Kolonialstil im Innenraum (20 Fotos): schöne Designs

Kolonialstil erschien im mittelalterlichen Europa. Dann regierten das "alte England", Spanien, Portugal und Amerika die ganze Welt und ihre Kolonien waren auf allen Kontinenten präsent. Die Eroberer brachten nicht nur eine neue Sprache für die Ureinwohner, eine Form von Regierung und Sitten, sondern auch ihre gewohnte Bequemlichkeit mit sich. Allmählich passte sich das Design den Bedingungen der Tropen an. Dekorative Motive flossen nahtlos in die europäische Richtung.

Luxuriöses rotes und beige Wohnzimmer in einer Kolonialart

Als Ergebnis haben wir heute einen sehr einzigartigen und eleganten Kolonialstil im Innern, die auf einem massives geschnitzte Möbel aus Teak und Mahagoni, kombiniert mit exotischen Ornamenten und Rattan basieren.

Lakonismus und Einfachheit

Das Wesen des Kolonialstils ist, dass es hier keine klaren Grenzen gibt - eine explizite Zonierung von Räumen ist nicht angebracht. Im Gegenteil, das Design sorgt für eine maximale Glättung aller Übergänge. Oft sind solche „weiche“ Trennung Designer verwenden Multi-Level-Böden, Bildschirme, Wände, Säulen und Decken mit allen Arten von Vertiefungen oder Tropfen.

Beige-weißes Wohnzimmer im Kolonialstil

Farbpalette

Luxus, Zurückhaltung und Ruhe zeigen sich auch in der Farbgebung des Kolonialstils. In der Regel für die Registrierung von Räumlichkeiten in einer bestimmten Richtung (Spanisch oder Englisch Kolonialstil) verwendete Pastell helle Farben in schmückt die Wände und dunklere gesättigte Farben in der Möbel Einstellung. Relevant sind hier auch Gold-, Oliven-, Terrakotta- oder Ocker- und Altholz. Aber das alles bedeutet nicht, dass das koloniale Design keine hellen und reichen dekorativen Elemente zulässt. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben!

Beige braun Schrank Interieur im Kolonialstil

Fertigstellung von Räumlichkeiten und Materialien

Kolonialstil im Inneren ist eine einzigartige Kombination aus europäischen Klassikern und Exoten. Daher sind Holzarten wie Rattanpalme, Gummi, asiatische Nüsse und Eiben bei der Fertigstellung der Räumlichkeiten durchaus akzeptabel. Nicht weniger vorteilhaft wird in diesem Stil und verschiedenen natürlichen Materialien aussehen: Keramik, Ton, Bronze oder Stein.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Auswahl der Textilien gelten und eine Reihe wichtiger Punkte berücksichtigen:

  • Design nur in natürlichen Tönen und Farben sind auch willkommen exotische Designs, die die Farbe des Tigers zu imitieren, Zebra, Giraffe, Leopard und so weiter. D.
  • Alle verwendeten Materialien müssen natürlich sein: Wildleder, Leder, Leinen oder Wolle.
  • Obligatorisch ist auch das Vorhandensein von Teppichen im Innenraum, die die Farbe und Kultur des gewählten Themas maximal widerspiegeln. Das sind Pelzartikel, die Tierhäuten ähneln, und Fährten mit orientalischen oder afrikanischen Tieren und viele andere Gegenstände - die Auswahl ist nicht begrenzt.

Natürliche Materialien im kolonialen Stil betonen den Luxus und Charme der Umgebung, sowie schaffen eine einzigartige Farbe und insgesamt einzigartiges Design.

Reichlich mit Pflanzen geschmückt ein Ruheraum im Kolonialstil
Weiß-blaues kleines Wohnzimmer im Kolonialstil

Wände

Was die Dekoration der Wände betrifft, ist die beste Option der spanische Kolonialstil und daher die Tapete mit allen möglichen Mustern. Darüber hinaus ist die Verwendung von Gips oder Tapeten mit einer Textur unter dem Bambus oder unter einem natürlichen Stoff erlaubt. Ebenso beeindruckend sind die Paneele mit den massiven Deckengesimsen sowie die originalen Säulen. Als Dekorationselemente eignen sich verschiedene Gemälde mit bestimmten Symbolen, natürlichen Motiven oder mit Tierbildern in der Farbe Bronze und natürlich aus natürlichem Holz.

Cremegrüne Wände im Wohnzimmer im Kolonialstil

Es ist interessant: offene Wände sind sehr typisch für den Kolonialstil, egal ob es sich um Fenster von der Decke bis zum Boden, einen offenen Raum oder eine offene Galerie handelt. Aber natürlich, unter den Bedingungen unseres Klimas (leider ist es nicht Spanisch oder Amerikanisch) ist es unmöglich, eine solche Variante nachzubauen.

Auch der koloniale Stil im Inneren lässt die Anwesenheit von imperialen Symbolen der goldenen Farbe vor dem Hintergrund der weißen Wände zu - es sieht unglaublich pompös aus. Zum Beispiel können Sie die Emblem Symbole von Spanien, Großbritannien oder Portugal - die wichtigsten militärischen Kräfte der Kolonialzeit.

Gelbe Wände auf der Terrasse im Kolonialstil

Decke

Die Dekoration der Räumlichkeiten im Kolonialstil umfasst sowohl Gipskartondecken als auch Holzbalken, die in den Raum hineinragen (Wohnzimmer, Schlafzimmer usw.). Die Farbe der Decke kann exotisch sein, zum Beispiel Mahagoni oder klassisches Weiß.

1
Balken an der Decke im Wohnzimmer im Kolonialstil

Einige Designer ergänzen das Deckenfinish mit einem originellen Fächer. In der Zeit, als der koloniale spanische, amerikanische und englische Stil geboren wurde, waren diese Fans aufgrund der natürlichen Luftzirkulation nicht elektrisch und funktionierten. Moderne Fans sehen jedoch anders aus. Allerdings gibt es einen Ausweg - man muss ihnen nur eine Retro-Form geben, um die koloniale Situation im Raum vorteilhaft zu ergänzen. Außerdem sollten die Lüfter wie alles andere nur aus natürlichen Materialien bestehen.

Zur Kenntnisnahme: Moderne Ventilatorenmodelle kombinieren oft auch mehrere Funktionen gleichzeitig: erfrischend und aufschlussreich.

Decke mit Bambusbalken in einem Raum im Kolonialstil

Möbel

Möbel für das koloniale Inter
ieur werden nur aus natürlichen Materialien (sei es eine Küche, ein Wohnzimmer oder ein Schlafzimmer) ausgewählt. Textil oder Leder Sofas, Stühle mit massiven geschnitzten Kopfteilen und weichen Sitzen, Kaffee und Schminktisch mit geschwungenen Beinen, Himmelbetten und Korbkisten, die einen Holzrahmen haben und nicht nur helfen, die Atmosphäre von Stil zu vermitteln spezifisch, sondern auch die bequemste Umgebung zu erreichen für Unterkunft.

Ein bisschen Geschichte: In den heißen Ländern jener Kolonialzeit waren die Himmelbetten keineswegs ästhetisch. Baldahin schützte seinen Besitzer vor einer Vielzahl von fliegenden Insekten und verwendete nur durchsichtiges Lichtgewebe, um nachts zu ersticken.

Die Hauptsache ist ein ästhetisch kompetenter und gleichzeitig funktionaler Innenraum.

Möbel von natürlichen Farbtönen im Wohnzimmer im Kolonialstil

Beleuchtung

Kolonialstil im Innenraum ist vor allem Platz und viel Licht, ob es sich um das Design eines Badezimmers, eines Wohnzimmers oder eines Schlafzimmers handelt. Obligatorisch ist das Vorhandensein von riesigen Fenstern, die die maximale Menge an Sonnenlicht im Raum bieten.

Hinweis: Natürlich ist die Möglichkeit, Fenster nur für den privaten Häusern geeignet ist, in den Wohnungen ist in der Regel die Beleuchtung Problem durch die Verwendung einer Vielzahl von Lichtquellen gelöst: Lampen, Leuchter und Lampen, antike Wandlampen und Scheinwerfer.

Schöne Wandlampen im Badezimmer im Kolonialstil

Dekor und Akzente

Große und kleine Gegenstände in großen Mengen, verschiedene Souvenirs und Figuren - eine ideale Dekoration für den Kolonialstil. Nicht zu viele werden alle Arten von Spiegeln in geschnitzten Rahmen, Masken von Schamanen, Figuren von Tieren und Menschen sein.

Und nun lohnt es sich, die Gestaltung einzelner Räume im Kolonialstil näher zu betrachten.

Schönes Dekor Wohnzimmer im Kolonialstil

Das Schlafzimmer

In diesem Fall können Sie sowohl Pastellfarben als auch authentische Kombinationen von Gold mit Rot oder Weiß mit Blau verwenden. Der untere Teil des Schlafzimmers ist vorteilhafterweise mit Holzpaneelen dekoriert, aber sie müssen den ganzen Raum nicht dekorieren.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Betten geschenkt werden. Wie bereits erwähnt, sollte es volumetrisch und massiv sein. Nicht überflüssig für das koloniale Schlafzimmer wird eine Kommode mit vielen Schubladen, ein dreiflügeliger Kleiderschrank und ein geschnitzter Schminktisch sein.

Großes Schlafzimmer im Kolonialstil
Helles Schlafzimmer im Kolonialstil

Wohnzimmer

Laut Designer im Wohnzimmer sieht der Kolonialstil am meisten organisch aus. Selbstbewusstes und ruhiges Design muss kommunizieren und zeigt auch die Interessen und Geschmäcker der Gastgeber. Als Dekoration für das Wohnzimmer, einzigartige handgefertigte Gegenstände oder exotische Gegenstände aus verschiedenen Ländern.

Die Fertigstellung der Decke und der Wände erfolgt am besten in Pastellfarben. "Revive" das koloniale Innere des Wohnzimmers wird hellen Vorhängen und bunten natürlichen Teppichen helfen. Wenn Sie beabsichtigen, Möbel in einem Raum mit textiler Polsterung zu installieren, sollte das Muster mit den übrigen Stoffelementen des Wohnzimmerdekors harmonieren. All dies wird es möglich machen, ein einzelnes Motiv zu schaffen, das die Komposition zusammenhält.

Wohnzimmer mit Olivenwänden im Kolonialstil
Wohnzimmer mit einem Bild an der Wand im Kolonialstil
Wohnzimmer in braun-oliven Farben im Kolonialstil

Küche

Küche im Kolonialstil - grenzenloser Raum, lakonisches und funktionales Design. Wenn der Raum groß ist, können Sie zum Beispiel eine geschnitzte Küche mit einer Insel und darüber alle notwendigen Küchenutensilien aufstellen.

Kleine gemütliche Küche im Kolonialstil

Zweifellos plus, im kolonialen Inneren der Küche - der Anwesenheit eines großen Ofens (oder seiner Nachahmung). Es ist die Küche mit solch einer riesigen Imitation oft von Designern verwendet, um die Zone der aktiven Küche zu verstecken.

Edel und beruhigend wird die Küche sein, die helle Beige-, Braun- und Gelbtöne mit Naturstein oder dunklem Holz kombiniert.

Wichtig: Die Küche im Kolonialstil sollte nicht zu hell und "auffällig" gestaltet sein, sonst wird es ziemlich düster. Vermeiden Sie die "drückende" Atmosphäre, wenn Sie eine leichte Fliese für die Fertigstellung des Bodens verwenden.

Mischung aus Farben und Kulturen - all das ist dem kolonialen Interieur eigen

Ein solches Design der Räumlichkeiten wird zweifellos den Kennern der Klassiker gefallen. Hier, und Noten von exotischen, und schick, und ein besonderer Charme, der irgendwie wie die meisten von uns, werden Sie zustimmen.

Schöne Küche mit einer Insel im Kolonialstil
Weiße und braune Küche mit Insel im Kolonialstil
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

69 + = 75