Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: Foto-Design-Optionen

Im postsowjetischen Raum passiert die erweiterte Küche in der Regel in den Häusern "Stalins Konstruktion". Und es ist nicht nur unglaublich eng, auch die Decken sind ungewöhnlich hoch.

Aber mit so viel Geschmack und Begierde kann auch ein so seltsames Zimmer sehr gemütlich und harmonisch gestaltet werden. Hauptsache - hetzen Sie nicht und planen Sie die Inneneinrichtung einer engen Küche - im Voraus.

Wie beginne ich mit der Planung?

Das erste, worauf Sie achten sollten, sind Dinge, die nicht bewegt und bewegt werden können. Es ist ein Fenster, eine Heizbatterie, ein Gasherd.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Das ist von ihnen und tanzt, wählt ein Set für diesen Ort und nicht umgekehrt. Auf engstem Raum ist es schwierig, einen Platz für eine Batterie zu finden, die erfolgreicher ist als unter einem Fenster. Und standardmäßig gibt es immer einen Heizkörper.

Daher ist unser Rat an Sie, kein Fahrrad zu erfinden und zu versuchen, die Kommunikation zu verändern. Dies ist nicht 10 Quadratmeter. m., wo ein Manöver ohne Komfortverlust möglich ist. 2 mal 4 Meter - verpflichtet, also, vernünftig. Wenn Sie die Batterie an die Wand tragen, wird die Küche noch enger und Sie gewinnen nur ein kleines Stück vom Platz unter dem Fenster.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Warum brauchst du es? Um dort eine Spüle zu setzen? Oder erweitern Sie einfach die Arbeitsplatte? Es wird unpraktisch und nicht sehr passend sein. Unter dem Fenster ist ein kleiner Tisch und die Arbeitsfläche kann in der Länge angeordnet werden.
Das einzige, was in einer engen Küche umgestaltet werden kann, sind die Türen. Es ist besser, sie einfach zu entfernen, dann erscheint der Raum nicht so eng und ähnelt einem Anhänger.

Der erste Schritt wird vom Stil der Küche bestimmt

Im Großen und Ganzen ist es egal, welchen Stil Sie wählen. Die Hauptsache hier ist die richtige Anordnung der Elemente und die Anordnung der Möbel. Aber ich möchte anmerken, dass das Design im modernen Stil (zum Beispiel Minimalismus) hier nicht so relevant sein wird wie etwas Rustikales, zum Beispiel im Stil der Provence oder Skandinavien.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Warum so? Aber weil im Falle der Bestellung von Möbeln eines strengen Typs, haben Sie weniger Möglichkeiten, erfolgreich einige leere Ecken zu schlagen. Und in der rustikalen Version ist alles möglich: Statt eines sperrigen Schranks können Sie ein Regal aufhängen, das eine funktionale Rolle übernimmt.

Was die Klassiker betrifft, dann musst du in diesem Fall nur im Detail moderat sein. Natürlich werden Sie keine eleganten Vorhänge hängen, aber Sie können den Rest im alten Stil dekorieren. Außerdem, wenn das Fenster groß ist und die Decken hoch sind, wird alles sehr in Ordnung sein.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Das einzige, was wir kategorisch nicht empfehlen, ist "modern" und "avantgardistisch". Dennoch, nicht genug Platz, und hohe Objekte, einprägsame Details werden in diesem Fall nicht "an Ort und Stelle" sein.

Sei vorsichtig mit Stilen wie Fusion oder Shebbie-Chic. Überladen Sie den Raum nicht mit Dekorationen, sonst sieht die Küche wie ein überladener Wohnwagen aus.

Wählen Sie die Farbe der Wände und der Decke unter dem Headset

Für eine schmale lange Küche gibt es nicht und nichts passender als eine weiße Farbe. Darüber hinaus wird es in der Farbe der Wände und in der Färbung des Headsets angemessen sein. Haben Sie keine Angst, dass das Zimmer langweilig aussieht.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Auf den weißen Wänden "brennen" alle Dekore und sie ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Und immer noch Zubehör, Ausrüstung, Utensilien, Textilien ... All dies wird die Küche in keiner Weise blass aussehen lassen.

Aber das ist unsere Meinung, aber Sie können anders denken. Natürlich, wenn die dunklen und hellen Farben in den anderen Räumen dominieren, dann ist es falsch, eine weiße Küche zu machen, es wird aus dem allgemeinen Stil ausbrechen. Und so - es ist unmöglich. Dies wirkt sich auf das Gesamterscheinungsbild der Wohnung aus und Reparaturen wirken handwerklich.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Aber egal, welchen Farbton Sie wählen, denken Sie an die Hauptregel, Farben im Inneren zu kombinieren: Die Hauptfarbe sollte 60%, die zweite Farbe 30% und der Kontrast nur 10% betragen.

In der Praxis sieht das so aus: Der Hauptton ist Möbel (wenn es viel davon gibt), der zweite sind die Wände (zum Beispiel Tapeten), und der dritte ist Gemälde, Textilien, Dekor. Außerdem sollte die hellste Farbe in diesen 10% sein. Nicht mehr, sonst gibt es eine Überlastung. Und in einer kleinen, engen Küche wird sich jeder Überschuss bemerkbar machen.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Noch ein paar Worte zur Textur der Decke. Decken Sie Decken nicht mit einer reflektierenden Wirkung. Sie "strecken" die Wände optisch auf und die Küche wird noch länger und länger aussehen.

Wir nutzen die Deckenhöhe so praktisch wie möglich

Da es in der rechteckigen, schmalen Küche wenige Plätze gibt, sollte man überlegen, wie man eine hohe Decke benutzt. Zum Beispiel ist es für die Lagerung weniger gebrauchter Artikel besser, Mezzanine zu verwenden.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Jetzt ist diese Art von Regal aus der Mode, aber sehr eitel! Das ist bequem. Die Hauptsache ist, die Schublade unter der Decke bequem und schön zu machen, und nicht wie in den Wohnungen von typischen Gebäuden aus der Zeit der UdSSR.

Ideen dafür - viel. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie Entresol nicht nur zum Aufbewahren von Küchenutensilien, sondern auch mit einer dekorativen Vorliebe machen. Die Box kann mit offenen Regalen kombiniert werden, die Flaschen, Kaffeemühlen und anderen Unsinn setzen, die Augen und Seele erfreuen.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Vergiss nicht die Schränke - Federmäppchen. In sehr engen Küchen ist das, was Sie brauchen. Es enthält so viele Dinge, dass Sie sofort das Problem verlieren, wenn Sie eine Reihe von unteren Boxen organisieren. Und von ihnen - es wäre wert, auf der einen Seite loszuwerden. Aber, darüber unten, im entsprechenden Block.

Den Boden machen

Je dunkler die Farbe, desto schmaler sieht das Zimmer aus. Daher empfehlen wir helle Farben. Wenn Sie uns gehorchen und die Hauptfarbe der Küche weiß machen, dann ist der Boden hier für einen natürlichen, holzigen Schatten geeignet.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Die Textur des Bodens sollte idealerweise nicht glänzend sein, ohne den Reflexionseffekt. Ansonsten "ziehen" sowohl der Boden als auch die Decke den Raum auf. Und das brauchen wir gar nicht. Unsere Aufgabe ist anders - die Aufmerksamkeit vom "Trailer" abzulenken und auf andere Details zu akzentuieren.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Übrigens, wenn Sie den Boden in Form von langen Streifen legen, dann legen Sie sie nicht entlang, sondern quer. Dieser kleine Trick wird dazu beitragen, die Bodenfläche erheblich zu erweitern. Visuell, für sich.

Beleuchtung

Je mehr Licht vorhanden ist, desto mehr sieht das Zimmer aus. Jeder weiß das wahrscheinlich. Aber, wenn das Zimmer 9 qm ist. oder in einem privaten Haus, diese Regel kann etwas vernachlässigt werden, dann in einer sehr kleinen Küche - in keiner Weise.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Hier ist es notwendig, gute Oberbeleuchtung zu machen, die Deckenleuchten in zwei Reihen oder Wandlampen an einer der Wände anzuordnen. Zum Beispiel, über den Essbereich, wird dies am besten sein.

Wir denken über die Anordnung der Technologie nach

Und das ist das Wichtigste. Verfolge keine Schönheit, denke an Bequemlichkeit. Idealerweise sollten die notwendigsten Küchenelemente (Herd, Spüle, Kühlschrank) nebeneinander liegen, damit sie sich ihnen nähern können. Das heißt Arbeitsdreieck.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Das heißt, zum Beispiel sind der Herd und der Kühlschrank auf einer Seite, und die Spüle ist zwischen ihnen, aber auf der gegenüberliegenden Seite. Oder, ein Teller mit einer Spüle, und im Gegenteil - ein Kühlschrank.

In der Praxis ist dies natürlich nicht so einfach zu erreichen. Aber du versuchst es trotzdem. Nehmen Sie den Kühlschrank nicht aus der Küche, nur weil das Layout und die Gestaltung der Küchenmöbel "nicht zulässt". Besser, wir wiederholen, um eine Menge zu ordnen, die bereits davon ausgeht, da sich die Grundelemente befinden.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Wie für andere Techniken - sehen Sie selbst. Was hast du? Wenn die Spülmaschine und Waschmaschine, dann denken Sie daran, dass all dies eine Arbeitsfläche verbraucht, die zum Kochen verwendet werden könnte. Und wenn der Geschirrspüler nicht entfernt werden kann, würde es sich lohnen, einen Platz im Badezimmer für die Styralka einzurichten. Außerdem gibt es jetzt für winzige Bäder eine moderne Idee - ein spezielles Waschbecken, das über der Schreibmaschine installiert ist.

Küchenmöbel

Nun, hier kommen wir zur Hauptsache. Wie Sie sehen können, mussten Sie vor der Möbelbestellung viele Dinge erledigen und die Küche hat praktisch ihr Aussehen gefunden. Jetzt messen Sie einfach den Raum, der übrig war, und zeichnen Sie auf dem Papier den ursprünglichen Plan: Hängeschränke, die entlang, die unteren Kästen, Nischen angeordnet sein sollten.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Machen Sie eine Skizze mit Ihren eigenen Händen - es ist einfach. Und der Meister wird kommen und genauere Messungen machen. Die Hauptsache - zeichnen Sie sich selbst, und verlassen Sie sich nicht auf den Geschmack der Möbelhersteller. Sie brauchen nur mehr Schränke zu stopfen, weil es profitabler ist. Aber am Ende ist die Art von solchen Küchen ziemlich Standard und in Ihrem Fall - alles wird traurig sein.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Eine große Anzahl von Schränken an den Wänden ist nicht erforderlich. Es ist durchaus möglich, offene Regale zu verwalten. Es ist modisch und erweitert den Raum optisch. Auch - die unteren Schränke. Oft genug von ihnen auf der einen Seite, aber Möbelfirmen bieten zwanghaft zwei Reihen an. Am Ende sind die Schränke ein Haufen - und der Tisch mit Stühlen kann nirgends verstauen.

Schürze über Arbeitsbereich

Denken Sie daran, dass jede übermäßige Vielfalt der Feind einer engen Küche ist. Im Allgemeinen, wenn es ziemlich klein ist, anstatt an dieser Stelle zu zeichnen oder zu decken, Es ist am besten, einen Spiegel zu setzen. Natürlich nicht einfach, aber besonders feuerfest.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Eine solche Technik wird den Raum um ein Vielfaches erweitern - eine Tatsache.

Der Spiegel sieht besonders gut aus, wenn die Arbeitsfläche von einem anderen Raum aus sichtbar ist, beispielsweise einem Flur. Das einzige Problem hier ist, dass er genau beobachtet und abgewischt werden muss. Aber wegen dieses Vorteils - diese Folterungen sind völlig gerechtfertigt.

Dekorieren des Raumes

Und jetzt - es liegt an den Textilien, Gemälden, Kissen und anderen Schönheiten.

Hier sind wir keine Berater, denken Sie daran: Übertreiben Sie es nicht.

Schauen Sie sich das Foto unten an, wie sich die dekorativen Elemente im Inneren solcher Räume befinden, vielleicht eine Idee, die Ihnen gefallen wird.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Interessante Designlösungen

Oben haben wir das allgemeine Konzept der Planung beschrieben, ohne einzelne Elemente zu berücksichtigen. Und nun wollen wir einige Details klären und überlegen, wie man den Raum in diesem oder jenem beliebten Fall am besten organisieren kann.

Schmale Küche mit Frühstücksbar

Wenn Ihre Küche ins Wohnzimmer geht, ist es besser, anstelle der Tür einen Bartresen (senkrecht zur langen Wand) zu stellen.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Berücksichtigen Sie dabei aber, dass die Tischplatte nicht fest stehen sollte, sondern aufstehen sollte, damit Sie bequem laufen können. Mache einen sehr kurzen stoichku - es hat keinen Sinn. Es wird nur Dekoration sein, ohne jegliche Funktionalität.

Schmale Küche-Wohnzimmer

Es gibt Küchen, nicht nur eng, sondern mikroskopisch, aber sie haben ein Plus - ein Ausgang zum Wohnzimmer. Dann müssen Sie die Tür reinigen und die Räume anschließen. Der Essbereich wird im Wohnzimmer sein, und Sie werden jeweils kochen - in der Küche.

Hier sehen Sie sich das Foto an, wie sie im Inneren der Küche-Esszimmer aussehen:

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche mit Sofa

Dies ist in einem Fall möglich: oder die Küche ist breiter als 2 Meter, obwohl - um 2,5 bis 5 Meter, oder Sie haben ein sehr kleines Sofa. Sofa, und er ist in der 10-Meter-Küche ist nicht sehr angemessen, nicht das in der Mini-Version.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Aber wenn Sie es wirklich so sehr wollen, müssen Sie den Akku entfernen und am Fenster platzieren. Es gibt auch einen Tisch mit Stühlen. Sonst wirst du einfach nicht zwischen ihm und den Möbeln hindurchgehen, wenn du es an eine lange Wand legst.

Küche mit Fenster am Ende

Normalerweise ist das Fenster immer immer am Ende und da ist, das ist eine Standardvariante. Wir haben bereits oben geschrieben, dass dies der beste Ort für die Einrichtung des Essbereiches ist und es schwierig ist, etwas originelleres zu finden. Und ist es notwendig? Es sind nahe am Fenster - leicht und gemütlich, und das ist die Hauptsache.

Sieh dir das Foto an, hier sieht die Küche aus:

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Es gibt auch andere Möglichkeiten um das Fenster mit einer 1,8 Meter breiten Wand zu spielen:

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Küche mit Zugang zum Balkon

Das ist schon - nur Ärger ... Schmale Küche und so an sich ist ein bisschen eng, und mit dem Balkon - ziemlich dunkel. Die beste Lösung in diesem Fall ist es, die Trennwand zwischen dem Balkon und der Küche abzureißen und stattdessen den Esstisch aufzustellen. Es wird hell, aber visuell noch länger.

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Schmale Küche: 15 Tipps zum Dekorieren

Übrigens können Sie in diesem Artikel mehr Varianten dieser Planung sehen.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Designideen gefallen haben. Die Fotos sind frisch, 2018, deshalb können Sie sicher sein, dass dies modern und relevant ist.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

+ 17 = 27