Gänseblümchen: Sorten, Pflanzen, Pflege, Verwendung in der Landschaftsgestaltung (20 Fotos)

Blumengänseblümchen - eine Pflanze, die jedes Blumenbeet, Garten oder Ferienhausbereich schmücken kann. Es gibt viele Sorten und Farben. Sie sind unprätentiös in der Pflege und erfreuen das Auge mit ihrer Blüte für eine lange Zeit.

Was ist eine Gänseblümchenblume?

Daisy Pflanzen (der lateinische Name "Bellis perennis") sind Blumen aus der Familie der komplexen oder adstringierend. Die Heimat dieser Pflanzen ist Kleinasien und Europa. In freier Wildbahn sind sie in Form von kleinen Feldblumen gefunden. Moderne Blumenzüchter züchten aktiv etwa 15 Arten von dekorativen Gänseblümchen.

Afrikanisches Gänseblümchen
Gänseblümchen auf dem Balkon

Die Höhe der Daisy-Sträucher kann zwischen 10 und 30 Zentimeter variieren. Die Blätter dieser Pflanze haben eine helle, saftige Farbe. Blumen können verschiedene Farben, Größen und Formen haben. Die Größe einer Blume eines gewöhnlichen Gänseblümchens ist 1-2 Zentimeter im Durchmesser, jedoch können einige dekorative Varianten 8 Zentimeter im Durchmesser erreichen.

Weiße Gänseblümchen
Gänseblümchen im Land

Blütengänseblümchen von Ende April bis Spätherbst. Gänseblümchen im Garten können für viele Jahre wachsen. Experten sagen jedoch, dass Zierpflanzen im Laufe der Jahre ihre sortentypischen Eigenschaften verlieren könnten.

Neben dem attraktiven Aussehen haben Gänseblümchen auch medizinische Eigenschaften. Sie werden nicht nur als dekorative Blume, sondern auch als Heilpflanze angebaut. Sie werden sehr oft in verschiedenen Rezepten der Volksmedizin, in der Hauskosmetik und manchmal sogar beim Kochen verwendet.

Gänseblümchen vor dem Haus
Gänseblümchen in der Nähe des Brunnens

Sorten von Gänseblümchen

In der Natur gibt es etwa 80 verschiedene Arten von Gänseblümchen. Die Form einer Gänseblümchenblume kann sein:

  • einfach (1-3 Reihen von Blütenblättern umrahmen die Mitte von kleinen Röhrenblüten);
  • halbgefüllt (4 oder mehr Reihen von Blütenblättern um die Mitte herum);
  • Terry (die Mitte ist praktisch unsichtbar).
Gänseblümchen in Töpfen

Daisy Blumen können eine Farbe haben:

  • weiß;
  • gelb;
  • rot.

Rote Margeriten können eine Vielzahl von Schattierungen haben, von sanft rosa bis kastanienbraun. Es gibt auch Sorten von Blumen, in denen die Blütenblätter auf einmal in zwei Farben gemalt werden (der Hauptteil des Blütenblattes ist heller, die Enden sind dunkler).

Gänseblümchen auf dem Blumenbeet

Daisy Staude ist der Urvater aller modernen Arten dieser Blume. Es basiert auf einer großen Anzahl von Daisy-Arten. Am liebsten von den Kultivierenden der Sorte:

  • Rominette - frühe große Doppelblüten, die in der Lage sind, einen schönen Frottee-Teppich zu schaffen;
  • Habanera - Terry Daisy mit Lanzettenkorb;
  • Tasso ist eine kompakte Pflanze mit Blumen in Form von Pompons;
  • Robella ist eine kurze Pflanze mit Körben mit gefalteten Blumen.

Auch Floristen sind beliebt wie "Pomponet", "Shnebebel", "Rose Gigantea", "Beethoven", "Dresden Chia", "Pearl" und viele andere.

1
Rote Gänseblümchen

Möglichkeiten, Gänseblümchen zu züchten

Garden Daisies in professionellen Floristen gelten als zweijährig. Diejenigen, die diese Blumen bereits gepflanzt haben, wissen sehr gut, dass sie erst im zweiten Jahr nach der Aussaat blühen werden. Im ersten Jahr bildet die Pflanze eine Wurzelrosette, und nach dem Winter, dem nächsten Jahr, wachsen die Stiele.

Fachleute, die in der kommerziellen Blumenzucht tätig sind, verwenden jedoch oft eine spezielle Anbaumethode, die das Blühen bestimmter Sorten in einem Jahr ermöglicht.

Gänseblümchen im Landschaftsdesign

Die traditionelle Art zu wachsen

Wachsende Gänseblümchen Samen zu Hause ist einfach genug. Auch ein Anfänger kann diese Aufgabe erfolgreich bewältigen. Blumensamen können im Laden gekauft oder selbst gesammelt werden.

Das Sammeln von Samen aus Hybridsorten von Gänseblümchen wird nicht empfohlen. Blumen aus solchem ​​Pflanzmaterial werden wachsen, aber höchstwahrscheinlich werden sie wenig an die Blume erinnern, aus der sie gesammelt wurden, da Hybridpflanzen in der zweiten Generation meist ihre sortentypischen Eigenschaften verlieren.

Doppelte Gänseblümchen

Das Säen von Gänseblümchen im offenen Boden sollte durchgeführt werden, wenn sich die Erde gut erwärmt. Normalerweise wird dies im Juni gemacht, da das Optimum für die Keimung von Samen eine Temperatur von +20 Grad ist. Die ersten Triebe erscheinen in etwa zwei Wochen von der Erde.

Wie viele Samen zu säen hängt davon ab, ob die Gänseblümchen auf dem Blumenbeet sofort wachsen, oder planen Sie, sie zu säen.

Die optimalste Option ist das Pflanzen von Samen in separaten Behältern mit einem speziellen Nährboden. In diesem Fall ist es viel einfacher, i
deale Bedingungen für den Anbau und die Pflege von Pflanzen zu schaffen und eine frühere Blüte zu erreichen.

Sie können die Tanks zu Hause oder auf dem Balkon platzieren. Um komfortable Bedingungen zu schaffen, sollte der Boden mit einer Folie abgedeckt werden, die täglich zur Belüftung geöffnet werden sollte.

Mehrjährige Gänseblümchen

Beim Einpflanzen in den Pflanzbehälter und anschließendes Pflanzen von gekeimten Pflanzen wird das Pflanzmaterial wesentlich gespart, da das Pflanzen und Pflegen im Freiland das Ausdünnen von Pflanzen voraussetzt.

Gekeimte Gänseblümchen im freien Boden werden mit Sämlingen gepflanzt.

Mehrjährige Gänseblümchen können auch gepflanzt werden, indem man den Busch teilt. Mach es am besten im Juli oder August. Die Büsche werden ausgegraben, in mehrere Setzlinge geteilt und in vorbereitete Brunnen gepflanzt. In diesem Fall ist es besser, Blumen und beschädigte Blätter von der gepflanzten Pflanze zu schneiden.

Jährliche Gänseblümchen

Anbau in einem Jahr

Wie man Gänseblümchen für ein Jahr aus Samen anbaut, wissen professionelle Floristen gut. Das jährliche Gänseblümchen wird im Januar oder Februar zu Hause oder in speziellen Gewächshäusern ausgesät und dann mit der Ankunft der Hitze in den Boden gepflanzt. In diesem Fall erfreuen blühende Gänseblümchen das Auge im Juni.

Für eine jährliche Kultur geeignete Sorten von Gänseblümchen, wie Bellissima, Galaxy, Speedstar. Diese Arten von Blumen erfordern keine kalten Überwinterungsbedingungen. Es ist genug für sie, die Temperatur zu senken, nachdem die Samen bis zu 12-15 Grad schießen.

Anbau durch die Stecklinge

Das Anpflanzen von Gänseblümchen mit Stecklingen wird selten praktiziert. Es ist jedoch eine gute Möglichkeit, schöne Blumen zu züchten, ohne Samen zu säen.

Gänseblümchen in einem hängenden Blumentopf

Seitliche Stecklinge mit Blättern werden als Stecklinge verwendet. Sie werden im Mai oder Juni mit einem scharfen Messer aus dem Busch geschnitten. Abgeschnittene Stecklinge werden in einen lockeren Boden gelegt. Für die Zeit der Bewurzelung werden Pflanzen mit Gewächshausbedingungen mit hoher Feuchtigkeit und guter Beleuchtung versehen, das heißt, sie ordnen ein Mini-Gewächshaus an, das sie mit einer transparenten Folie bedeckt.

Wenn die Pflanzen gut verwurzelt sind und anfangen zu wachsen, wird der Film entfernt, und die Blumen werden mit der üblichen Sorgfalt versehen.

Feld Gänseblümchen

Pflege für Gänseblümchen

Um eine schöne Blume zu bekommen, wenig zu wissen, wie man eine Pflanze pflanzt, muss man auch wissen, wie man sich um Gänseblümchen kümmert. Für diese Blumen ist es sehr wichtig, die regelmäßige Befeuchtung des Bodens sowie seine periodische Lockerung sicherzustellen.

Bei unzureichender Bewässerung kann der Durchmesser der Blüte deutlich reduziert werden. Aus diesem Grund können Elite-Sorten ihren Schweiß verlieren.

Für schnelles Wachstum und intensive Blüte ist es empfehlenswert, zu füttern. Zu diesem Zweck können Sie spezielle chemische Düngemittel für Blumen oder natürlichen Vogelkot oder Königskerze verwenden.

In Gebieten mit zu strengen Daisy Wintern empfiehlt es sich, Blätter, Torf oder Schnee für den Winter zu decken.

Halb doppelte Gänseblümchen
Gänseblümchen Pomponett
Rosa Gänseblümchen

Gänseblümchen im Landschaftsdesign

Designer lieben es, Gänseblümchen in der Landschaftsgestaltung zu verwenden. Immerhin haben diese Stauden eine lange Blütezeit und sind in der Pflege recht unprätentiös.

Gänseblümchen im Garten

Gänseblümchen sehen gut aus vor dem Hintergrund des Grüns des Rasens, perfekt neben Getreide. Landschaftsgestalter pflanzen sie gerne zusammen mit Zwiebelenprimeln auf Blumenbeeten: Tulpen, Narzissen, Krokusse. Diese Blume kann den Garten, einen Hinterhof, eine Terrasse, einen Balkon oder sogar eine normale Fensterbank in einer Stadtwohnung schmücken.

Gänseblümchen in einem Blumentopf

Denken Sie daran, dass die Hauptbedingung, die es erlaubt, schöne Gänseblümchen in einem Garten, zu Hause auf einer Fensterbank oder auf einem Balkon wachsen zu lassen, ist das Pflanzen und Verlassen unter Einhaltung der Grundregeln und auch Liebe zu diesen erstaunlichen Farben.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

+ 55 = 61