Klassische Türen im Innenraum: ausgereifter Stil (26 Fotos)

In jedem Innenraum gibt es Elemente von längerem Gebrauch. Sie gehören zu den Fenstern und Türen. Diese Designs sollen viele Jahre lang harmonisch in das renovierte Interieur passen. Diese Eigenschaften haben Innentüren im klassischen Stil, die aus diesem Grund am häufigsten sind.

Merkmale des Stils

Um die klassischen Innentüren von modernen unterscheiden zu können, kann sogar ein Nichtspezialist auf dem Gebiet des Designs stehen. Die Hauptmerkmale des Stils sind auf einen Blick an der Tür sichtbar:

  • Die genauen Proportionen, makellosen Linien, die Symmetrie jedes einzelnen Teils und die gegenseitige Anordnung aller Elemente im allgemeinen - das zeichnet den Klassizismus im allgemeinen aus. Zur gleichen Zeit ist das Türdesign keine Ausnahme.
  • Türblätter sind oft entweder aus Naturholz oder haben die Farbe und Textur von Naturmaterial. Wenn Sie Farbe verwenden, dann sicherlich neutralen Farben: braun, beige, grau, weiß und ähnlichen Farben. Aber es gibt auch ungewöhnliche Farbtöne. Die große Manufaktur, die der Mode der alten Zeiten in der Innenarchitektur Tribut zollt, verwendet Patina, Craquelé, erzeugt Risse, Kratzer, absichtliche kleine Schäden an der Beschichtung. Die künstlerische Alterung von Oberflächen wird in so klassischen Designrichtungen wie Country und Provence begrüßt. Auf Produkten für die elitären Prunkstücke handbemalt, exquisite Schnitzereien, Intarsien.
  • Gewöhnliche Innentüren im klassischen Stil bestehen aus einem Rahmen und einem Einsatz, Paneele, deshalb werden sie Rahmen oder Paneel genannt (die gleiche Definition wird häufig gefunden). Der Einsatz kann taub sein, aus dem gleichen Material wie der Rahmen oder aus Glas. Seine Form unterscheidet sich in der Vielfalt: ein Quadrat, ein Rechteck oder etwas Komplexeres.
  • In der "Welt der Türen" unterscheidet sich der Klassiker von modernen Modellen in der Hardware. Griffe dienen als Dekoration für das Türblatt und erfüllen nicht nur ihre unmittelbaren Funktionen.
  • Klassische Innentüren mit einem höheren Preis werden oft mit Kapitellen, Pilastern und Gesimsen ergänzt. Diese Elemente sind typisch für italienische Klassiker, sie erhöhen die Produktkosten erheblich.

Die häufigsten Arten von klassischen Türen verdienen besondere Aufmerksamkeit.

Weiße klassische Türen

Klassische schwarze Tür

Türen mit einem Einsatz

Die klassische Tür mit Glas ist nicht nur schön und sieht elegant aus, sie lässt Licht herein, was besonders in kleinen dunklen Räumen mit kleinen Fensteröffnungen der Fall ist.

Modernes Glas (Dicke von 4 bis 8 mm) unterscheidet sich von seiner "historischen Vorgänger" Stärke und Vielfalt der Oberflächenbeschaffenheit, der Grad der Transparenz und Farbe. Es befindet sich im Schlitz des Türblattes und ist mit Sicken befestigt. Bei klassischen Türdesigns werden am häufigsten Bronze und farbloses (weißes) Satinatto verwendet.

In einer anderen Variante der Innentürkonstruktion dient eine Anordnung aus Holz oder MDF als Einlage. Solche Modelle sehen massiver aus.

Klassische Tür mit Dekor

Klassische Holztür

1

Klassische Pendeltüren

Eine altbewährte Version der Türstruktur macht es möglich, analoge Analogien zu verschieben, wenn im Raum nicht genug Platz ist. Wenn sich jedoch ein Schrank neben der Türöffnung befindet und das Türblatt sich nicht zur Seite bewegen kann, können die Scharnierkonstruktionen unter solchen Bedingungen funktionieren. Darüber hinaus sind Schwingtüren besser als alle anderen Optionen bieten Wärme-und Schalldämmung, die Ausbreitung von Gerüchen zu verhindern.

Klassische Türen aus einem Array sind die respektabelste Option. Solche Entwürfe können eine erfolgreiche Investition sein, und nicht nur ein funktionales Element des Interieurs, das den hohen Status und den materiellen Reichtum des Besitzers widerspiegelt.

Klassische Haustür

Klassische Buntglas-Tür

Klassische Tür mit Blattgold

Klassisches Türcoupé

Schiebe-Innentüren wurden in Europa erst relativ spät verbreitet, daher wurden alle bekannten Richtungen des klassischen Stils ohne sie gebildet. Es wird jedoch ein Fehler sein zu glauben, dass mobile Designs ihren Platz nur in lakonischen Interieurs finden.

Klassische Eichentür

Klassische Doppeltür

Moderne Schiebetüren im klassischen Stil von europäischen und russischen Herstellern können respektabel oder reich verzierten, luxuriös oder zurückhaltend sein, aber sie erhöhen immer den Komfort der Raumnutzung, organisch hineinpassen.

Klassische Tafeltür

Klassische blaue Tür

Design von klassischen Türen in Abhängigkeit von der Stilrichtung

Englischer Innenraum

Das Design basiert auf Luxus und Konservatismus, mit natürlichen Materialien und einem Minimum an Dekor. Hellbraune und beige Farbtöne der Türoberfläche werden empfohlen. Wenn die Beschichtung Emaille ist, dann sind die weißen klassischen Türen sehr populär. Die blaue Farbe ist ebenfalls angemessen (besonders für ein Schlafzimmer oder ein Kinderzimmer). Weiße Tür Designs sind oft in skandinavischen Interieurs zu finden.

Italienische Richtung

Klassische Innentüren im Inneren temperamentvoller Italiener sind in den Farben Mahagoni, Buche, Nussbaum, Eiche, Kirsche lackiert. Die Produkte zeichnen sich durch die strenge Symmetrie der doppelten Leinwände, das Vorhandensein von vergoldeten Beschlägen, monochromen oder mehrfarbigen Wandgemälden aus. Die Konstruktionen sind mit Lamellen und Gesimsen ausgestattet, die den Mechanismus der Schiebetüren verdecken. Luxus fügt Spalten und Pilaster hinzu.

Die klassische Tür im Wohnzimmer

Klassische Tür im Innenraum

Französischer Chic

Liebhaber luxuriöser silbriger, blass-lilafarbener und perl-pinker Nuancen werden die französischen Klassiker kosten müssen. Es gibt auch Türen mit Patina, Säulen und Kapitellen, Buntglasfenstern und vergoldeten Mustern. Sie sind perfekt mit Kristall, geschmiedeten Gesimsen und Spiegeln in massiven Rahmen kombiniert.

Tipps zur Verwendung von Innentüren im Innenraum

Wenn es mehrere Türen im Korridor gibt, sollten alle die gleiche Farbe und Stilrichtung haben. In diesem Fall wird die Integrität der Wahrnehmung des Innenraums nicht beeinträchtigt.

Eine hochwertige, gut gewählte Innentür wird den Innenraum zu einem Ganzen zusammenfassen, und die erfolglos ausgewählte Person kann die für Tapeten, andere Dekorationsmaterialien, Möbel und Accessoires ausgegebenen Mittel streichen.

Klassische Tür im Büro

Klassische Tür im Inneren der Wohnung

Bis vor kurzem gab es eine Tendenz, die Türen der Schrankwände für die Innentür zu stilisieren, aber im Laufe der Zeit wurden interessantere Varianten von Nischen-Design gefunden, so sollte es nicht getan werden.

Eine der Designtechniken - Türen und Bodenbeläge im Raum sollten eine ähnliche Farbe und Struktur haben. Die Türen, die mit weißer Emaille gemalt sind, tragen zum Inneren der Leichtigkeit, Luftigkeit bei. Sie sind gut mit Fensterrahmen der gleichen Farbe kombiniert.

Klassische Massivholztür

Klassische Tür in einem modernen Interieur

Um den Stil des Klassikers zu erhalten, ist es ratsam, die folgende Farbe der Türen zu wählen:

  • klassische helle Töne - gebleichte Eiche, Nachahmung der Birkenstruktur;
  • mit einer roten Tönung - eine Kirsche oder eine Birne;
  • absolut dunkel - Wenge.

In einem kleinen Raum vergrößern die mit den Wänden farblich verschmelzenden Lichttüren den Raum in der visuellen Wahrnehmung erheblich.

Die Beschläge klassischer Türen bestehen meist aus Messing. Es sollte sichergestellt werden, dass die Türgriffe den Metallbeschlägen der Schränke, dem Dekor der Armaturen und dergleichen entsprechen. Das heißt, das gesamte Metall in einem Raum sollte gleich sein. Unterschiedlich in Farbe und Glanzgrad können Bronze und Chrom nicht zusammen verwendet werden.

Klassische rauchige Eichentür

Klassische Tür mit geschnitzten Verkleidungsbrettern

Klassische Palisander Tür

Klassische Haustür - eine vielseitige Option

Eingangstüren unterscheiden sich grundlegend von Interroom. Sie sind das Gesicht einer Wohnung oder eines Hauses. Neben der ästhetischen Komponente spielen jedoch auch andere Merkmale eine Rolle: Zuverlässigkeit, Festigkeit, Wärmedurchlässigkeit, hohe Schalldämmeigenschaften, Feuerbeständigkeit, Beständigkeit gegen ungünstige klimatische Faktoren und Vandalismus.

Klassische Tür mit Patina

Klassische Provence-Stil Tür

Klassische Tür mit Lamellen

Klassische Türen aus Massivholz werden aus einem Stück Holz gefertigt. Moderne Eingangstüren sind meist aus Metall, aber mit einer Holzverkleidung oder ihrer Nachahmung. Elite-Versionen sind mit einem Teller aus massiver Esche oder Eiche dekoriert. Für wohlhabende Hausbesitzer gibt es spezielle Modelle, geschmückt mit Schmieden und Schnitzen. Unter diesen Produkten gibt es Varianten, eher ein Kunstwerk als ein gewöhnliches Wohnelement. Darüber hinaus ist es möglich, ein besonders strapazierfähiges Glas einzufügen und so das Eindringen von Tageslicht in den Flur zu gewährleisten.

Klassische Tür mit einem Gemälde

Klassische Tür im Stil des schicken Schicks

Klassische Tür mit Glas

Klassische Türen können streng und prägnant, elegant und elegant, massiv und solide sein, aber sie betonen immer den Status des Eigentümers der Wohnung. Die Eingangszone ist ein untrennbarer Bestandteil einer Wohnung oder eines Hauses, daher ist die stilistische Übereinstimmung des allgemeinen Gestaltungskonzeptes der Inneneinrichtung eine unabdingbare Voraussetzung für die erfolgreiche Wahl der Eingangstür. In der Regel passt die Tür "Klassiker" fast alle Arten von Interieur.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

4 + 3 =