, die solche Tischplatten mögen.

In der Regel verbreiten sie sich entweder mit einer mittelgroßen Fliese oder einem kleinen Mosaik oder alle zusammen.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Die Grundlage für die Verlegung der Fliesen ist oft die Spanplatte.

Mal sehen, welche Vor- und Nachteile eine solche Arbeitszone hat.

Pros Nachteile
Es sieht sehr schön und bunt aus. Spuren von Nahrungsmitteln, Getränken usw. häufen sich ständig an den Nähten (im Mörtel)
Beständigkeit gegen hohe Temperaturen (bei hochwertigen Fliesen). Es wird sehr schwierig sein, zu ersetzen (zum Beispiel eine gebrochene Platte, ganz zu schweigen von der ganzen Tischplatte).
Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Säuren, Unempfindlichkeit gegenüber Farbstoffen (außer Nähte). Nicht von billigen Optionen.
Durchschnittskosten (mit gängigen Rassen). Schwache Haltbarkeit gegen Säure und Farbstoffe.
Keine Angst vor mechanischen Einwirkungen.
Eine große Vielfalt von Variationen wie möglich zu gestalten.
Große Auswahl an Farbmöglichkeiten.

Die Kosten einer solchen Arbeitsfläche von 90% hängen direkt davon ab, welche Fliesen Sie wählen.

Wir nennen einen nützlichen, unserer Meinung nach, Tipp vom Eigentümer der Arbeitsplatte aus Keramikfliesen.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Nach unserer Meinung, diese Variante der Registrierung der Arbeitszone wird stark unterschätzt, doch bei ihr ist es eine Menge Pluspunkte.

Was Sie verstehen müssen, bevor Sie sich für eine solche Tischplatte entscheiden:

  • Zuerst müssen Sie den Fliesentyp bestimmen: Mosaik, klein oder mittel, welches Muster usw .;
  • Verstehen Sie außerdem, wie viel Sie kaufen müssen und wie viel kostet es, es zu installieren.
  • Wie viel wiegt diese Fläche und was sollte der Rahmen tun?

Stahl

Die erste Assoziation, die mit den meisten Menschen in Verbindung mit der Stahlarbeitsfläche einhergeht, ist eine Küche in einem Restaurant oder einem anderen Catering-Betrieb.

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Ja, es ist so, dass "rostfreier Stahl" aufgrund seiner Eigenschaften die besten hygienischen und hygienischen Standards in vielen Ländern ist.

Dennoch vergleichen wir die Vor- und Nachteile dieses Materials als Grundlage für die Arbeitsplatte.

Pros Nachteile
Stärke und Haltbarkeit. Geeignet für eine sehr begrenzte Anzahl von Küchenstilen.
Beständigkeit gegen aggressive Flüssigkeiten und Produkte (Farbstoffe, Säuren, Fette, Chemikalien). Sehr wenige Produzenten (nur in Großstädten) und relativ hohe Kosten.
Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Säuren, Unempfindlichkeit gegenüber Farbstoffen (außer Nähte). Nicht von billigen Optionen.
Einer der besten Indikatoren für Hygiene- und Hygienestandards. Bleibt Drucke, Scheidungen und andere Spuren, d.h. Es ist wünschenswert, regelmäßig zu wischen.
Verschmutzungen können leicht abgewaschen werden. Bei aktiver Anwendung kann der vorherige Glanz und Glanz (durch Polieren beseitigt) verloren gehen.
Eine große Vielfalt von Variationen wie möglich zu gestalten.
Wenn der erfolglose Stil des Interieurs einen "Catering-Effekt" ergibt.

Wenn wir über den Stil des Interieurs sprechen, Wo solch eine Tischplatte akzeptabel sein wird, dann ist dieser Loft, Hightech oder Industrie.

Als nächstes geben wir eine der Bewertungen in Bezug auf die Arbeitsoberflächen von "Edelstahl".

Wie man eine Küchenarbeitsplatte wählt: die ausführlichste Anleitung

Was Sie den Hersteller vor der Bestellung fragen müssen:

  • Was wird als Substrat dienen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für die Dicke von Stahl?
  • Wie pflegt man eine solche Oberfläche und benötigt man hierfür spezielle Werkzeuge?

Einige Tipps am Ende

Zum Nachtisch haben Sie sich auf Sie vorbereitet ein paar praktische Tipps, mit denen Sie einige unangenehme Überraschungen vermeiden können:

  1. 1. Je einfacher der Satz, desto einfacher die Arbeitsplatte und umgekehrt. Es gibt nicht den geringsten Sinn, eine Marmoroberfläche auf eine Holzspanplatte oder eine billige Holzspanplatte aus Naturholz zu legen;
  2. 2. Tischplatten aus Naturstein eignen sich am besten für geräumige Küchen (von 20 qm) und sind ungeeignet in kleinen Zimmern, die Fläche von 4 bis 6 qm (hruschevkah);
  3. 3. Egal welche Tischplatte du installiert hast, Achten Sie darauf, bei der Installation anwesend zu sein. Kontrollieren Sie, wie genau die Oberfläche ausgeschnitten wird, da sie an die Wand und den unteren Bereich angrenzt, wenn Fußleisten und Kanten installiert werden;
  4. 4. Oberflächen aus Granit, Marmor, Quarz sind sehr hart, so Sie Sie werden lernen müssen, Geschirr sorgfältig zu legen (Teller, Tassen usw.);
  5. 5. In Bezug auf die Frage, welche Art von Arbeitsplatte ist besser: glänzend oder matt, lassen Sie uns folgendes sagen. Erfahrung zeigt, dass matte Arbeitsplatten (jeder Art) praktischer sind glänzend. Darüber hinaus wird dies durch Dutzende von Bewertungen in spezialisierten Foren und Websites bestätigt;
  6. 6. Schau und fühle die Ausstellung fertig Arbeitsplatte aus dem Material, das dir gefallen hat. Keine Muster oder Teile geben Ihnen eine so vollständige Darstellung wie eine bereits hergestellte und installierte Oberfläche;
  7. 7. In Fällen mit der Bestellung von Tischplatten aus massivem Holz ist es wichtig unabhängig und persönlich wählen Sie das Segment, aus dem es hergestellt wird (+ mehrmals fotografiert). Dies muss getan werden, um keine unerwarteten Knoten, Flecken oder unangenehme Texturen auf dem fertigen Produkt zu finden;
  8. 8. Helle Farben sind besser für mit Kunststoff beschichtete Oberflächen (Span- und MDF-Platten). Dies ist aufgrund der Tatsache, dass im Laufe der Zeit, an Orten, wo Spots oft abgewischt werden (besonders komplex), der Kunststoff ein wenig Farbe verlieren wird. Auf der dunklen Oberfläche ist es sehr auffällig, und auf Licht ist es eine Größenordnung kleiner;
  9. 9.Sie können den Hersteller fragen Werfen Sie keinen Stein weg, die blieben nach dem Ausschneiden der Stellen unter dem Waschbecken oder Kochfeld. Sie können für einen Kaffeetisch verwendet werden oder ihre Verwendung in der Hütte finden.
  10. 10. Wenn Sie nicht wissen, dass es besser ist, Plastik oder Kunststein zu wählen, dann sollten Sie vom Budget ausgehen. Spanplatte Tischplatten sind billiger, aber sie sind schlechter in vielerlei Hinsicht das Agglomerat, die mehr in Zeiten steht, aber es ist auf jeden Fall besser als auch der qualitativ hochwertigen Kunststoff.

Wie Sie sehen können, für 100 Prozent des idealen Materials, das alle positiven Anforderungen in höchstem Maße erfüllen würde und gleichzeitig noch keine Mängel aufweist. Nichtsdestotrotz haben wir Ihnen alles, was wir wissen, sowie die Besitzer solcher Tischplatten und Experten von Produktionsfirmen erzählt.

Wir hoffen, dass es Ihnen geholfen hat, zu entscheiden, welches Material die beste Wahl für die Arbeitsfläche Ihrer Küche sein wird.

Wenn Sie eine interessante Erfahrung oder andere nützliche Informationen bezüglich der Auswahl und Bedienung von Küchenarbeitsplatten haben, Teile sie in den Kommentaren!

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

6 + 3 =