So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Die meisten Frauen mögen es, ihren Verwandten zu gefallen, indem sie etwas Leckeres vorbereiten. Ein duftendes knuspriges Gebäck wird von jedem Mitglied der Familie sehr geschätzt. Wenn das Haus nach Torten, Kuchen, gebackenem Fleisch riecht, was könnte besser sein?

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Heute, um diesen Wunsch zu verwirklichen, muss Mama den Ofen nicht schmelzen, es genügt, den Laden mit Haushaltsgeräten zu besuchen, denn der technische Fortschritt gibt uns eine große Auswahl an modernen Öfen. Um einen Kauf tätigen zu können, müssen Sie zunächst herausfinden, wie Sie den richtigen Helfer auswählen, der mit der Aufgabe betraut wird, Süßigkeiten zu backen und verschiedene Gerichte thermisch zu behandeln, um die Familie schmackhaft zu ernähren.

Elektro- oder Gasofen: Vor- und Nachteile

Ratschläge zu geben, welche Energiequelle der Ofen in der Küche sein sollte, ist ziemlich schwierig, da wir alle verschiedene Menschen sind und jeder seine eigenen Gewohnheiten und Vorlieben hat, so dass wir nur die Stärken und Schwächen jeder Option beschreiben müssen.

Der Gasofen hat seine Anhänger wegen seiner relativen Billigkeit, und seine häufige Arbeit wird das Familienbudget nicht groß beeinflussen. Ein unbestreitbarer Vorteil ist, dass der Ofen auch in Verbindung mit einer Gasflasche funktionieren kann. Somit kann es in einem Landhaus betrieben werden. Dies ist der Vorteil von Gasöfen und beendet.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Weiter, wenn Sie Geräte mit Gas und Elektrizität vergleichen, wird der erste in allem sonst verlieren, da der elektrische Ofen eine merklich größere Reihe von Funktionen hat. In einem Qualitätsprodukt, auch wenn es nicht das teuerste ist, gibt es mehrere Heizprogramme, es gibt auch einen Konvektionsmodus, aber es ist wahr, dass der Stromzähler schnell dreht und viele Kilowattstunden verbraucht, weil diese Modelle viel Energie haben.

Heute im Verkauf gibt es Modelle, in denen der elektrische Ofen an einen doppelten Kessel angeschlossen wird. In solchen Fällen ist ein Dampfgenerator eingebaut und ein Behälter zum Gießen von Wasser ist vorgesehen. Es gibt auch Öfen, die ein gemeinsames Gehäuse mit einem Mikrowellenofen haben. Diese Verbindung von elektrischen Haushaltsgeräten bringt viele Vorteile mit sich.

Wenn Küchengeräte mit Kleingeräten ausgestattet sind, sollten die Besitzer den richtigen Ofen wählen. Elektrische Miniaturprodukte zeichnen sich ebenso durch ihre "Kongenere" aus, die größer sind.

Mini-Backofen

Eine große Auswahl von jeder Kategorie von Modellen von Öfen, gibt die Chance, einen zu bekommen, den die Eigentümer als die beste Option betrachten werden. Wenn Menschen kochen und sparen möchten, dann sind sie besser geeignet Gasofen.Und wenn die Qualität der Lebensmittel im Vordergrund steht, dann wählen Sie ein elektrisches Produkt, Sie werden mit dem Ergebnis zufriedener sein.

1

Ofen: Auswahlparameter

Haben Sie sich entschieden und Ihre Aufmerksamkeit auf die Gasversion gerichtet? Ich weiß nicht, wie man einen Gasofen wählt. Die Frage ist natürlich nicht einfach, denn dieses Haushaltsgerät kostet viel Geld und beeinträchtigt die Qualität der von den Hausfrauen zubereiteten Gerichte. Heute jedoch ist jeder Baumarkt bereit, Ihnen einen Gasofen mit ausgezeichneten Eigenschaften anzubieten: ergonomisch, mit Schutzfunktionen und einem Hilfskomplex.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Um die beste Wahl zu treffen, müssen Sie diesen einfachen Empfehlungen folgen:

  • Achte zuerst auf die Breite des Modells. Wenn die Küche groß ist, kann sie in einem Ofen jeder Größe gebaut werden, und wenn nicht - dann sollten Sie einen Mini-Ofen wählen.
  • Ein wichtiger Faktor im Gasmodell ist die Art der Steuerung. Fast alle Produkte haben ein mechanisches Kontrollsystem, es besteht aus Knöpfen und Griffen, aber manchmal gibt es auch berührungsempfindliche Einstellungen.
  • Der Gasofen ist klassisch oder hat viele Funktionen. Moderne Produkte sind notwendigerweise mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Diese automatische Zündung, Konvektionsblasen, verschiedene Heizgrade, Grill und andere. Das Vorhandensein dieser Funktionen macht die Arbeit der Gastgeberin wirklich angenehmer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Umgang mit Gas auf die sichere Betriebsart Ihres Ofens achten sollten. Es gibt eine Funktion, die das Gas im Brandfall abdeckt. Es wird "Gaskontrolle" genannt. Ein zusätzliches nützliches Gerät ist eine kalte Tür, die alle Familienmitglieder vor Verbrennungen schützen soll.
  • Jede Familie, wenn sie einen Gasofen erwirbt, muss entscheiden, was sie sein wird, unabhängig oder eingebaut. Wenn Sie sich für ein unabhängiges Modell entscheiden, können Sie den Raum in der Küche effizienter verteilen und ein Produkt mit attraktiverem Design erhalten. Mit eingebauter Technologie müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie den richtigen Gasherd auswählen. Wenn man alles zusammen kauft, sollte man neben dem Ofen auch auf die Anzahl und Qualität der Brenner achten.

Wir haben uns mit den wichtigsten Parametern und Fähigkeiten von Gasöfen vertraut gemacht. Ausreichende Funktionen im mittleren Preissegment ermöglichen es Ihnen, ein Gericht schnell und gerne in einem handverlesenen Ofen zuzubereiten.

Elektroherd: Was Sie bei der Auswahl wissen müssen

Trotz der guten Funktionalität des Gasofens sind immer noch Modelle mit Elektrizität beliebter, aber schauen wir uns an, wie man einen elektrischen Ofen wählt, um sich mit einem zuverlässigen Assistenten in der Küche zu versorgen.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Wenn Sie einen elektrischen Ofen kaufen, sollten Sie herausfinden, welche Funktionen und Funktionen für eine bestimmte Gastgeberin nützlich sind und für welche Sie besser nicht zu viel bezahlen sollten:

  • Wie bei einem Gasofen müssen Sie genau die richtige Breite des Modells kennen. Die gebräuchlichste Option ist eine Breite von 60 cm, aber bei Bedarf können Sie beide Produkte breiter und schmaler wählen. Die Parameter Höhe und Tiefe für alle Instanzen sind identisch.
  • Das obligatorische Programm umfasst einen Heizungsregler und eine Zeitschaltuhr - ihre Anwesenheit ist ausreichend für eine hochwertige Wärmebehandlung von Geschirr, aber die zusätzlichen Fähigkeiten des Modells beschleunigen diesen Prozess und erhöhen die Vielfalt.
  • Eine sehr nützliche zusätzliche Funktion ist die Sonde. Es ist ein solches Gerät, das die Temperatur direkt im verarbeiteten Produkt misst.
  • Elektrische Öfen sind meistens mit einer elektromechanischen oder elektronischen Steuerung ausgestattet. Jede ihrer Steuerungsarten hat ihre Vorteile: Die erste ist zuverlässig und einfach zu bedienen, und die zweite - ermöglicht es Ihnen, das Produkt für eine bestimmte Aufgabe zu programmieren.
  • Auf dem Display ist es unabhängig vom Modell möglich, den Vorgang zu überwachen.
  • Sicherheit im Ofen ist, Programme durch versehentliches Drücken, Verbundglas, Zwangsblasfunktion, automatische Abschaltung und andere zu blockieren.
  • In modernen Modellen gibt es Systeme zum Entfernen von Verunreinigungen auf dem Gerät. In einem solchen Ofen wi
    rd ein pyrolytisches oder katalytisches Reinigungsverfahren funktionieren. Die erste Methode verbrennt die Verschmutzung und die zweite zerfällt in zwei Komponenten: Kohlenstoff und Wasser. Ferner wird die Arbeitsoberfläche des Produkts mit einer Serviette abgewischt.
  • Manchmal sind Hersteller mit einer großen Anzahl zusätzlicher Möglichkeiten zufrieden. Dies ist ein Diagonalgrill, Formen und Backbleche aus Glas, Teleskopschienen, Sound-Benachrichtigungssystem und andere.

Wir haben die Möglichkeiten eines Elektro-Elektro-Ofens kennengelernt, so dass Sie mit dem ausgewählten Produkt Ihre Feinschmecker mit appetitlichen und gesunden Gerichten verwöhnen können.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Welche Funktionen werden benötigt?

In Anbetracht der Möglichkeiten von Gas- und Elektroöfen haben wir bereits eine Liste von Funktionen gesehen, die in modernen Modellen enthalten sind. Jetzt ist es an der Zeit, sie näher kennenzulernen.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Multifunktionale Öfen ... Was liegt in diesem Namen?

Heute gibt es neben verschiedenen Temperaturregimes auch separate automatische Programme zur Wärmebehandlung von Geschirr. Sie sind auch im Ofen mit elektronischer Steuerung. In elektromechanischen Modellen werden die Funktionen der Technologie durch herkömmliche Knöpfe oder Drehgriffe ausgelöst, aber diese Art der Steuerung hat viele Fans, insbesondere ältere Menschen.

Wie bereits erwähnt, kann der Ofen auch als Mikrowellenofen oder als Dampfgarer verwendet werden. In dem Fall des Verbindens des Ofens mit dem Mikrowellenmodul wird es möglich, die Zeit zum Vorbereiten einzelner Gerichte zu verkürzen, und wenn "zwei in eins" ein Ofen mit einem Dampfkocher ist, dann wird die Vielfalt der gekochten Gerichte erweitert.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Konvektionsblasen ist eine sehr häufige Ergänzung in modernen Öfen. Es ermöglicht es, die Temperatur über das gesamte Innenvolumen des Ofens zu verteilen, um das gekochte Gericht gleichmäßiger zu erhitzen. Zusammen mit Konvektion kann verwendet werden und Grill, Auftaumodus, intensive Heizung.

Präsentieren Sie in modernen Produkten und nützlichen Werkzeugen wie einem Timer und einer Sonde (Temperatursensor). Der Timer informiert Sie mit einem Tonsignal über das Ende des Kochvorgangs dieser Schüssel, und die Sonde steuert den Temperaturmodus innerhalb des Produkts, das verarbeitet wird. Daten über die Änderungen in der Erwärmung der Schüssel können auf dem digitalen Display gesehen werden.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Sicherheit wird durch Wärmedämmung erreicht. Die Türen im Ofen sind so konstruiert, dass sie sich nicht von außen aufheizen. Diese Funktion ist jedoch nicht für alle Modelle verfügbar. Es gibt auch eine Sperre des Ofens von den Kindern. Das einziehbare Backblech hilft auch, den sicheren Betrieb des Gerätes zu gewährleisten, da Sie mit den Führungen das Backblech entnehmen können, ohne es zu halten.

Eine Hydrolyse oder Pyrolyse-Reinigung von Oberflächen ist nur in elektrischen Produkten möglich. Die Hydrolyse Entfernung von Verunreinigungen funktioniert, wenn Wasser in die Pfanne gegossen wird. Wenn das Gerät erhitzt wird, wird das Fett zusammen mit dem Dampf in eine Pfanne gegeben. Pyrolyse Reinigung beinhaltet die Verbrennung von Verunreinigungen. Als Ergebnis muss die Asche mit einer Serviette abgewischt werden.

So wählen Sie einen Ofen aus: eine Übersicht der wichtigsten Parameter

Einbaubacköfen: Empfehlungen für die Wahl

Ein solches Modell kann sowohl elektrisch als auch gasförmig sein. Eingebaute Öfen können sowohl abhängig als auch unabhängig sein. Dies bedeutet, dass in der ersten Version das Bedienpult eins ist und dass sowohl der Ofen als auch das Kochfeld mit Bedientasten ausgestattet sind. Im zweiten Fall sind die Bedienfelder zwei: auf der Oberfläche mit den eigenen Brennern und getrennt vom eingebauten Ofen. Alle anderen Funktionen der Öfen wurden bereits beschrieben.

Eingebauter Ofen

Nachdem Sie die Möglichkeiten moderner Öfen kennengelernt haben, können Sie sicher einen Kauf tätigen. Mit einer guten Wahl haben die Hausfrauen einen Assistenten für die kommenden Jahre. Und lassen Sie in das Geburtshaus den Duft von Backwaren und anderen Köstlichkeiten verteilen.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

76 + = 86