Marmorputz – eine edle Textur im Haus (25 Fotos)

Die Verwendung von Naturstein, wie Marmor und Granit, schafft eine reiche monumentale Erscheinung von Gebäuden, die sich durch ihre Stärke und äußere Ästhetik auszeichnen. Verwenden Sie Naturstein für die Dekoration von Gebäuden - ein teures und zeitaufwendiges Vergnügen. Deshalb wird jetzt die Nachahmung von Oberflächen unter einem Naturstein, der mit Marmorputz erstellt wurde, verwendet.

Marmorputz
Marmorputz
Marmorputz

Was ist Marmorputz und seine Eigenschaften

Der dekorative Marmorgips hat seinen Namen dank der Füllung aus Krümel aus Marmor und seinem Staub, kombiniert mit Kalkmehl erhalten. Die Struktur beinhaltet auch:

  • synthetisches Acrylcopolymer in Form einer wässrigen Emulsion;
  • wasserabweisend und antiseptisch und andere Zusätze;
  • Konservierungsmittel und Farbpigmente.
Marmorputz
Marmorputz
Marmorputz

Dank dieser Zusammensetzung verleiht die Beschichtung auf der Basis von Marmorspänen der Oberfläche eine einzigartige Struktur und wird als Finish verwendet. Dieses Material hat ausgezeichnete Hafteigenschaften und ist gut mit Ziegeln, Beton, Gipsplatten und anderen Oberflächen verbunden. Dekorputz "Marmorsplitter" erfordert keine mühsame Arbeit und kann für die Fertigstellung der Wände der Küche, Bad und anderer Räumlichkeiten innerhalb des Gebäudes sowie für die Außenseiten von Gebäuden verwendet werden. Dieses Finish verleiht der Oberfläche folgende Eigenschaften:

  • hohe Festigkeit und Härte, bietet Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung;
  • Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse: Feuchtigkeits- und Temperaturunterschiede;
  • gute Dampfdurchlässigkeit, wodurch Wände "atmen" können;
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlen, chemische Reagenzien und Feuer;
  • Umweltsicherheit;
  • eine vielfältige Textur- und Farblösung.
Marmorputz
Marmorputz

Marmorputz

Arten von Marmorputz

Das auf Marmormehl basierende Veredelungsmaterial wird in Abhängigkeit von der Größe der Füllstofffraktion unterteilt. Die Körner des zerkleinerten Marmors sollten ungefähr die gleiche Größe haben, so dass die Krume vorläufig kalibriert wird. Dies ist notwendig, damit die mit Krümel überzogene Oberfläche gleich dick und eben ist.

Marmorputz
Marmorputz
Marmorputz

Es gibt die folgende Aufteilung von Gips in Bezug auf die Größe der Granularität:

  • feinkörnig, mit einer Fraktionsgröße von 0,2 bis 1 mm;
  • mittelkörnig (Fraktion von 1 bis 3 mm);
  • grobkörnig (Fraktion von 3 bis 5 mm).

Die Größe der Kornfraktion hängt vom Zweck der Marmorierung ab. Für die Innenausstattung wird feinkörniges Material verwendet, und für die dekorative Beschichtung von Fassaden - mittelkörnige und grobkörnige Zusammensetzung.

Marmorputz
Marmorputz
Marmorputz

Der Gips mit Marmorsplittern wird ebenfalls nach dem Farbindex unterteilt. Wenn vorher nur Krümel verwendet wurden, die natürliche Farbtöne hatten, die oft eine heterogene Farbe hatten, werden nun viele Farbtöne verwendet, die dem Füllstoff einen natürlichen Farbton oder eine von natürlichem Marmor abweichende Farbe verleihen. Verwenden Sie dazu lichtstabile Pigmentfarbstoffe, die nicht aus der Sonne herausbrennen und die ursprüngliche Farbe nach 15 bis 25 Betriebsjahren erhalten.

Die Verwendung von Farbtönen ermöglicht die Schaffung einer Vielzahl von Oberflächen mit diesem Material.

Es gibt auch verschiedene Arten von Marmormischungen, deren Zusammensetzung sich nicht nur durch die Kornfraktion und ihre Schattierung unterscheidet, sondern auch durch die verwendete Füllstoffzusammensetzung. Solche Materialien umfassen Granit-Marmor-Gips, venezianische und Mosaik-Sorten.

Marmorputz
Marmorputz
Marmorputz

Die Zusammensetzung der Füllstoff-Granit-Marmor-Mischung enthält neben Marmorspänen auch eine Granitfraktion. Dies beeinflusst signifikant die Eigenschaften der Festigkeit der Beschichtung und macht sie widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigung. Die Zugabe von Granitschnitzeln zu der Zusammensetzung der Mischung beeinflusst jedoch auch den Grad der Haftung an der Polymerbindemittelkomponente, sie wird geringer.

Marmorputz
Marmorputz

Fassadenmarmorputz ist wegen seiner hohen mechanischen Stabilität meist Granit-Marmor. Es wird auch für die Fertigstellung der Außenflächen von Sockeln und Bogenstrukturen verwendet. In diesem Fall ist es wirtschaftlicher, Materialien zu wählen, bei denen der Zement der weißen Farbe M500 eine adstringierende Komponente ist.

1

Marmor venezianischen Stuck als Füllstoff enthält eine Staubfraktion von Marmor mit dem Zusatz von Granit, Quarz, Malachit oder anderen Steinen. Das Mengenverhältnis der Komponenten der Mischung beeinflusst signifikant die Qualitätseigenschaften der Beschichtung und ihr dekoratives Aussehen. Je kleiner die Komponenten sind, desto einheitlicher ist das Muster und die Oberfläche ist glatter.

Das Bindemittel der venezianischen Sorte ist seit einiger Zeit Löschkalk. Mit modernen Produktionstechnologien werden Acrylharze oft als Bindemittel verwendet. Auch Pigment wird sowohl organisch als auch anorganisch hinzugefügt.

Marmorputz

Es gibt verschiedene Arten von venezianischen Stuck-Mischungen in Zusammensetzung und Dichte. Je höher die Dichte ist, die sich durch die Klebrigkeit in der fertigen Form zeigt, desto glatter und qualitativ wird die Beschichtung. Die Oberfläche, auf der dieses Material aufgetragen wird, sollte sorgfältig in einen glatten Zustand gebracht werden, da sonst der Marmorstaub aufhellt, wenn alle Problembereiche austrocknen.

Venezianische Stuck-Mischung wird hauptsächlich für die Dekoration von Oberflächen im antiken Stil verwendet.

Mosaikmarmorputz ist ein Material, dessen Füllstoff eine Mischung aus Krümeln verschiedener Farben aus Marmor, Granit, Quarz, Malachit, Lapislazuli ist. Mit verschiedenen farbigen Steinen erhalten sie ein einzigartiges Mosaik-Finish. Es kann auch eine Krume einer dieser Komponenten verwendet werden, die in einer anderen Farbe lackiert ist, die sich von den Anteilen des natürlichen Farbtons unterscheidet. Der Farbfüller ist mit einem Klebstoff auf Basis der Acrylkomponente verbunden.

Marmorputz

Mit Hilfe eines Mosaiks können Sie Zeichnungen in Form einer Tafel an der Wand machen. Die Mosaikvarietät wird oft für die dekorative Gestaltung einzelner Innenfragmente von Nischen, Säulen, Bogenkonstruktionen verwendet.

Technologie der Verwendung von Marmorputz

Die Qualität der Oberfläche und das Aussehen der Oberfläche, die mit Marmorputz bedeckt ist, hängt von der Einhaltung der Technologie ihrer Anwendung ab. In diesem Fall sollte die Reihenfolge der folgenden Operationen beachtet werden:

  • Oberflächenvorbereitung;
  • Grundierung Anwendung;
  • Dekorieren der Oberfläche mit einer Marmorschicht.

Betrachten wir, wie diese Arbeitsschritte durchgeführt werden.

Oberflächenvorbereitung

Jede Oberfläche, auf der die Dekorationsschicht aufgetragen wird, sollte von Schmutz- und Fettflecken gereinigt werden. Schneiden oder hämmern Sie alle vorstehenden Teile. Risse und Dellen sollten mit einer Verbindung bedeckt werden, die eine gute Haftung zum Untergrund hat. Bei großen Unregelmäßigkeiten ist es erforderlich, ein Bewehrungsnetz zu verlegen. Nach dem Auftragen des groben Füllstoffs sollte das Substrat gemahlen werden.

Marmorputz

Bei grobkörnigem Marmorputz auf der Fassade sind kleinere Risse und Fehlstellen zulässig, da sie sich mit Hilfe einer dicken Dekorschicht gut verschließen lassen. Eine ideal glatte Oberfläche ist nur erforderlich, wenn eine venezianische Mischung aufgetragen wird.

Auftragen der Grundierung

Die Grundierung der eingeebneten Schicht ist notwendig, um die Haftung des dekorativen Materials an der Basis zu verbessern, um ein Abblättern des Gipses nach dem Trocknen zu verhindern. Bevor Sie die Grundierung auftragen, müssen Sie überprüfen, wie gut sie von der Oberflächenschicht absorbiert wird. Die Marmorabdeckung wird fest an der Wand gehalten, wobei das Wasser vollständig aus der Lösung verdampft wird. Wenn die Wände vor dieser Grundierung nicht bedeckt sind, wird das Wasser aus der Putzmischung in ihre Oberflächenschicht eindringen, was zu einer Verschlechterung der Haftung führen wird.

Von der Grundierung können Sie nur ablehnen, wenn die Wand mit einem Material bedeckt ist, das praktisch keine Feuchtigkeit aufnimmt. Dies wird durch die Testanwendung des Primers überprüft. Wenn sich nach einigen Stunden nach dem Trocknen ein glänzender Film bildet, kann der Erdungsschritt des Substrats verworfen werden.

Marmorputz

Die glänzende Basis ist in diesem Fall besser zu schleifen, um die Oberflächenschicht der Basis rauh zu machen, damit der dekorative Putz besser haftet.

Marmor Dekoration

Die Anwendung von Marmorputz auf der Unterlage erfolgt mit einem Spachtel, der eine Größe von 30 cm oder mehr hat.Siehe eine größere Größe, wenn mit großen Fassadenflächen gearbeitet wird.

Nach dem Auftragen auf die Wand wird der Ansatz der Mischung gleichmäßig mit ausreichender Kraft darauf aufgetragen, um eine gute Haftung auf dem Substrat sicherzustellen. Es ist wichtig, die Fertigstellung einer Wand ohne Unterbrechung zu beenden, ohne auf das Trocknen zu warten. Dann sind die Gelenke der erweiterten Abschnitte nicht sichtbar.

Marmorputz

Um die Gleichmäßigkeit des Farbtons des Putzes im Inneren zu gewährleisten, empfiehlt es sich, ein farbiges Gemälde auf den Sockel aufzutragen, dessen Farbe der Farbe der Marmorsplitter nahekommt. Dann werden die Lichtungen des dunklen und hellen Hintergrunds nicht sichtbar sein. Material von einer Farbe zu kaufen ist besser gleichzeitig an einem Ort. Dies wird auch auf Marmorpfl
aster sparen. Besonders aktuell ist die Bemalung der Basis mit venezianischem Putz. Ansonsten muss die Oberfläche in mehreren Schichten mit Gips bedeckt werden.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

68 + = 69