Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Leitfaden für die Wahl der besten Bratpfanne + Rating

Wenn Sie köstliche hausgemachte Speisen mögen, dann wissen Sie sicher, dass es ohne gutes Kochgeschirr fast unmöglich ist, es zu kochen. Daher erfordert die Wahl der Küchenausstattung Kenntnisse und das Verständnis aller Nuancen.

Lassen Sie uns in diesem Artikel darüber sprechen, welche Bratpfanne die beste und sicherste ist: für Material und Beschichtung sowie für Preis und Qualität. Darüber hinaus haben wir einige Überraschungen vorbereitet - zum Beispiel die Bewertung der besten Pfannen und ihrer Produzenten.

Wir werden versuchen, die folgenden Fragen umfassend zu beantworten:

  1. 1. Arten und Arten von Bratpfannen
  2. 2. Wie viele verschiedene Pfannen sollten in der Küche sein
  3. 3. Materialien der Herstellung: Sind sie alle sicher?
  4. 4. Worauf man bei der Auswahl achten sollte
  5. 5. Wir wählen Pfannen für verschiedene Teller
  6. 6. Auf welche Hersteller kann man vertrauen?
  7. 7. Bewertung der besten Bratpfannen

Und fang mit der Hauptsache an ...

Wie sind sie?

Betrachten wir die Arten von Bratpfannen und ihren Zweck - der Schlüsselfaktor der Wahl, der berücksichtigt werden sollte:

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Universalrunde Für fast alles geeignet: Braten, Schmoren, Dressing von Gemüse. Ohne sie wird es in der Küche kaum gelingen. Daher ist es wichtig, nicht zu sparen - wählen Sie Qualitätsgeschirr von zuverlässigen Herstellern.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Kohlenbecken - Eine tiefe Bratpfanne mit kleinen Metallgriffen ist ideal zum Backen von Speisen im Ofen.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Pfannkuchen-Pfanne äußerlich ähnlich dem Universal, unterscheidet sich jedoch in niedrigen Unebenheiten. Es ist bequem, nicht nur Pfannkuchen, sondern auch Pfannkuchen, Krapfen, Omelettes zu kochen. All das erfordert ein ordentliches Umdrehen des Schulterblattes.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Grillpfannen mit geripptem Boden auf der einen Seite reduziert die notwendige Menge an Öl, und auf der anderen Seite ermöglicht es eine schöne Reliefkruste auf dem Produkt zur Verfügung zu stellen. Für diejenigen, die sich kein Leben ohne saftiges Fleisch vorstellen - Mast-Hev.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Tiefes Wok Mit schrägen Wänden und Griffen kamen wir aus Asien zu uns. Die Form ähnelt einem Bowler, fördert eine gleichmäßige Erwärmung von Speisen. Ideal zum Dünsten und Braten von Gemüse.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Sautierte. Wenn Sie unseren Artikel über die Auswahl von Töpfen gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass er dort auch erwähnt wurde. Und nicht umsonst - selbst die Köche können sich nicht entscheiden, welche Art von Geschirr sie tragen soll. Ein Original-Hybrid ist nützlich für die Herstellung von Saucen und Marmeladen.

Dies sind die sechs Haupttypen, die laut Experten ausreichen, um fast alle Hauptgerichte zuzubereiten. Liebhaber von etwas Außergewöhnlichem finden aber auch interessante Gerichte:

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Ovale Pfanne Für Fische von länglicher Form ist es möglich, ganze Tierkörper von mittlerer Größe zu garen. Praktisch und praktisch. Dank der besonderen Form der Wände wärmt der Fisch gleichmäßig, ohne zu trocknen.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Escarpathia auf den ersten Blick, wenig wie eine Bratpfanne. Eher eine ungewöhnliche Form für Cupcakes. Anfangs wurde es in Frankreich zur Zubereitung von Schneckenschnecken erfunden. Aber jetzt ist seine Funktionalität viel breiter: Omeletts, Kekse, portioniertes Gebäck.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Paella - eine Pfanne mit großem Durchmesser mit zwei Griffen. Wie Sie aus dem Titel sehen können, bereiten sie eine Paella für sie vor. Aber im Allgemeinen ist es für jedes Gericht mit Getreide geeignet. Wegen der niedrigen Seiten des Essens ist es angenehm zu mischen, und der geprägte Boden trägt zum Mischen der Geschmäcke bei.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Tajin - Eine tiefe Bratpfanne mit einem länglichen Deckel, der aus Afrika stammt. Merkmale des Designs ermöglichen es Ihnen, sofort auf zwei Prozesse zu reagieren - gleichmäßige Erwärmung von Lebensmitteln von unten und Verarbeitung durch Dampf. Für diejenigen, die Diät Essen lieben - fast ideal.
Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer Tapa - Georgische breite quadratische Pfanne mit einer Abdeckpresse. Geeignet nicht nur für den Kult-Hühnchen-Tapaka - jedes Fleisch unter der Presse, Gemüse, etc. sind erstaunlich. Und nicht mehr mit Eisen zu füttern!

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Im Verkauf gibt es noch spezielle Pfannen. Seien wir ehrlich: Wir empfehlen nicht, sie zu kaufen, es ist verschwendete Geld. Zum Kochen von Pommes sind eine breite Pfanne und ein Sieb ideal. In den Geschäften werden Sie ... angeboten, aber für eine große Summe!

Wie viele Pfannen sollten in Ihrer Küche sein? Unbestritten kann man nicht antworten: Es kommt auf die Ernährung, die Kochhäufigkeit, die Anzahl der Familienmitglieder an ... Also überlegen Sie sich selbst.

Aus diesem Grund empfehlen wir nicht, fertige Sets zu nehmen - einige von ihnen werden Staub auf dem Regal sammeln, aber etwas muss separat gekauft werden.

Tipp: Die Universalbratpfanne muss mindestens zwei sein. Sie werden sich für Ihre Weitsicht preisen, wenn Sie ein festliches Abendessen für eine Feier vorbereiten.

Nun, wir haben es aussortiert. Wir gehen weiter?

Was machen Pfannen?

Wir bieten einen vergleichenden Überblick über Materialien zu Sicherheit, Komfort und natürlich Qualität und Zuverlässigkeit.

1. Gusseisen

In den letzten Jahren verliert es an Beliebtheit und gibt seinen leichten Stahlbratpfannen nach. Wir glauben, dass dies ein Fehler ist. Und hier ist warum:

Pros Nachteile
  • Gusseisen ist universell. Es kann sogar in den Ofen gestellt werden.
  • Sicheres, umweltfreundliches Material.
  • Gleicht sich auf.
  • Lange kühlt ab.
  • Dank der porösen Struktur bildet sich nach und nach eine natürliche Antihaftbeschichtung, die ein Braten fast ohne Öl ermöglicht.
  • Haltbares, fast ewiges Material.
  • Schwer;
  • Erfordert regelmäßige Kalzinierung mit Salz und Schmierung mit Öl;
  • Nicht in der Spülmaschine waschen;
  • Kann rosten.

Wie Sie sehen können, sind die Nachteile von Gusseisenpfannen unbedeutend und beziehen sich nur auf die Besonderheiten der Pflege. Im übrigen - fast ideal.

2. Titan

Gusseisen hat in seinen Eigenschaften analoge Eigenschaften. Titan-Bratpfannen werden heute aktiv beworben und können laut Hersteller bis zu 100 Jahre halten. Mal sehen, welche anderen Vorteile sie haben:

Pros Nachteile
  • Lange Lebensdauer.
  • Stärke.
  • Titan setzt keine giftigen Substanzen frei.
  • Rostt nicht.
  • Hohe Antihafteigenschaften.
  • Sehr hoher Preis.
  • Oft gibt es Fälschungen, die beim Erhitzen ein gefährliches Nickel enthalten.

Ziehen Sie Schlussfolgerungen: Eine echte Bratpfanne mit Titanbeschichtung kostet ihr Geld. Aber es ist notwendig, einen verantwortungsvollen Ansatz zu wählen, um keine Fälschung zu kaufen. Worauf wir achten müssen, werden wir unten erzählen.

3. Kupfer

Dies ist nicht die beliebteste Option, aber er verdient definitiv Aufmerksamkeit.

Pros Nachteile
  • Umweltfreundliches, sicheres Material;
  • Es sieht wunderschön aus;
  • Schnell erhitzt;
  • Geeignet für Speisen, bei denen eine konstante Temperaturänderung erforderlich ist;
  • Lange Lebensdauer;
  • Haltbar.
  • Preis;
  • Benötigt besondere Sorgfalt;
  • Es kühlt leicht ab;
  • Es ist notwendig, sich anzupassen;
  • Wenn der Griff auch aus Kupfer besteht, ist das Risiko von Verbrennungen hoch.

Für Liebhaber, die einmal im Jahr kochen möchten, passt eine solche Pfanne nicht genau - sie erfordert besondere Fähigkeiten und ist schwer zu handhaben. Aber wenn es dich nicht stört - wir beraten.

4. Geschmiedet - eine echte Rarität

In den letzten Jahren sind sie seltener anzutreffen - dies liegt an der Komplexität der Fertigung. Soll ich solche Pfannen suchen?

Pros Nachteile
  • Sehr langlebig, es ist fast unmöglich, sie zu beschädigen;
  • Sie können in den Ofen stellen;
  • Ideal zum Braten von Kartoffeln und anderem Gemüse, Fleisch;
  • Harmlos.
  • Hoher Preis;
  • Sie können rosten, deshalb ist es notwendig, gründlich zu wischen;
  • Es gibt Fälschungen von Legierungen;
  • Großes Gewicht.

Wenn Sie also eine echte Schmiedepfanne sehen, empfehlen wir, sie zu kaufen - sie rechtfertigt ihren Preis.

5. Universal-Edelstahl

Die am weitesten verbreiteten Pfannen sind Edelstahl. Warum sie?

Pros Nachteile
  • Eine breite Palette (nach Zweck, Größe und Preis);
  • Pflegeleicht;
  • Maximum bewahrt den Geschmack und die Farbe der Produkte;
  • Sie können jedes Besteck benutzen;
  • Keine Angst vor Feuchtigkeit;
  • Sehr stark.
  • Es ist notwendig, sich ständig in das Essen einzumischen;
  • Aufgrund starker Überhitzung kann es sich verdunkeln und verformen;
  • Es gibt viele Fälschungen.

Sicher, es gibt mehr Vorteile - wenn es sich anpasst, wird eine solche Pfanne für fast jeden geeignet sein.

6. Aluminium

So eine Bratpfanne ist wahrscheinlich in der Küche Ihrer Großmutter. Sie wurden jedoch aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften wahrscheinlich nicht verwendet, weil sie keine andere Wahl hatten.

Pros Nachteile
  • Lungen;
  • Kostengünstig.
  • Kann Gesundheitsschäden verursachen: kleine Aluminiumsplitter, giftige Substanzen;
  • Essen brennt auch bei der Verwendung von Öl;
  • Deformiert unter starker Erwärmung;
  • Nicht in der Spülmaschine waschen.

Denken Sie zweimal darüber nach, ob Sie gesundheitliche Probleme vermeiden. Wenn Sie dennoch eine leichte Bratpfanne kaufen möchten, sehen Sie sich die Modelle mit keramischen Beschichtungen genauer an - sie sind nicht besonders schwer, aber viel sicherer.

7. Teflon

Kaum jemand hat von Pfannen mit Antihaft-Teflonbeschichtung gehört. In der Werbung wird er sehr gelobt, aber die Antworten sind sehr umstritten: jemand hat solche Pfannen seit Jahren, und jemand wirft sie in einem Monat hinaus. Mal sehen, was damit verbunden ist.

Pros Nachteile
  • Sie können mit einem Minimum an Öl kochen;
  • Hohe Antihafteigenschaften;
  • Große Auswahl.
  • Hoher Preis;
  • Erhitze nicht mehr als 200 Grad - die Beschichtung verdunkelt sich;
  • Überhitzung wird giftig;
  • Es ist leicht zu kratzen.

Wie Sie sehen können, ist die Teflonbeschichtung eher eine Marketingaktion. Gleiches gilt für diamantbeschichtete Pfannen: Ihr einziger Pluspunkt ist, einer Erwärmung auf 300 Grad standzuhalten. Also lohnt es sich zu viel zu bezahlen?

8. Öko-Keramik

Zuvor haben wir bereits die Vor- und Nachteile von Keramikpfannen diskutiert und mit anderen Beschichtungen verglichen. Jetzt wollen wir nur kurz das Haupt "für" und "gegen" erwähnen.

Pros Nachteile
  • Sicheres Material für die Gesundheit;
  • Gute Antihafteigenschaften;
  • Lange warm halten;
  • Sie können Fertiggerichte lagern;
  • Stilvolle Looks;
  • Einfach waschen.
  • Sehr zerbrechlich;
  • Teuer;
  • Erfordern sorgfältige Pflege;
  • Wenn die Temperatur stark abfällt, kann es reißen.

Ziemlich kapriziös, trotz der Zusicherungen der Hersteller von ihrer Universalität.

9. Marmor- oder Granitpfanne

Auf den Pfannen mit Marmorspray gibt es einen ausgezeichneten Artikel. Dort haben Experten alle Nuancen in den Regalen angelegt. Hier geben wir nur grundlegende Informationen.

Pros Nachteile
  • Ein ziemlich starkes Material;
  • Ausgezeichnete Antihafteigenschaften.
  • Alle Mängel sind die gleichen wie bei Teflon.

Also auf seine Art ist das ein gutes Gericht, aber mit viel "aber".

Wie Sie sehen können, ist die Auswahl sehr breit - bis zu 9 Varianten. Was man die beste Beschichtung für eine Bratpfanne nennen kann, ist schwer zu beantworten. Überall gibt es Vor- und Nachteile.

Aus dem gleichen Grund ist es unmöglich, eindeutig zu sagen, in welcher Bratpfanne es am besten ist, Fleisch zu kochen, und wofür - um das Gemüse zu löschen. Die Antwort muss empirisch gesucht werden.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Daher empfehlen wir Ihnen, diesen Abschnitt sorgfältig zu studieren und Ihre Prioritäten festzulegen: Jemand trifft eine Entscheidung, die auf Umweltaspekten basiert, jemand - meistens für den Preis.

Lesen Sie außerdem Foren, in denen Hausfrauen und Profiköche über bereits in der Praxis erprobte Pfannen diskutieren - sie geben mehr nützliche Informationen als Werbeseiten von Produzenten.

Unabhängig davon, welchen Typ Sie bevorzugen, ist es wichtig, qualitativ hochwertige und zuverlässige Gerichte zu finden. Wie kann man es machen?

Wie man beim Kauf nicht täuscht

Es gibt so viele verschiedene Modelle in Geschäften, dass die Augen verstreut sind. Es ist sehr schwierig unter ihnen, Gerichte zu finden, die Sie viele Jahre lang erhalten und ihre Eigenschaften nicht verlieren werden.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Um eine wirklich gute Bratpfanne zu bekommen, empfehlen Experten:

Kaufen Sie keine Gerichte eines unbekannten Produzenten - Oft sparen solche Firmen Qualität. Untersuche es von allen Seiten - Die Oberfläche sollte glatt und gleichmäßig sein. Rauhheit ist in Gusseisen zulässig, aber wenn Sie etwas stört, suchen Sie nach einer anderen Option.

Achten Sie auf die Stifte: feste Gusspfannen sind stärker, aber es besteht Verbrennungsgefahr. Holz oder Plastik sind bequem, aber sie können nicht in den Ofen gelegt werden. Es ist besser, wenn der Stift abnehmbar ist.

Unabhängig von der Art der Bratpfanne sollte der Deckel so eng wie möglich sitzen, nicht zappeln und sich beim Kippen nicht bewegen. Wir empfehlen Ihnen, anzugeben, ob die Abdeckung im Paket enthalten ist - sehr oft müssen sie separat gekauft werden, was bedeutet, dass Sie Zeit damit verbringen werden, die richtige auszuwählen.

Aus zwei ähnlichen Pfannen wählen Sie diejenige, deren Wände und Boden dicker sind. Solche Bratpfannen werden gleichmäßig wärmer und halten die Wärme besser. Gewicht ist auch wichtig - je mehr es ist, desto besser. Eine Ausnahme ist eine Pfanne für Pfannkuchen, sie kann dünn und leicht sein.

Vergessen Sie nicht den Durchmesser - die Größe der Bratpfanne ist sehr wichtig. Laut den Bewertungen, für eine Familie von drei Personen Bratpfanne ist 24 Zentimeter, von zwei - 22, und Durchmesser 28 eignet sich für 5-8 Personen kochen.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Stellen Sie sicher, dass das Geschirr nach Sicherheitsstandards zertifiziert ist. Zögern Sie nicht, den Verkäufer nach einem Zertifikat zu fragen - davon hängt nicht nur die Qualität Ihres Essens ab, sondern auch Ihre Gesundheit.

Wenn das Produkt Kratzer und Späne hat, kaufen Sie es nicht. Eine solche Bratpfanne wird bald ungeeignet und in einigen Fällen - und gefährlich.

Achten Sie darauf, den Typ Ihrer Platte zu berücksichtigen - wir werden darüber unten sprechen.

Wenn Sie ein großes Set haben möchten, denken Sie darüber nach, wo Sie es lagern - es ist wirklich ein Problem, besonders in kleinen Küchen. Wirklich zu schätzen, was Sie brauchen - wahrscheinlich genug Paare von Universalpfannen, und Pfannkuchen und Grill werden im Leerlauf stehen.

Eine gute Bratpfanne kostet durchschnittlich 1500 Rubel. Natürlich gibt es Variationen in der einen oder anderen Richtung, sogar von bekannten Marken. Aber wenn dir ein Substantiv für 200 Rubel angeboten wird, lehne ab.

Wie Sie sehen können, ist der Ratschlag ziemlich einfach, aber sie werden Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen. Was müssen Sie beim Kauf einer neuen Pfanne noch wissen?

Wir wählen unter der Platte aus

Für verschiedene Arten von Kochfeldern werden unterschiedliche Gerichte benötigt. Wenn Sie eine Keramikpfanne auf die Induktionsoberfläche stellen, bleibt diese kalt. Also, was und wo können Sie verwenden:

  • Auf einer Glaskeramikplatte ist es unmöglich, Produkte von Kupfer und Aluminium zu setzen - sie lassen hässliche Scheidungen und Spuren;
  • Für einen Gaskocher ist jedes Geschirr geeignet;
  • Für elektrische Induktionsherde sind spezielle Pfannen erforderlich, die mit einer speziellen Markierung gekennzeichnet sind. Ihr Boden sollte magnetische Eigenschaften haben, so sorgfältig über die Wahl.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Wenn Sie sich Ihrer Wahl nicht sicher sind, fragen Sie den Berater im Laden - Sie erfahren im Detail, welche Bratpfanne und für welche Platte geeignet ist.

Es scheint, dass die Hauptfaktoren berücksichtigt werden. Und dennoch ist es nicht so einfach, eine Entscheidung zu treffen. Um Ihre Aufgabe zu erleichtern, haben wir eine Liste von zuverlässigen, bewährten Herstellern erstellt, deren Produkte für hohe Qualität bekannt sind.

Bewertung der Produzenten

Für mehr Bequemlichkeit sortieren wir sie nach den Arten der Bratpfannen. Also, mal sehen, was Marken von Bratpfannen nach Ansicht von Hausfrauen am besten sind.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Führend unter Teflonpfannen - Tefal, wer "immer an dich denkt" und nach dem Feedback der Kunden den wohlverdienten Respekt genießt. Qualitätsgeschirr mit Heizungsanzeigern, eine breite Palette von Modellen - wir denken, weitere Überlegungen machen keinen Sinn.

Wie wir bereits gesagt haben, können Sie keine Aluminiumbratpfanne ohne Schutzbeschichtung kaufen. In diesem Segment sind die Produkte der russischen Produktion Neva-Metall. Die Bewertungen kennzeichnen die hohe Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Waren. Aber der Preis ist der gleiche - von 1400 Rubel.

Keramik-Pfanne Es ist besser, von einer australischen Firma zu kaufen Bergner - gute Wärmeleiteigenschaften, erstaunliche Festigkeit für Keramik, großer Designbereich.

Wichtig: Diese Marke wird oft geschmiedet, also kauft Pfannen nur in guten Geschäften, die ihren Ruf wertschätzen.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Zuverlässige und gleichzeitig schöne Utensilien mit Granit oder Marmor Sprühen kann unter den Waren der Marke Gipfel gefunden werden.

Bemerkenswert ist, dass alle Bratpfannen mit einem Induktionsboden ausgestattet sind - bis sich selbst Tefal damit rühmen kann.

Gusseiserne Gerichte sind besser, um russische Produktion zu kaufen - ausländisch ist viel dünner. Wir beraten die heimische Marke Biol.

Titan Bratpfannen ausgezeichnete Qualität macht AMT Gastroguss. Fünf Schichten Beschichtung, die Fähigkeit, jeder Temperatur zu widerstehen ... Vielleicht ihr Geld, das sie wert sind.

Der beste Hersteller von Pfannen aus Edelstahl ist die französische Marke De Buyer Mineral B Element. Es stimmt, dieses Gericht wird viel kosten - von 3000 Rubel pro Stück. Aber Sie werden seiner Sicherheit völlig sicher sein und dass es für viele Jahre dienen wird.

Natürlich ist die Liste bedingt - selbst die Spitzenproduzenten produzieren manchmal erfolglose Utensilien, die sogar eine Person, die nicht kochen kann, sich weigern wird, sie zu benutzen.

Deshalb haben wir für Sie eine kleine Überraschung vorbereitet - die Bewertung der besten Bratpfanne im Jahr 2018! Nur echte Modelle, die gefunden und gekauft werden können.

Top-3 besten Pfannen in jeder Kategorie

Bei der Erstellung der Liste berücksichtigten wir verschiedene Indikatoren: die echte Erfahrung von Hausfrauen und Profiköchen, Feedback zu Foren, technologische Eigenschaften, Markenreputation. Die Entscheidung war nicht einfach, aber sehen Sie, was am Ende passiert ist.

1. Die besten gusseisernen Pfannen

In erster Linie gibt es zwei Parameter: die Dicke der Wände und der Boden und natürlich die Natürlichkeit von Gusseisen.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Runde Bratpfanne Fiskars Brasserie wie auch diejenigen, die in Küchengeräten nichts verstehen. Es ist sowohl zum Braten als auch zum Löschen geeignet. In einigen Berichten scherzen, dass sich in solch einer Maschine sogar Borscht Koch - dann wir werden nicht lügen, nicht überprüfen, erweisen.

Backende Liebhaber werden einen abnehmbaren Holzgriff zu schätzen wissen - dank einer Bratpfanne kann die Pfanne in den Ofen gelegt und dann entfernt werden, ohne dass Sie sich dabei verbrennen könnten. Übrigens ist es ziemlich preiswert - ungefähr 1400 Rubel.

Aber ähnlich der russischen Marke Biol kostet tausend weniger - nur 400. Gleichzeitig sind die Wände und der Boden dicker, und das Gusseisen ist poröser. Von den Minuspunkten bemerken wir die schwachen Befestigungen des Griffes - ein Holzgriff kann sich schließlich lockern. Wenn Sie jedoch alle Empfehlungen für die Pflege befolgen, wird dies nicht passieren.

Universalpfanne von Petergoff Wirklich ist das: es ist das einzige gusseiserne Gericht in der Liste, die Sie auf jede Art von Kochfeld setzen können - von Gas bis Induktion. Aber auch ohne Unzulänglichkeiten könnte es keinen Schaden geben: Ein sicherer Holzgriff wird nicht entfernt, Sie legen ihn also nicht in den Ofen.

2. Beste rostfreie Pfannen

Achten Sie bei der Wahl einer Edelstahlpfanne auf die Zusammensetzung der Legierung - je mehr Chrom enthalten ist und je weniger Nickel, desto stärker wird es sein.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

FISKAR Essentiell - auf den ersten Blick mag fragil und unzuverlässig erscheinen. Das ist nicht wahr - ein starker Stahl mit Antihaftbeschichtung kann bis zu 10 Jahre aktiven Betrieb aushalten. Hohe Seiten erlauben nicht nur das Braten, sondern auch das Schmoren. Getrennt zu erwähnen sind Griffe aus Bakelit - das Material wird selbst beim Kochen über ein großes Feuer nicht warm. Aber du kannst es nicht in den Ofen stellen.

Monolithischer BergHOFF Ron 3900035 Einige werden durch den Preis verängstigt: von 8000 Rubel. Aber, wie professionelle Köche sagen, ist es besser, eine gute Bratpfanne als ein Dutzend Fälschungen zu kaufen.

Komplett aus Stahl gefertigt, ist es dennoch nicht zu schwer. Es kann in den Ofen gestellt und in der Spülmaschine gewaschen werden - in der Tat, ein universelles Gericht.

Silamos Europa 22 kann auch nicht billig genannt werden - etwa 5000 Rubel. Aber für dieses Geld bekommen Sie einen mehrschichtigen Boden von 6 Millimetern und einen komfortablen, nicht wärmenden Stift. Diese Bratpfanne darf zum Backen im Ofen verwendet werden. Ein zuverlässiges und qualitativ hochwertiges Gerät, das Sie viele Jahre halten wird.

3. Die besten Kupferpfannen

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

An erster Stelle haben wir verdient platziert De Buyer Inocuivre 6424.24 - eine universelle 24-Zentimeter-Pfanne. Das erste, was dir auffällt, ist sein Design. Gleichzeitig kann es in den Ofen gegeben werden - nicht jede Kupferbratpfanne rühmt sich davon. Die Dicke des Bodens beträgt nur 2 mm, dies reicht jedoch für eine gleichmäßige Erwärmung aus. Der Preis beträgt 22 Tausend Rubel.

Mehr Haushalts Analog - Baumalu 202014. Die Kosten sind billiger - nur 8000. Aber die Unterseite ist 2,5 mal dicker - so viel wie 5 mm. Für eine Kupferpfanne - das ist ein guter Indikator. Es hält die Hitze gut, heizt schnell auf. Ein schöner Bonus ist die Antihaftbeschichtung, die das Kochen erleichtert.

Risoli Land 01103RM / 24SG 24 Sofort auffallend - ein gedämpfter Kupferschirm, ein Deckel mit einem schönen verdrehten Griff. Seine Eigenschaften sind nicht schlechter - die Bewertungen markieren hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Wir betrachten das Fehlen eines abnehmbaren Griffs und die Unfähigkeit, im Ofen zu arbeiten, als Nachteil. Ansonsten empfehlen wir Ihnen dringend zu kaufen.

4. Beste Aluminiumbratpfannen

Die Bewertung umfasst nur Pfannen mit einer Schutzschicht - dennoch empfehlen wir etwas, das gefährlich sein kann, was wir nicht tun werden.

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Zanussi Siena ZCF43231CF - Bratpfanne vom Hersteller, der für Haushaltsgeräte bekannt ist. Es sieht stilvoll aus dank einer dauerhaften und umweltfreundlichen Keramikbeschichtung. Wirklich universell: Braten, Schmoren, Backen und nicht nur. Darüber hinaus kann es in einer Spülmaschine gewaschen werden, und die Pflege ist sehr einfach - am wichtigsten, nicht fallen lassen. Der Preis, wie für eine Bratpfanne dieser Qualität, erschwinglich - etwa 3000 Rubel.

Rondell Zeita RDA-117 mit einer Titanbeschichtung. Wird 1.200 Rubel kosten - ziemlich preiswert. Der Boden in 4 mm erwärmt sich schnell, sogar auf einem Induktionsherd. Der Griff aus Stahl wird nicht entfernt, aber Sie können ihn in den Ofen stellen. Waschen in der Spülmaschine ist ebenfalls erlaubt.

Inländische Bratpfanne aus Neva-Metal "Spezial" entspricht seinem Namen. Dicke angenehm überrascht - 6 mm, eine Seltenheit für Aluminium-Utensilien. Antihaft-Titanbeschichtung erleichtert das Kochen. Bitte und der Preis - 1200 Rubel. Allerdings sollte dies wegen eines Kunststoffgriffes nicht in den Ofen gelegt werden.

5. Beste Teflonpfannen

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Es gab keine Überraschungen - wir konnten keine vollständige Bewertung erstellen. Mehr als 90% der Bewertungen - über Pfannen.

Ich möchte es zur Kenntnis nehmen Tefal Extra 28 cm im Durchmesser - Eine breite Bratpfanne mit einer Farbheizungsanzeige. Die Sache ist sehr praktisch, es ist sogar seltsam, dass der Rest der Hersteller es nicht in Betrieb genommen hat.

Hochwertiges und langlebiges Mehrschicht-Teflon sorgt für eine lange Lebensdauer. Zur gleichen Zeit sind die Kosten sehr angenehm - nur 900 Rubel. Daher sehen wir keinen Grund, nach einem Ersatz zu suchen.

6. Die besten Bratpfannen aus Keramik

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Krauff 25-45-049. Die Mehrschicht-Keramik-Beschichtung, bequem gewinkelten Leisten, die zu braten nicht nur erlauben, sondern ... auszulöschen auch der Griff hitzebeständig ist, so dass das Risiko von Minimum zu verbrennen. Der einzige Nachteil - Sie können nicht in den Ofen. Aber zu einem Preis von 2000 Rubel sind kleinere Mängel zulässig.

Am Anfang ist es schwer zu glauben, dass es eine italienische Bratpfanne ist Granchio 88063 Keramik - es scheint aus einem monolithischen Stück Metall gemacht worden zu sein. Das ist nicht so. Die Antihaftschicht aus hochwertiger Keramik ermöglicht das Kochen praktisch ohne Öl.

Ein praktischer hitzebeständiger Griff und eine für Keramikbratpfannen seltene Induktionsschicht sind ebenfalls gewichtige Argumente. Und angesichts des Preises von nur 600 Rubel, können Sie es sicher empfehlen zu kaufen.

Eine weitere italienische Marke hat sich in der Bewertung ausgezeichnet. MONETA Mammola 24cm ist die ideale Wahl für diejenigen, die eine universelle Bratpfanne brauchen, auf der Sie nicht nur braten, braten, schmoren, mit einem Teig arbeiten, etc. Dank der mehrstufigen Beschichtung brennen Lebensmittel überhaupt nicht. Übrigens, es kann in der Spülmaschine gewaschen werden - ein netter Bonus. Der Preis beträgt 2000 Rubel.

Fassen wir zusammen

Wählen Sie eine gute Bratpfanne: Einkaufsführer

Wir denken, dass Sie bemerkt haben, dass wir bei der Bewertung nur einen Typ verwendet haben - universell. Dies ist kein Zufall - es ist seltsam, in Aussehen und Zweck der Bratpfanne unterschiedlich zu vergleichen. Ein Verständnis dafür, welche Marken die besten in ihren Segment-Standard-Rundpfannen produzieren, wird jedoch die Möglichkeit bieten, den Rest des Geschirrs ohne Fehler und Enttäuschungen aufzunehmen.

Schließlich möchte ich sagen, dass selbst die beste Abdeckung einer Qualitätsbratpfanne nicht lange dauern wird, wenn Sie nicht angemessen darauf achten.

Lesen Sie alle Empfehlungen des Herstellers und verletzen Sie diese nicht. Darüber hinaus finden Sie auf unserer Website viele nützliche Informationen - zum Beispiel haben wir im Detail beschrieben, wie Sie die Bratpfanne von der Lagerstätte reinigen, ohne sie zu beschädigen.

Ich bin sicher, dass dieser Artikel Ihnen helfen wird, über die Wahl zu entscheiden. Erfolgreiche Einkäufe und ein angenehmer Appetit!

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

9 + 1 =