Fliesen für den Kamin: die Regeln für die Auswahl des richtigen Materials (33 Fotos)

Kamine und Öfen sind ein unentbehrliches und traditionelles Merkmal von Landhäusern und Dorfhäusern. Sie sind ein wichtiger Teil des Heizsystems und werden installiert, um ein optimales Temperaturregime zu gewährleisten. Sie haben jedoch noch eine wichtige Funktion - sie werden oft zu einem Highlight der Innenausstattung und ihrem dekorativen Hauptelement, daher spielt bei der Auswahl eines Oberflächenmaterials eine wichtige Rolle die ästhetische Komponente.

Beige Kaminfliesen

Weiße Fliese für einen Kamin

Betonfliese für Kamin

Was sind die Ziele der Verkleidungsplatten für den Kamin?

  • Erhöhung der Wärmeübertragung;
  • Reduzierung der Zeit, die benötigt wird, um den Raum zu heizen;
  • Dekorative Gestaltung;
  • Vereinfachung der Arbeiten zur Aufrechterhaltung der Sauberkeit;

Bei den meisten modernen Menschen verursacht der Bau eines Kamins im Haushalt oder eines Ofens positive Emotionen und baut Stress ab.

Fliese für Kamin-Lehrgerüst

Schwarze Fliese für Kamin

Fliese für Holz für Kamin

Was sollte die Kachel für den Kamin sein?

Da während des Betriebes des Heizsystems ein scharfer Temperaturanstieg ist, sind die meisten Materialien einfach nicht in der Lage thermische Schocks zu widerstehen, so zum Schlichten ofen einer besondere Kachel wählen, das sein sollte:

1
  • Hitzebeständig. Der Nachweis, dass die Fliese solche Eigenschaften besitzt, ist der Großbuchstabe "T", der auf die Verpackung des Materials aufgebracht wird. Hochwertige hitzebeständige Fliesen für Öfen und Kamine können einer Erwärmung bis zu 1000 Grad standhalten. Wenn die Zahl 1 dem Buchstaben nachgeht, bedeutet dies, dass die Keramiken einem einzigen Brennen unterzogen wurden, die Nummer 2 zeigt an, dass die Fliesen in einem speziellen Ofen zweimal abgeschreckt wurden.
  • Stark. Verblendkacheln für Öfen und Kamine sollten eine Dicke von mindestens 8 mm haben. Sonst ist es nach der ersten Heizung einfach kaputt gegangen.
  • Wärmeleitung. Je mehr Wärme die Kaminfliese durchlässt, desto schneller erwärmt sich der Raum.
  • Dick. Die richtige feuerfeste Fliese für den Kamin besteht aus mikroskopisch kleinen Poren.
  • Verschleißfest. Dieser Indikator wird durch den etablierten Standard-PEI bestimmt. Zur Dekoration von Kaminen wird Material mit den Zeichen IV und V verwendet.
  • Feuchtigkeitsfest. Der optimale Wasserabsorptionskoeffizient beträgt nicht mehr als 3 Prozent.
  • Umweltfreundlich. Tatsache ist, daß während der Erwärmung des Produkts etwas Substanz erzeugen kann, so ist es wichtig, Fliesen auf wärmebeständige Fliesen oder Terrakotta sind nicht in seiner Zusammensetzung schädlichen Verbindungen enthalten sind, die in den menschlichen Körper erhalten, sammeln sie sich und schwere Erkrankungen verursachen.
  • Unwillig, mit thermischer Belastung zu expandieren. Die kritische Schwelle dieses Indikators ist 7-8 Prozent.
  • Schön. Natürlich sollten die Kacheln für den Kamin eine ästhetische Last tragen, sonst wirkt das Design des Raumes langweilig und langweilig.

Fliese für Kamin im Haus

Fliese für elektrischen Kamin

Figurenkachel für einen Kamin

Hitzebeständige Fliesen: Arten und Sorten

Der Markt der Baustoffe stellt heute eine ziemlich umfangreiche Palette von Produkten für Fassadenheizungen dar. Keramikfliesen für Öfen und Kamine haben Sorten.

Fliese

Diese Option gilt als die beliebteste und populärste, aber Experten sagen, dass dieser Typ nicht die höchste Hitzebeständigkeit oder Dichte hat. Selbst die hitzebeständigsten Verblendplatten sind sehr abhängig von Temperaturänderungen. Einige Hausbesitzer wählen achtlos Kacheln. Während des Betriebs kann die Oberfläche reißen und ihr subtiles Aussehen vollständig verlieren. Kaufen Sie auch keine Produkte, die größer als 20 * 20 cm sind.

Diese Modelle sind für die Anpassung in Kühlräumen völlig ungeeignet, so dass die Dekoration des Kamins mit Fliesen aus Fliesen, zum Beispiel in Gasthäusern oder Sommerküchen, nicht akzeptabel ist.

Geometrische Fliesen für den Kamin

Glänzende Kaminfliese

Blaue Kaminfliese

Kamin Klinker Fliesen

Experten glauben, dass die Entscheidung, die Oberfläche eines elektrischen Kamins oder eines Ofens mit einem Klinker zu kleben, am erfolgreichsten und profitabelsten ist. Dieses Material ist sehr dicht, da es aus hochwertigen feuerfesten Tonen besteht, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Neben wichtigen funktionalen Vorteilen ist es möglich, ein unglaublich schönes Design in die Liste der Vorteile aufzunehmen. Eine große Anzahl von Farblösungen wird den Käufern präsentiert. Die getönte homogene Beschichtung verleiht der Fliese eine erhöhte Verschleißfestigkeit, da kleine Defekte in Form von Rissen auf dem Ton unter der dekorativen Oberfläche nicht wahrnehmbar sind. Der einzige Nachteil dieses Materials ist seine Unfähigkeit, mit einem Ziegelstein zu koexistieren. Sie haben unterschiedliche Wärmeausdehnungswerte, wodurch die Fliese oft deformiert und schnell zerstört wird.

Fliese mit Holzimitat für den Kamin

Fliesen für den Kamin

Fliese unter dem Stein für den Kamin

Majolika

Im Gegensatz zu Klinkerfliesen, die auch für die Tonfeuerung verwendet werden, besitzt sie eine wirksame Schicht aus lackierter Glasur. Solche Produkte gewinnen vor dem Hintergrund des Restes eher auf dekorative Weise, aber wegen ihrer Dichte und Porosität kann Majolika nicht mit Öfen ausgekleidet werden, die selten erhitzt werden.

Metlakhskaya Fliese

Hier geht es also nicht um den Namen des Materials, sondern um die Eigenschaften der Produkte. Keramische Fliesen für Kamine dieses Typs sollten eine matte Oberfläche, eine einheitliche Farbe und einen Nullkoeffizienten der Wasserabsorption haben. Es hat auch ein unglaublich schönes Design, auf der Oberfläche der "Modelle" werden komplizierte Texturen und Ornamente aufgetragen.

Glasierte Fliesen

Die Hauptvorteile dieser Verkleidung sind ökologische Kompatibilität und einwandfreies Design. Es ist wegen dieser Indikatoren und es lohnt sich, die Fliesen zu beachten. In modernen Geschäften können Sie auch exquisite handgefertigte Materialien kaufen. Mit ihrer Hilfe können Sie wirklich einzigartige Kunstwerke schaffen.

Keramikfliesen für den Kamin

Fliesen aus Feinsteinzeug für einen Kamin

Ziegel für den Kamin

Terrakotta-Fliesen

Es wird durch manuelle oder mechanisierte Methode aus rotem Ton hergestellt. Auf der Oberfläche des Produktes wird Glasur nicht angewendet, so dass die Farbpalette nicht so vielfältig ist: Terrakotta-Fliesen nur wenige Arten und ist in gelb, rosa und roten und braunen Farben. Deshalb gibt es oft Varianten, die Steine ​​oder Ziegel imitieren.

Was die funktionalen Eigenschaften anbelangt, widerstehen die Terrakotta-Modelle Temperaturen von bis zu 1100 Grad, weisen eine hohe Hitzebeständigkeit, Stoßfestigkeit, Wärmeübertragung und Temperaturbeständigkeit auf. Unter Berücksichtigung der Thermoexpansionseigenschaften empfehlen Experten, diese mit Öfen aus Naturziegeln zu beschneiden.

Kaminziegel für den Kamin

Kachel rot-schwarz für einen Kamin

Fliesen im maritimen Stil für den Kamin

Porzellanfliesen

Eines der langlebigsten und langlebigsten Materialien. Um so stark zu werden, wird es in einem speziellen Ofen bei einer Temperatur von 1200-1300 Grad gebrannt. Im Herstellungsprozess sind solche Komponenten wie Steinkrümel, verschiedene Tonarten und andere "nützliche" Zusatzstoffe beteiligt. Diese hitzebeständige Fliesen hat eine höchste Klassenkoeffizienten Härte (Mohs Skala von zehn, wird die Markierung 8 zugeordnet ist), ist die gebackene Masse praktisch nicht absorbiert Wasser (0,5%), ausgezeichnete thermoschockbeständig und im Gegensatz zu Terrakotta, beständig gegen chemische Reinigung bedeutet.

Mosaik für den Kamin

Marmorfliese für Kamin

Vor dem Kamin mit Fliesen

Schamottesteine

Fliesen dieser Art haben eine auffallende Eigenschaft der Säurebeständigkeit und werden daher in den meisten Fällen in den entsprechenden Räumen verwendet. Unter einer großen Anzahl von Vorteilen kann man die Fähigkeit erkennen, ruhig in Räumen zu existieren, die selten geheizt werden und in denen die Minus-Temperatur fast immer gehalten wird. Auch sollte der Widerstand gegen Verformung, die Dicke der Produkte und die Oberflächenrauhigkeit beachtet werden.

Ofenkacheln

Sandfliesen für den Kamin

Kachel für den Kamin im Stil der Provence

Einige Informationen über die Stauung

Wenn Fliesen für den Ofen oder Kamin wählen, achten Sie nicht nur auf die Qualität des Materials (zB Gipsplatten Verkleidung der Kamin im Prinzip unmöglich), aber auf der falschen Seite. Es sollte mit speziellen Kerben markiert werden, die die Haftung auf der Oberfläche der Struktur verbessern.

Stärken Sie das Design kann mit Aluminiumecken sein. Ein Metallnetzwerk mit Zellen von nicht mehr als 150 × 150 mm ist ebenfalls hervorragend. Es passt zwischen die Fliese und die Beton- oder Ziegeloberfläche des Ofens und wird an selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln befestigt.

Rechteckige Fliese für Kamin

Fliese geprägt für Kamin

Fliese mit einem Bild für den Kamin

Bevor mit der Verlegung der Verkleidung begonnen wird, muss das Netz mit einer Mischung aus Zement, Lehm und Sand bedeckt werden. Als Klebstoff kann nur ein Mittel auf Basis von Aluminatzement verwendet werden, bei dem verschiedene chemische und polymere Additive zugesetzt werden.

Um die Fugen zu verbergen, wird Mörtel verwendet, und der Abstand zwischen den Elementen des Finish ist der gleiche, spezielle Kreuze werden verwendet.

Was die Materialkosten anbelangt, sind im Budget-Segment Schamotte, Terrakotta und Klinker am beliebtesten. Die Luxusklasse umfasst eine Scheibe und natürlichen Marmor. Am seltensten sind Porzellanfliesen und Fliesen.

Kachel grau für einen Kamin

Fliese für Kamin

Fliesengrün für einen Kamin

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

99 − 98 =