Acryldichtungsmittel für die Dekoration: die Möglichkeit der Zusammensetzung

Bei Reparatur- und Bauarbeiten werden Acryl-Dichtstoffe aktiv eingesetzt. Der Hauptvorteil dieser Verbindungen ist der erschwingliche Preis, die einfache Anwendung und die guten technischen Eigenschaften. Dies ist eines der am meisten nachgefragten Materialien für die Bearbeitung von Beton und Holz, die Fugen zwischen Balken und Keramikfliesen abdichten.

Hermetika auf einer Acrylbasis vertrieben aus dem Arsenal der Erbauer Gips und Alabaster, sowie Kitt und Kitt. Aufgrund des niedrigen Preises und seiner Eigenschaften kann er mit Dichtstoffen auf Silikonbasis konkurrieren. Es gibt materielle Mängel, wenn man bedenkt, dass Sie ernsthafte Probleme vermeiden können. Der Hauptzweck aller Marken von Acryldichtstoffen - das Füllen von Hohlräumen in bewegungslosen und inaktiven Designs.

Acryldichtstoff für Beton

Acryl-Farbversiegelung

Die Hauptvorteile von Acryldichtstoffen

Erstellt Dichtstoffe auf Basis von Acrylaten, die die technischen und dekorativen Eigenschaften beeinflussen. Als Lösungsmittel, nach dessen Verdampfung die Zusammensetzung ihre praktischen Eigenschaften erhält, wird Wasser verwendet. Das klassische Acrylweißdichtmittel hat folgende wichtige Vorteile:

  • Stabilität der Dichtungsabmessungen nach der Anwendung;
  • langfristige Erhaltung seiner Eigenschaften - nicht weniger als 10-15 Jahre;
  • der gehärtete Dichtstoff verträgt Vibrationen gut;
  • behält seine Farbe während seines ganzen Lebens bei;
  • antimykotische Komponenten schützen vor Pilz- und Schimmelbildung;
  • umweltfreundliche Zusammensetzung, die keine unangenehmen Gerüche hat;
  • hohes Maß an Brandschutz;
  • es ist mit Acryl- oder Ölfarben gefärbt;
  • erschwingliche Kosten.

Hersteller stellen frostbeständige Dichtungsmassen her, feuchtigkeitsfeste Verbindungen, die in Badezimmern und anderen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden können.

Es werden verschiedene Marken von Acryldichtstoffen verwendet, deren Klassifizierung sowohl auf der Anwendung als auch auf der Farbe basieren kann. Die Kompositionen sind durch ihren Farbton weiß, transparent und farbig. Nach dem Auftragen von Acryl-Dichtstoff ändert er praktisch nicht seine Farbe. Wenn das transparente Silikon trüb wird, verliert Acryl seine lichtdurchlässige Fähigkeit nicht. Diese Eigenschaft kann verwendet werden, wenn mit Glasoberflächen gearbeitet wird, Möbel dekoriert werden.

Ein wichtiger Vorteil von Acryldichtstoffen ist die Fähigkeit zur Fleckenbildung. Silikonnähte haben eine geringe Wasseraufnahme, Farbe liegt nicht darauf und die weiße Oberfläche bleibt nicht lang und erhält einen charakteristischen Gelbstich. Aus diesem Grund bevorzugen Baumeister im Zuge der Veredelungsarbeiten die Versiegelung von Nähten mit Acryldichtstoffen.

Acryldichtstoff für Holz

Acrylversiegelung für Fugen auf Holz

1

Nachteile von Acryldichtstoffen

Einer der Hauptnachteile von universellen Acryldichtstoffen ist die geringe Wasserbeständigkeit. Aus diesem Grund wird empfohlen, bei der Arbeit in diesem Raum ein spezielles Acryldichtmittel für das Badezimmer zu verwenden. Universelle Verbindungen, entwickelt auf der Basis einer wässrigen Dispersion, werden daher unter dem Einfluss hoher Feuchtigkeit zerstört. Acryldichtstoffe sind nicht für Systeme mit hohen Belastungen geeignet. Regelmäßiges Quetschen oder Dehnen führt zur Zerstörung der Gelenke.

Eine komplexe Beziehung zwischen Acryldichtstoffen und Temperaturregimes. Hersteller produzieren frostbeständige Verbindungen für Arbeiten im Freien. Die maximale Temperatur, bei der Acrylate ihre Eigenschaften behalten, erreicht + 80 ° C. Mit diesem Indikator sind sie den Siliconverbindungen unterlegen, eignen sich aber durchaus für den Betrieb in allen Klimazonen. Auf der anderen Seite können die Frost- und Wärmebeständigkeitseigenschaften von universellen Acryldichtstoffen in einer Situation irrelevant werden, in der die Oberflächentemperatur, auf der sie aufgebracht werden, Temperaturschwankungen von 10% erfährt. Unter solchen Bedingungen reißt das Dichtmittel für die Fugen, beginnt zu fließen und verliert seine praktischen und dekorativen Eigenschaften.

Der Verlust an Elastizität und technischen Eigenschaften tritt auch bei der Verwendung von Universalmarken in der Kälte auf. Sie versuchen, sie zu verwenden, um die Kosten von Reparaturarbeiten zu reduzieren, aber es ist besser frostbeständige Verbindungen zu verwenden. Nur in diesem Fall ist es möglich, Nähte, Fugen ohne Elastizitätsverlust unabhängig von den Betriebsbedingungen zu verschließen.

Fugen eines Holzhauses mit Acryldichtmittel abdichten

Acrylklebstoffdichtmittel

Wichtigste technische Parameter

Der Anwendungsbereich eines Baumaterials wird durch seine grundlegenden technischen Parameter bestimmt. Acryldichtstoff hat folgende Eigenschaften:

  • empfohlene Breite der Naht - nicht mehr als 5 cm;
  • empfohlene Fugendicke - 50% der Breite;
  • Durchflussrate - ein Standardschlauch mit einem Volumen von 325 ml wird für 5 laufende Meter Fugen mit einer Breite von 10 mm und einer Dicke von 6 mm berechnet;
  • empfohlene Anwendungstemperatur der Oberfläche - von +5 bis + 32 ° C;
  • Betriebstemperaturbereich - von -40 bis +80 ° C;
  • Färbung - 21-30 Tage nach der Anwendung;
  • die Zeit der vollen Aushärtung - 21-30 Tage bei der Feuchtigkeit der Luft 50-60%;
  • Einstellung mit der Oberfläche - bis zu 60 Minuten;
  • Frostbeständigkeit - bis zu 5 Zyklen.

Bei der Planung der Arbeiten müssen alle technischen Parameter berücksichtigt werden, nur dann kann die hohe Qualität der ausgeführten Arbeiten garantiert werden.

Anwendungsbereiche von Acryldichtstoffen

Die Versiegelung kann mit wasserfesten und nicht wasserfesten Zusammensetzungen auf Acrylbasis erfolgen. Experten empfehlen, dass sie für die interne Arbeit verwendet werden. Für den Außenbereich sind nur frostbeständige Verbindungen geeignet, die im Innenbereich betrieben werden können.

Die nicht resistente Einkomponenten-Dichtungsmasse kann aufgrund ihrer Eigenschaften nur in trockenen Räumen mit normaler Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden. Es ist für die Installation von Holz-, Kunststoff-Sockel, Schaumzangen verwendet. Verwendeter Dichtstoff für Fliesen aus expandiertem Polystyrol, wenn mit Gipskartonplatten gearbeitet wird.

Mit Hilfe von Acryl ist es möglich, dekorative Elemente an Wänden aus Beton oder Ziegel zu installieren, Nähte zwischen Fliesen oder Klinker zu versiegeln. Die Dichtungsmasse bietet eine gute Verbindung von Holzbauteilen, dank der guten Haftung auf dieser Basis. Es wird aktiv bei der Reparatur von Möbeln zu Hause verwendet.

Wasserdichtes Dichtungsmittel auf Acrylbasis wird viel breiter verwendet, es hat ausgezeichnete Haftun
g aus den folgenden Gründen:

  • Holz und Sperrholz;
  • Fliesen und Keramikziegel;
  • Porenbeton und Schaumbeton;
  • Betonplatten.

Dichtmittel wird auf raue, poröse und glatte Oberflächen aufgetragen. Sie können es in der Küche und im Badezimmer verwenden, wo die Luftfeuchtigkeit höher ist als in den anderen Räumen. Dies ist eine gute Abdichtung für Fenster, die zum Abdichten von Fugen in Holzrahmen verwendet werden.

Acryldichtstoff für Fenster

Acrylversiegelung für Fliesen

Acryldichtungen werden verwendet, um die Nähte in einem Laminat und der Bodenplatte zu versiegeln. Der Hersteller produziert eine breite Palette von Produkten mit einem Farbton, der in der Farbe zu verschiedenen Arten von Holz nah ist. Aufgrund dieser und einer guten Haftung auf Holz werden solche Verbindungen häufig zum Abdichten von Fugen zwischen Stämmen verwendet. Aus umweltfreundlichen Materialien bauen Sie heute Häuser, Cottages, Bäder, Motels und Ferienhäuser. In diesem Fall werden herkömmliche Technologien nicht immer zum Versiegeln von Nähten verwendet, die zwischen den Stämmen gebildet werden. Früher wurde Hanf für Blockhäuser verwendet, aber die Haltbarkeit und Qualität einer solchen Abdichtung ist nicht immer für potenzielle Kunden geeignet.

Die verwendete Acryldichtmasse für Holz ist farblich dem verwendeten Holz sehr ähnlich. Es wird empfohlen, ein Dichtungsmittel für Arbeiten im Freien zu verwenden, das hoher Feuchtigkeit und Kondensation widerstehen kann. Innere und äußere Nähte sind versiegelt, dies verhindert das Auftreten von Zugluft, Feuchtigkeit, Insekten im Haus. Auch die Fugen zwischen den Holzscheiten und dem Beton des Fundaments werden einer Behandlung unterzogen, da Acryl eine ausgezeichnete Haftung zu diesen Substraten aufweist.

Acryl-Dichtstoff ist das ideale Material für den Rahmen, mit seiner Hilfe führen die Finish-Trim. Auch werden Kompositionen mit einem Schatten unter dem Holz für die Reparatur von Häusern aus profilierten und geklebten Balken oder Hütten mit einem Block-Haus-Finish, Auskleidung, Nachahmung des Balkens verwendet. Es wird verwendet, um die Löcher abzudichten, die entstehen, wenn Knoten herausfallen, sowie andere Fehler in der Oberfläche des Holzes. Im Prozess der Ausbeutung wird der Baum zerkrümelt und Spalten werden zwischen den Wänden des Futters oder des Blockhauses gebildet, die auch mit Dichtungsmasse auf Acrylbasis entfernt werden können.

Acrylversiegelung

Acryldichtstoff feuerfest

Verwendetes Dichtmittel zur Befestigung von Keramik und Fliesen auf Oberflächen, auch in Blockhäusern. Dieses Material ist einfacher zu verwenden als spezialisierte Klebstoffzusammensetzungen. Bei der Verlegung der Fliesen bleibt genügend Zeit für die Einstellung, was eine hohe Arbeitsqualität gewährleistet. Die gleiche Zusammensetzung kann für die Verbindung verwendet werden, wasserdichte Dichtungsmasse schützt zuverlässig die innere Oberfläche der Fliese vor erhöhter Feuchtigkeit. Die beliebteste weiße Versiegelung ist eine Universalfarbe, die sich für eine Vielzahl von getönten Fliesenkollektionen eignet.

Das Dichtmittel für Beton wird bei der Reparatur von Fensterbänken aus diesem Material verwendet. Mit seiner Hilfe werden die Risse und Nähte zwischen der Platte und der Wand geschlossen. Durch die Abdichtung der Verbindung zwischen der Fensterbank und der Wand wird sichergestellt, dass keine Zugluft im Haus ist und die Bildung von Feuchtigkeit verhindert wird.

Hersteller produzieren spezielle Dichtstoffe für Fenster, sie können auf der Oberfläche von Beton und Holz aufgetragen werden. Dementsprechend wird der Anwendungsbereich eines solchen Materials erweitert, zum Beispiel mit diesem Acryl, Spalten in Baumstämmen, sowie zwischen der Wand und dem Boden kann versiegelt werden. Die für den Laminatboden entwickelten Kompositionen, ein beliebter Bodenbelag, sind nicht weniger effektiv bei der Arbeit mit Wandbrettern, Blockhäusern, Holzimitat, Sperrholz und MDF.

Bei der Auswahl eines Dichtungsmittels müssen Sie nicht nur auf die Wasserbeständigkeit der Zusammensetzung achten, sondern auch auf ihre Elastizität. Wenn die versiegelten Oberflächen Vibrationen ausgesetzt sein können, ist es besser, eine frostbeständige Zusammensetzung aufzutragen. Seine Elastizität ist viel höher aufgrund spezieller Additive, die es der Zusammensetzung nicht erlauben, unter dem Einfluss von niedrigen Temperaturen zu zerbrechen.

Acryl-Kompositionen empfehlen einige Experten für Dacharbeiten. Gleichzeitig wird der geringe Widerstand gegen Wasserdurchfluss, Temperaturwechsel und hohe Temperaturen komplett vergessen. Dachmaterial in der Sonne kann sich auf 80-90 Grad erhitzen, was für Acryl kritisch ist. Die Verwendung von Acryldichtstoffen ist nur bei der Montage von Holzdachfenstern möglich, bei denen die Verbindungen zwischen Rahmen und Sparrensystem abgedichtet werden. Für andere Arten von Dacharbeiten sind verschiedene Marken von wasserdichten Silikondichtmitteln geeigneter.

Acryl-Versiegelung klar

Acryl Versiegelungsdichtmittel

Wie wählt man den richtigen Acryl-Dichtstoff?

Das Dichtmittel haftet gut auf den meisten Materialien, aber Kunststoffe sind eine Ausnahme von dieser Regel. Stellen Sie sicher, gute Haftung an sie können nur spezielle Verbindungen. Wenn diese nicht verfügbar sind, ist es notwendig, eine Grundierung als eine zusätzliche Schicht zwischen dem Kunststoff und dem Acryldichtungsmittel zu verwenden.

Feuchtigkeitsbeständige Verbindungen, die im Badezimmer, in der Küche oder auf dem Balkon verwendet werden, sollten fungizide Zusätze enthalten. In diesem Fall bilden sich Schimmelpilze und Pilze nicht in den gefüllten Fugen, die die Verdichtung zerstören können. Um die Aquarien zu versiegeln, wird empfohlen, spezielle Dichtstoffe zu verwenden. Sie haben eine erhöhte Resistenz gegenüber aggressiven Umgebungen und sind absolut sicher für lebende Organismen.

Dichtungsmittel werden oft verwendet, um das Mauerwerk von Kaminen, Öfen und Rohren zu versiegeln. Für diese Zwecke sollten nur spezielle Formulierungen verwendet werden, die hohen Temperaturen standhalten können. Acryldichtstoffe sind für diesen Zweck nicht geeignet, da die Grenze ihrer Hitzebeständigkeit + 120 ° C nicht übersteigt.

Eigenschaften der Verwendung von Acryldichtstoffen

Wie wird ein Einkomponenten-Dichtstoff auf Acrylbasis aufgetragen? Dies ist eines der am einfachsten zu verwendenden Materialien, die Art der Anwendung hängt von der Lieferform ab. Die Dichtungsmittel werden in Tuben oder Plastikeimern verpackt. Rohre sind die beste Option für die Anwendung in schmalen Nähten aus Keramikfliesen. Kunststoffeimer sind für große Arbeitsvolumina relevant, zum Beispiel zum Abdichten von Fugen zwischen Baumstämmen.

Um mit Dichtstoffen auf Acrylbasis zu arbeiten, sind keine professionellen Fähi
gkeiten erforderlich. Es genügt, den Wunsch zu haben, qualitativ hochwertig zu arbeiten und einfache Handwerkzeuge zur Hand zu haben. Unabhängig von der Verpackungsform und der Art des verwendeten Einkomponenten-Dichtstoffes ist eine qualitative Vorbereitung der Oberfläche erforderlich. In den Nähten sollte kein Staub, Rückstände von Baustoffen sein. Alle Oberflächen, die mit dem Dichtungsmittel in Berührung kommen, müssen sauber und entfettet sein. Nur in diesem Fall wird die notwendige Haftung und Erhaltung der Eigenschaften des aufgetragenen Acryls gewährleistet.

Wenn Dichtungsmittel in Rohren verwendet wird, ist eine Montagepistole für den Betrieb erforderlich. Es ist einfach zu bedienen und erschwinglich. Der Schlauch wird in die Pistole eingeführt, die "Nase" wird abgeschnitten und der Spender wird installiert. Mit einem Kolben wird die Mischung gleichmäßig ausgepresst. Es sollte in einem Winkel von 45 Grad zur abgedichteten Fuge aufgetragen werden, um eine maximale Haftung auf der Oberfläche zu gewährleisten.

Acryldichtmittel für Gelenke

Bei Verwendung eines Dichtmittels, das in Kunststoffeimern verpackt ist, wird ein Gummispachtel für die Anwendung verwendet. Dieses Handwerkzeug ist praktisch und bequem zu verwenden, es wird für die Verdichtung und zum Entfernen von Überschüssen verwendet. Die Korrektur der Naht wird durchgeführt, bis das Dichtungsmittel gefroren ist. Eine dünne Schicht getrockneten Dichtmittels kann mit einem feuchten Tuch entfernt werden.

Bei der Verwendung von wasserfesten oder konventionellen Acryldichtstoffen auf Gegenständen mit großem Arbeitsaufwand besteht der Wunsch zu sparen. Reduzieren Sie den Verbrauch mit einer speziellen Dichtschnur, die in die Naht passt. Dies ist relevant für die tiefen Risse zwischen den Schwellern und Rahmen, Sockel und Wand, wenn großformatige Fliesen verlegt werden. Die Verwendung dieses Materials trägt dazu bei, den Verbrauch von Dichtstoffen um 70-80% zu reduzieren und den Prozess des Füllens von Hohlräumen zu beschleunigen.

Einer der Hauptvorteile von Dichtungsmassen dieser Art ist die Möglichkeit ihrer weiteren Färbung. Um dies zu tun, muss die getrocknete Schicht der wasserdichten Dichtungsmasse mit Schleifpapier behandelt werden, entfernen Sie Staub und Schmutz, danach können Sie Acryl oder Ölfarbe auftragen.

Weiße oder andere Farben auf Acrylatbasis sind umweltfreundliche Verbindungen. Als Lösungsmittel wird Wasser verwendet. Wenn es zur Hand ist, kann das Dichtungsmittel leicht mit Wasser abgewaschen werden.

Acryl-Dichtstoff für das Bad

Führende Hersteller von Acryldichtstoffen

Alle positiven Eigenschaften von Zusammensetzungen auf Basis von Acrylaten sind nur für Qualitätsprodukte charakteristisch. Die Verfügbarkeit von Acrylsäurederivaten und ihr niedriger Preis führen dazu, dass Acryldichtstoffe häufig verfälscht werden. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Produkte von namhaften Herstellern zu verwenden, in unserem Markt verdienen Dichtungen aus Polen, Deutschland und Russland die größte Aufmerksamkeit. Zu den bekanntesten Herstellern:

  • Novbytkhim ist ein russisches Unternehmen, das Acryldichtstoffe in kompakten Rohren herstellt.
  • Zigger ist ein deutscher Hersteller von einkomponentigen Zusammensetzungen zur Reparatur von Parkett und Laminat sowie von Rohren mit weißer Versiegelung zur Versiegelung von Nähten und Rissen;
  • Henkel ist ein deutsches Unternehmen, das hochwertige frostbeständige Dichtstoffe in verschiedenen Behältern anbietet.
  • Belinka ist eine Firma aus Slowenien, die elastische Dichtstoffe für Parkett und Bauarbeiten herstellt;
  • Loctite - Russischer frostbeständiger Dichtstoff zum Abdichten von Nähten inaktiver Strukturen;
  • Penosil - die Verbindungen mit der hohen Adhäsion, können für die Arbeit mit den Plasten verwendet werden, die in den russischen Unternehmen des internationalen Konzerns hergestellt sind;
  • Tytan sind praktische Dichtstoffe aus Polen, die sich durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Es wird nicht empfohlen, billige Acryldichtstoffe unbekannter Marken zu verwenden, um die Kosten zu reduzieren, kann nur auf die Verwendung von Rohmaterialien von schlechter Qualität und einer großen Anzahl von Füllstoffen zurückzuführen sein. Solche Zusammensetzungen haben schwache technische Eigenschaften, zeichnen sich durch niedrige Viskosität und schlechte Haftung aus, zeichnen sich durch eine kurze Standzeit aus.

Acryldichtmittel zum Abdichten von Fugen

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

9 + 1 =