Spargel in der Einrichtung des Hauses – afrikanische Ausdauer (37 Fotos)

Spargel ist eine mehrjährige Pflanze der Spargelfamilie, Heimat der Länder Asiens, Afrikas und Südamerikas. In der Natur können die Stängel etwa 20 Meter erreichen, aber kultivierter Spargel hat Zweige von 1-2 Metern Länge. Die Pflanze ist auf allen Kontinenten gefragt für den Anbau zu Hause, im Garten, in Büros, in Kindereinrichtungen und Krankenhäusern sowie in Gewächshäusern; Zweige werden von Floristen als Bestandteil von Sträußen verwendet, da sie nach dem grünlichen Schneiden lange Zeit nicht an Attraktivität verlieren.

Spargel
Spargel
Spargel

Der oberflächliche Teil des Spargels ähnelt dem Farn. Blätter in ihrer üblichen Form sind nicht da, sie haben eine große Ähnlichkeit mit Nadeln, die aus der Waage kommen. Letztere sind die Blätter, und die Nadeln sind Triebe analog dem Farn vayi. Äußerlich scheint die Pflanze ein dorniger Strauch zu sein, aber in der Tat sind die Blätter ziemlich weich und zart im Griff. Das Wurzelsystem ist entwickelt und stark. Die Spargelblüte beginnt erst nach fünf Jahren zu Hause, dann erscheinen Beeren (ziemlich giftig).

Spargel
Spargel
Spargel

Spargel zu Hause

Spargel zu Hause anzubauen ist ein einfacher Vorgang. Zunächst müssen Sie die Art des Wachstums bestimmen, da die Stängel recht lang werden.

Wenn der Topf mit der Blume auf dem Boden, der Fensterbank usw. installiert werden soll, dann wird ein Platz gewählt, so dass um die Pflanze herum genügend Fläche zum Wachsen ist.

Wenn der Topf aufgehängt ist, brauchen die Zweige eine zuverlässige Unterstützung.

Spargel
Spargel

Spargel

Unterkunft

Da die meisten Pflanzenarten kein direktes Sonnenlicht vertragen, wird Spargel im nordöstlichen oder nordwestlichen Fenster angebaut. Sie können die Pflanze sowohl am östlichen als auch am westlichen Fenster haben, aber hier ist es erforderlich, den Tüll mit einem Glas zu bedecken. Wenn der Raum südlich ist, dann ist der Topf in einiger Entfernung vom Fenster eingestellt. Im Winter wird die Blume näher zum Licht transportiert, weg von den Heizkörpern.

Im zeitigen Frühjahr oder unmittelbar nach dem Kauf nicht zu empfehlen ist Zimmerpflanze Spargel intensive Beleuchtung zu belichten, steht für mehrere Tage in pritemnennom Ort Anpassung allmählich auf die Helligkeit des Lichts.

Spargel
Spargel
Spargel

Temperaturbedingungen

Im Sommer sollte die Lufttemperatur in dem Raum, in dem der Spargel liegt, nicht mehr als +25 Grad, im Winter - unter +12 Grad fallen. Übermäßige Hitze, wie Kühle, wird von der Pflanze schlecht toleriert - Laub kann bröckeln. Bei hohen Temperaturen ist es notwendig, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, sprühen Sie die Pflanze täglich.

Bewässerung

In der Herbst-Winter-Periode wird die Spargelbewässerung zwei Tage nach dem Trocknen der oberen Erdschicht durchgeführt. Im Frühling und Sommer, während der aktiven Vegetationsperiode, wird der Boden sofort nach dem Trocknen der oberen Schicht besprengt. Es wird empfohlen, die Bodenbewässerung zu machen, das heißt, Wasser in die Palette gießen, die Wurzeln selbst werden die Feuchtigkeit ziehen.

Spargel
Spargel
Spargel

Transplantation

Vor dem Alter von fünf Jahren Spargel stellt sich nicht die Frage, wie die Pflanze zu verpflanzen ist. Aber in den folgenden Jahren umfasst die Pflege eine jährliche Transplantation, dann wird diese Veranstaltung einmal in 2 bis 3 Jahren durchgeführt. Jedes nächste Transplantat verwendet einen Topf, der etwas größer ist als der vorherige, wodurch die Wurzeln wachsen können. Vorläufiges Wurzelsystem ist leicht geschnitten.

Spargel
Spargel
Spargel

Im Boden der neuen Kapazität ist ein Loch für den Abfluss von überschüssigem Wasser gemacht. Am Boden des Topfes ist 2 cm Schicht aus Blähton gegossen, dann - dem Substrat, das einen zweiteiligen Humus und denselben krupnozernovogo Flußsand, 1 Teil des Bodenbleches umfasst. Die Pflanze wird bewässert und nach zwei Wochen gefüttert.

Spargel
Spargel
Spargel

Reproduktion von Spargel

Zu Hause verbreitet sich die Spargelblume auf drei Arten:

1
  • Abteilung. Während der Transplantation ist das Wurzelsystem in mehrere Teile unterteilt, von denen jeder in einem separaten Topf gepflanzt wird. Vorläufig werden die Wurzeln leicht beschnitten.
  • Stecklinge. Reproduktion durch Stecklinge im Vorfrühling. Dazu werden 10 cm lange Triebe geschnitten und in einem Tank mit Flusssand verwurzelt, der nach dem Gießen mit einer Folie abgedeckt wird, die die Verdunstung von Feuchtigkeit reduziert. Der Behälter wird an einem hellen Ort bei einer Lufttemperatur von +20 bis +22 Grad aufgestellt. Täglich wird der Raum unter der Folie belüftet, der Sand wird angefeuchtet. Nach einem Monat erfolgt die Durchwurzelung und Spargel wird an einen festen Platz gebracht.
  • Vermehrung durch Samen. Wenn künstliche Bestäubung von Blumen durchgeführt wurde, dann wird die Frucht gebunden, von der die Samen erhalten werden. Die Aussaat erfolgt im Januar-März in einem zu gleichen Teilen aus Sand und Torf bestehenden Boden. Der Boden wird gründlich bewässert, die Samen werden auf die Oberfläche gelegt, der Behälter wird mit einem Film bedeckt und an einem hellen Ort ausgesetzt. Wenn sich Kondenswasser bildet, wird der Film zur Belüftung leicht geöffnet. Das Temperaturregime im Raum liegt zwischen +20 und +22 Grad. Nach Ablauf eines Monats erscheinen die ersten Triebe, nach Erreichen einer Länge von 10 cm wird ein Tauchgang durchgeführt. Im Juni werden Pflanzen an einen festen Platz verpflanzt.
Spargel
Spargel
Spargel

Zusätzliche Düngung

Da Spargel Blumenraum keine Ruhezeit ist, Pflanzen zu düngen ist das ganze Jahr über durchgeführt, aber der Frühling und Sommer Düngemittel jede Woche im Herbst angewendet werden - eine alle 14 Tage im Winter - einmal im Monat. Vorgefertigte Mineraldünger (in flüssiger Form) sowie organische in niedriger Konzentration (Königskerze usw.) werden für Top-Dressing verwendet.

Spargel
Spargel
Spargel

Krankheiten von Spargel und möglichen Schädlingen

Wenn die Pflege nicht richtig durchgeführt wird, beginnt die Zimmerpflanze zu schmerzen und zeigt folgende Symptome:

  • Spargel, gelb und fallen ab, die Stiele werden schlaff und welk - der Grund für diesen Zustand von Düngemitteln, extremer Hitze und Trockenheit der Luft, Mager Bewässerung das Fehlen einer völligen Mangel sein kann;
  • Verlust der Farbhelligkeit und zu lange Triebe weisen auf Lichtmangel hin;
  • stark verdunkelte Nadeln deuten auf häufigere Wassergaben hin;
  • braune Flecken auf den Stielen sind eine Verbrennung von direktem Sonnenlicht;
  • wenn der Busch verwelkt ist, geschieht dies aufgrund von Verfall oder Austrocknung der Wurzeln;
  • Nach dem Schnitt hört der Spargel auf zu wachsen - verkürzte Stämme wachsen nicht länger, aber nach einiger Zeit werden neue Triebe erscheinen.

Spargel sind anfällig für Angriffe von Blattläusen, Spinnmilben, Thrips, Krätze, Mehltaupilze. Die Pflanze verträgt keine Behandlung mit Insektizid (Insektizid). Dem Besitzer wird daher empfohlen, den Busch regelmäßig zu inspizieren, um Schädlinge in den frühen Stadien des Absetzens zu erkennen - dies ermöglicht es ihnen, ohne den Einsatz von Chemikalien fertig zu werden.

Spargel
Spargel
Spargel

Arten von Spargel für die heimische Landwirtschaft

Es gibt einige der beliebtesten Arten von Spargel für die Indoor-Zucht, von denen jede ihre Unterschiede hat und besondere Pflege erfordert.

Peristaler Spargel

Eine durchbrochene Pflanze mit feinen, zarten, zartgrünen Nadeln und stark verzweigten, fließenden Stielen. Diese Art benötigt einen speziellen Boden: leicht, sauer, bestehend aus Torf, Rasen und Blatt Erde, Sand in gleichen Anteilen. Spargel vermehrt sich durch Teilung von Rhizomen, die zu schnellem Wachstum neigen. Die Trocknung des Bodens ist ausgeschlossen, da die Pflanze schnell absterben kann.

Spargel

Spargel Sprenger (dicht gefärbt)

Die Pflanzensorte unterscheidet sich dadurch, dass sie zweimal jährlich mit kleinen weißen Blüten blüht, worauf sich leuchtend rote giftige Beeren bilden. Spargel liebt direkte Sonneneinstrahlung, in schattigen Bereichen beginnt die Farbe zu verlieren, Triebe dehnen sich aus. Das Beschneiden dieser Art wird nicht durchgeführt. Während der Vegetationsperiode umfasst die häusliche Pflege zweimal im Monat eine Zwillingsdüngung mit Mineraldüngern
.

Spargel

Spargel Meyer

Die außergewöhnliche Schönheit von Stielbesen, die an Kerzen erinnern, fasziniert Blumenzüchter. Sprossen werden mehr als 1,5 m lang, vertragen keinen Schnitt und die ornamentale Qualität des Strauchs geht verloren. Spargel ist mit einer kurzlebigen Trockenheit im Topf durchaus vereinbar. Die Zerstörung von Schädlingen ist nur mit Hilfe von Volksheilmitteln möglich.

Spargel

Spargel Halbmond

Ein Eingeborener von Afrika natürlich produziert Reben in der Länge bis zu 15 m, aber Spargel Raum unterscheidet sich von anderen Arten von langen Stielen (5 m). Während der Blüte werden kleine Blüten in Trauben gesammelt, die ein angenehmes Aroma haben. Kultivierte eine Vielzahl von Spargel hauptsächlich in botanischen Gärten und Gewächshäusern, unprätentiös Pflege, sondern erfordert häufige Benetzung Laub und regelmäßige Bewässerung.

Spargel

Nützliche Eigenschaften von Spargel

Die Pflanze ist in der Lage, die Luft im Raum von schädlichen Bakterien und Mikroorganismen, Schwermetallen und flüchtigen Substanzen zu reinigen.

Spargel

Verwenden Sie die Werkzeuge auf der Basis von Spargel (Tinkturen, Dekokte) in adjuvante Therapie bei der Behandlung von Magengeschwüren, Epilepsie, Tachykardie und Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Rheuma, Lebererkrankungen und dermatologischen Problemen, Gicht und anderen Dingen, verhindert die Bildung von Steinen in der Blase. Therapeutische Eigenschaften von Spargel: Es hat eine gefäßerweiternde, beruhigende, krovoochistitelnoe, harntreibende, analgetische Wirkung.

Spargel

Spargel in der vertikalen Gartenarbeit der Küche

Einige Spargelsorten sind essbar und gelten als Delikatesse. Junge Spargelschoten werden roh verwendet, sind aber auch gut gedünstet, frittiert und in Dosen.

Spargel

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, wie man sich um Spargel kümmert, dann wird die Pflanze den Besitzern seit mehr als 20 Jahren gefallen.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

9 + 1 =