Trends in der Innenarchitektur 2017, über die Sie lernen möchten (52 Fotos)

Modetrends im Interior Design ändern sich nicht so schnell wie Mode für Kleidung, Schuhe, Frisuren oder Haarfarbe. Und es gefällt, weil jeder weiß, wie viel Zeit, Reparatur, ein mühsamer und kostspieliger Prozess ist. Jeder Hausbesitzer möchte sein Interieur so lange wie möglich in einem Trend halten.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 Farben

Tendenzen in der Innenarchitektur 2017 mit Blumen

Trends in der Innenarchitektur 2017 Dekor

Trends in der Innenarchitektur 2017 mit Holz

Jede neue Richtung in der Innenarchitektur bleibt zum Glück in unseren Häusern nicht für ein Jahr. Diese Trends zeichnen sich nicht durch einen saisonalen schnellen Wandel aus, wie es bei den Kleidungsstücken der Fall ist. Bei der Gestaltung der Räume ändern sich die Veränderungen reibungslos, einige Trends im Innenraum werden durch andere ersetzt und verändern allmählich das Gesicht der Wohnung und ihre Atmosphäre.

Trends im Innenraum

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 mit Sofa

Trends in der Innenarchitektur 2017

Trends in der Innenarchitektur 2017 zu Hause

Trends in der Innenarchitektur 2017 funktional

1

Wenn Sie sich entschieden haben, neue Designtrends beim Dekorieren eines Hauses zu verwenden, können Sie sicher sein, dass die Dekoration Ihres Interieurs nicht in einem Jahr aus der Mode kommt. Wenn Sie dieses Problem sorgfältig angehen und eine Kombination verschiedener Richtungen verwenden, wird dieses Design seine Relevanz für eine lange Zeit nicht verlieren.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 Wohnzimmer

Trends in der Innenarchitektur

Trends in der Innenarchitektur des Kabinetts 2017

Trends in der Innenarchitektur mit Kamin 2017

Trends in der Innenarchitektur der Wohnung 2017

Moderne Trends: ein Klassiker oder eine Hommage an die Mode?

Wenn Sie vorhaben, mit Reparaturen zu beginnen oder nur an seine Bedürfnisse zu denken, ist es nicht überflüssig, sich mit den Hauptrichtungen des Innenausbaus vertraut zu machen. Einer der Modetrends durch die Zeit geht weg und gibt seinen Platz zurück, während andere lange Zeit verweilen, sich teilweise verändern und ihren Fokus behalten. Was ist in dieser Saison relevant?

  • Traditionelle klassische Kronleuchter und einzelne Lampen mit Schattierungen werden durch originelle Beleuchtung und dekorative Designs und komplexe Zusammensetzungen mehrerer einzelner Lampen ersetzt. Dies bietet nicht nur eine hervorragende abendliche Beleuchtung der Räumlichkeiten, sondern trägt auch zur Schaffung einer eigenartigen Raumarchitektur bei.
  • Möbel werden funktionaler, sie haben klare Linien und einfache geometrische Formen. Das Fehlen von Exzessen wird durch die Verwendung von interessanten Materialien und Polsterungen der ursprünglichen Texturen und Farben kompensiert.
  • Im Trend, die Verwendung von Elementen der Volkskunst, die leicht jedem Interieur den ursprünglichen Look geben kann. Ein Stück Exotik, das raffinierte Ornamente, originelle Muster und exquisite Volksmotive bringt, passt in fast jedes Interieur. Die Hauptsache - Mäßigung, ist es wichtig, es mit folkloristischen Details nicht zu übertreiben, und dann wird die nationale Farbe das Highlight werden, das Ihrem Interieur Charme verleihen wird.
  • Die Verwendung von Metall verliert nicht an Relevanz. Produkte der künstlerischen Schmiede für eine lange Zeit nahmen einen Platz in den Innenräumen von Wohnungen und Häusern. Elegante Fenster und Ka
    min Roste, anspruchsvolle Treppengeländer und Balkongeländer, Möbel empfindliche und komplizierte Dekoration - diese Kunstwerke Schmied können aufrichtige Bewunderung hervorrufen.
  • Die Dekoration von Oberflächen mit Drucken verschwindet allmählich in der Vergangenheit. In den Innenräumen herrschen monochrome Wände in ruhigen Farben vor. Sie werden nicht langweilig aussehen, denn im Trend der Oberfläche mit einer interessanten Textur. Beton, Rohputz oder Mauerwerk werden ergänzt durch helle Akzente in Form von Gemälden der Innenbemalung und originellen modularen Kompositionen.
  • Das Farbschema dieser Saison beinhaltet die Verwendung von ruhigen, warmen Pastelltönen, die zur Entspannung und Ruhe beitragen. Neutrale Töne sind in verschiedenen Räumen und verschiedenen Stilen des Interieurs angemessen. Sie dienen als idealer Hintergrund für Einrichtung und Einrichtung. Es ist aktuell, helle, gesättigte Farben in Form von kleinen Akzenten zu verwenden. In dieser Hinsicht ist der Favorit dunkelgrün.
Trends im Innenraum
Trends im Innenraum
Trends im Innenraum
Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur mit Möbeln 2017

Trends in der Innenarchitektur mit Marmor 2017

Materialien: Mode-Neuheiten und unvergängliche Klassiker

Keramikfliesen können kaum als neuer Trend bezeichnet werden. Das immer breiter werdende Sortiment dieses universellen Veredelungsmaterials ermöglicht jedoch die Verkörperung der ungewöhnlichsten Ideen: Im Trend eine sechseckige Fliese in Form von Waben. Es sieht an den Wänden und auf dem Boden sehr ungewöhnlich aus. Und wenn Sie eine Fantasieflucht und eine Kachel mit verschiedenen Schattierungen verwenden, können Sie einen unglaublichen grafischen Effekt erzielen. Terrakotta-Tonziegel werden immer beliebter.

Einer der Favoriten unter den Materialien, die für die Dekoration und Dekoration von Räumen verwendet werden, bleibt immer noch ein Naturstein. Moderne Trends im Inneren sind so, dass man sicher sagen kann, dass dieses Material in naher Zukunft seine führende Position nicht aufgeben wird.

„Wild“ Stein mit seinen scharfen Kanten geschliffen Meereswellen nahezu ideale Form Steinen, rohe Steinblocks mit einer rauen Oberfläche, hochpolierten Steinplatten den Reichtum ihrer Textur und Vielfalt der Zeichnung zu beeinflussen - im Innenraum für jede dieser Sorten von Naturmaterial .

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 in Pastellfarben

Piers und Bögen, Kamine, Waschbecken, Arbeitsplatten und Fensterbänke, künstlerische Komposition und Dekorplatten aus Naturstein wird Ihr Zuhause ein einzigartiges und unverwechselbares Aussehen verleihen.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Auch die Ausstattung dieses Materials ist unvergleichlich: Couchtische, Lampensockel, Aschenbecher, dekorative Figuren und Kerzenleuchter sind ein Schmuckstück für jedes Interieur.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Das Highlight Ihres Zuhauses sind Puffs und Kissen aus Wolle, stilisiert mit glatten Meeresfelsen und wiederholend ihre Form und Musterung. Diese ungewöhnlichen Interieurobjekte fügen sich harmonisch in den Wohnraum ein, verleihen den Hausbesitzern positive Emotionen, überraschen die Gäste und betonen die Relevanz des nächsten Trends.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 Retro

Trends in der Innenarchitektur 2017 grau

Trends in der Innenarchitektur 2017 cheby chic

Trends in Innenarchitektur Schlafzimmer 2017

Trends in der Innenarchitektur des Esszimmers 2017

Ein Kurs zur Annäherung an die Natur

Modetrends im Interieur wiederum rücken in die Welt der Natur, die eine unerschöpfliche Inspirations- und Gestaltungsquelle darstellt. Natürliche Materialien - ein echter Fund für Dekoration und Dekoration des Raumes. Naturholz, Kork, Bambus, Rinde, Reben, Rattan - jedes dieser Materialien kann mit dem Inneren mischen, das Haus mit positiver Energie füllt und fügt Stabilität und Vertrauen.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur des Badezimmers 2017

Trends in der Innenarchitektur des Badezimmers im Jahr 2017

Trends in der Innenarchitektur 2017 mit Vasen

Keines der modernen Veredelungsmaterialien ist in der Lage, das Innere der natürlichen Energie, die mit einem natürlichen Baum behaftet ist, einzubringen. Es erfüllt die Atmosphäre des Hauses mit Wärme, Komfort und Gemütlichkeit.

In einem Raum mit Holzmöbeln, Möbeln und Dekorationsgegenständen werden natürliche Farben und die Verbindung zur Natur spürbar.

Jahreszeiten und Modetrends verändern sich, aber beim Hausbau ist es wichtig, nicht nur moderne Trends im Interior Design zu berücksichtigen. Es sollte immer daran erinnert werden, dass die Unterkunft vor allem für eine Person und ihr komfortables Leben gedacht ist.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum

Trends in der Innenarchitektur 2017 grün

Das Innere des Hauses, in dem wir leben, hat einen großen Einfluss auf unseren emotionalen Zustand, unser Verhalten und sogar Charakter. Die neuesten Trends im Interior Design sind darauf ausgerichtet, ein schönes und funktionelles Zuhause zu schaffen, in dem es sich angenehm leben und arbeiten lässt. In so einem Haus herrscht Harmonie, jedes Detail wird zu Kleinigkeiten durchdacht und die Atmosphäre ist mit Wärme und Komfort erfüllt.

Trends im Innenraum
Trends im Innenraum
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

6 + 3 =