Gotischer Stil im Inneren der Zimmer (20 Fotos)

Im Vergleich zu anderen zeichnet sich der gotische Stil im Inneren durch die Einzigartigkeit und attraktive Aura von Geheimnis und Magie aus. Meistens ist das Zimmer in diesem Stil, oder machen die in der historischen Version des mysteriösen Mittelalter, oder die sie auf die Zeit der Königin Victoria, mit seiner der schwarzen Magie zu romantisieren und düsteren Charme unterstrichen.

Wohnzimmer in einem modernen gotischen Stil

Wenn ein gotisches Design entwickelt wird, können die Hauptregel für die Ausführung die schrulligen Formen, die Schärfe der Silhouetten, die Ausdruckskraft der Akzente der vergangenen Jahrhunderte genannt werden.

Schöne Treppe im Wohnzimmer im gotischen Stil
Glamouröse gotische Stil im Innenraum

Merkmale des Interieurs "Gothic"

Die genaue Verkörperung der Kulisse des Schlosses und der viktorianischen Villen im modernen Inneren ist mit einer ausreichenden Anzahl von Schwierigkeiten verbunden, da die "Vergangenheit" oft ein teures Vergnügen ist. Häufiger spielen Spiele mit Gothic in geräumigen hohen Räumen. Aber mit einer kreativen Herangehensweise an die Veredelung, das Arrangieren von Farbakzenten, Accessoires, ist das gotische Design einer Wohnung oder eines Raumes in der Lage, in kleinen Räumen erstaunlich "zu spielen".

Esszimmer im gotischen Stil

Elemente, die die Atmosphäre von Gothic schaffen, notwendig für den Einsatz:

  • Schmiedeteile, schmale Wendeltreppen;
  • das Gerät der gewölbten Decke, Balkenstrukturen, "schwerer" viktorianischer Stuck;
  • Möbel und ein Boden aus einem natürlichen Baum oder geschickte Nachahmung;
  • Antiquitäten - Kisten getragen Leder, schwarze Ledersessel Queen Victoria, im Alter von Metallelementen Möbel Dekorationen, Bronze Leuchter, Zubehör, Schmiede einfache Eisenarmaturen, oder umgekehrt, fantasievolle Linien;
  • geschnitzte Ornamente, farbige Buntglasfenster.
Großes modernes Wohnzimmer im gotischen Stil
Helles Wohnzimmer im gotischen Stil

Fenster, Türen und Bögen

Fenster, Bögen, Türportale spielen eine wesentliche Rolle, wenn Sie einen gotischen Stil im Inneren des Raumes schaffen. Das Hauptziel ist nicht die teure Umwandlung der gesamten Wohnung in ein Schloss, sondern die maximale Annäherung an die mittelalterliche oder englische neogotische Richtung. Dies ist durchaus möglich, wenn Sie moderne Materialien geschickt einsetzen.

Die gotische Wirkung des Mittelalters erhält man, indem man die Portale der Türen und Fensteröffnungen mit einem "lebenden" Stein einrahmt.

Bögen im gotischen Stil im Inneren

Sehr harmonisch im "Schloss" Stil Bögen verschiedener Formen, verziert mit Holz geschnitzten Platten oder wieder - ein Stein. Das Design sieht das Vorhandensein von "spitzen" schmalen Fenstern mit einem Buntglasfenster ohne Vorhänge vor.

Ungewöhnlich und faszinierend sehen die Fenster im Buntglasfenster aus farbigem Konvexglas aus, das wie in alten Zeiten mit Bleiband umrahmt ist. Licht, das durch sie hindurchfliegt, erzeugt fabelhaften Regenbogenglanz, der den Raum mit einem ewigen Gefühl der Freude erfüllt, auch wenn die Zimmer in Schwarz gehalten sind, was charakteristisch für die Neugotik Englands ist.

Ein anders aussieht Dekor, wenn das Zimmer mit Blick auf die Atmosphäre von „dunklen viktorianischer Romanze“ und Magie verziert ist - auf Armlänge Bogenfenster ein Gitter verwendet wird, die sogenannte Tudor, Layout und Verdunkelungsvorhänge aus schweren teueren Stoffen mit üppigen exquisiten Stoffen, Quasten, Fransen oder Geflecht .

Glasfenster und gewölbte Decke im gotischen Stil

Wohnzimmer mit Kamin im gotischen Stil

Wände und Decken

Modernes Design für die alten Zeiten sieht die Installation von Decken mit offenen Sparren vor, wenn die Höhe des Raumes es zulässt, oder Balken aus Holz, die selbst in niedrigen Räumen das Auge erfreuen.

Dekorative Wandgemälde an der Decke sind für beide Versionen des gotischen Designs möglich. Convex Stuck, gegossene Details - eine typische Einrichtung der Version von Gothic Revival.

Balken an der Decke im Schlafzimmer im gotischen Stil

Im Kellerbereich der Wände ist die Kaminzone oft mit einem Stein geschmückt, der eine grobe Textur aus Kalkstein, die edle Geschmeidigkeit von Granit oder die fantastische Natur von wildem Stein imitiert.

1

Erfolgreicher Empfang ist ein Spiel auf Kontrast von Texturen, wenn ein Teil der Mauer ein altes Steinmauerwerk öffnet oder mit einem Teppichteppich mit traditionellen Szenen des mittelalterlichen Lebens verziert ist. Für die Dekoration der Wände in der "Burg" Version des gotischen Designs wird normalerweise eine natürliche grau-braun-beige Palette mit allen Schattierungen von Holz, Erde und Sand, Stein, Terrakotta verwendet.

Design mit schwarzen Wänden - eine besondere Besonderheit des Raumes in der Gothic Revival. In Kombination mit einer perlweißen Decke, schwarzen schweren Möbeln, erzeugt diese Option einen magischen Eindruck.

Tapetenverzierungen, Drapierungen von Wänden mit Textilien sind ein unverzichtbares Merkmal der viktorianischen gotischen Kunst. Tragen Sie ein Tuch mit einer ausgeprägten Textur, einem klaren Muster und samtigen Oberflächen auf. Schwarz und Graphit Hintergrund mit einem blassen grauen Muster schafft eine echte gotische Farbe. Neben Schwarz ist die Verwendung von tiefen Tönen von Kirsche und Burgunder, mysteriösem Purpur, Flaschengrün, gedämpftem Blau und Blutrot erlaubt.

Bodeneinrichtung im Raum „eine alte Burg“ beinhaltet di
e Verwendung einer Reihe von Platten (oder Nachahmung), Keramik Granit, Fliesen und natürlich - die Bodenplatte für viktorianisches Interieur. In jeder Variante (mittelalterlich und viktorianisch) wird der Luxus von Teppichen nur die Originalität des gotischen Designs betonen.

Schwarze Wände im Schlafzimmer im gotischen Stil
Schlafzimmer mit Buntglasfenstern im gotischen Stil

Möbel

Faszinierend und sehr auffällig Detail Wohnung, im gotischen Stil jeder Epoche dekoriert - Kamin, dekoriert mit Regalen, auf denen eine Messing- und Bronzeschalen gelegt wird, Kochutensilien. Oder, wenn das „create“ Design im viktorianischen Stil - setzt verdrehte luxuriöse Kronleuchter, Uhren, Porzellanfiguren.

Harmonie und Integrität werden im Raum herrschen, wenn Sie der Auswahl der Möbel besondere Aufmerksamkeit schenken. In Gothic sticht es vor allem durch seine Massivität hervor. Wenn die Wohnung "ein Schloss bauen", Möbelkonturen können einfach sein, und die Einrichtung ist unhöflich. Oder im Gegenteil, wenn der viktorianischen Gotik der Vorzug gegeben wird, ist das Design normalerweise wunderlich, komplex mit exquisiten Details. Hier sind geschnitzte Hochschränke, vertäfelte Doppelschränke, luxuriöse Kopfteile von Betten, hohe Rückenlehnen von Stühlen angebracht.

Stuhl und Dekor im gotischen Stil
Esszimmer mit einem großen Spiegel im gotischen Stil
Wohnzimmer mit Elementen des gotischen Stils

Zubehör

Moderner gotischer Stil wird jeden Raum verwandeln, wenn das Design der Wohnung Glaseinsätze mit traditionellen für das Mittelalter oder neugotischen Farben und Mustern enthält. Sie werden erfolgreich nicht nur an Fenstern, sondern auch an geschlossenen Wänden, bei Innenbeleuchtung, bei der Gestaltung von Schränken und Türen eingesetzt.

Victorian Gothic beinhaltet eine Fülle von Zubehör, dekorative Objekte als „vergangene Tage“ aus Metall und Holz, geschnitzt Kamin Rosten, Figuren in Form von schrecklichen Wasserspeier und magischer Utensilien in Form von Kristallkugeln, ausgefallenen Lampen geben dem Raum einen besonderen Reiz.

Organisch sind kleine und riesige Spiegel in luxuriösen Rahmen, wie Gemälde, Steinaschenbecher, Bronze- und Silberdekorationen, wundersame Schatullen, Puffs.

Helles Wohnzimmer mit weißen Wänden im gotischen Stil
Wohnzimmer mit Kamin und Spiegel im gotischen Stil
Kontrast Interieur mit einem Hauch von Gothic-Stil
Ungewöhnliches Interieur mit einer Fülle von Holz im gotischen Stil
Kabinett im gotischen Stil
1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

80 − 73 =