Lassen Sie uns die dritte Dimension erkunden: ein Hochbett im Inneren einer Einzimmerwohnung

Zeichenfolge (10) "Fehlerstatistik"
Zeichenfolge (10) "Fehlerstatistik"

Seit der Antike strebt die Menschheit danach, sich zu erheben, und so stellte sich heraus, dass selbst der nachlässige Blick "nach unten schaut". In der Zwischenzeit ist die Person, die lügt, immer unter der Person, die steht.

Korrigiert diese Ungerechtigkeit Bett-Lofts genannt. Diese Idee, überraschend in ihrer Einfachheit, fand zuerst ihre Verwirklichung in den Innenräumen von Kinderzimmern, dann bewegte sie sich in die Räume von Jugendlichen, und jetzt ordnen sie ihre Schlafplätze und Erwachsene auf diese Weise an. Erstens wurde die Wirksamkeit dieser Art von Möbeln natürlich von den Besitzern von Einzimmerwohnungen verstanden, was zu einem ungleichen Kampf für jeden Quadratmeter führte.

Bett-Loft

Vorteile

Bed-Loft ist nicht nur ein Schlafplatz, sondern ein multifunktionaler Komplex: ein Arbeitsplatz, ein Schrank, zusätzliche Regale und natürlich das Bett. Eine verlockende Lösung für die Probleme von Ein-Zimmer-Wohnungen, oder?

Zuallererst muss man über die psychologischen Vorteile dieser Art von Betten sagen:

  • unter der oberen Reihe ist eine Zone gebildet, die für geistige Ruhe und Versammlungen geeignet ist;
  • Wenn das Bett nicht in Sicht kommt, sieht das Zimmer wie ein Wohnzimmer aus.

Vergessen Sie nicht die offensichtlichen praktischen Vorteile dieser Betten:

  • nimmt nur eine Wand im Raum ein und ist äußerst funktional;
  • direkt in die Zoneneinteilung einbezogen;
  • spart Platz, was für Besitzer von Einzimmerwohnungen so wichtig ist.
modernes Hochbett

Anwendungsfunktionen

Das Bett unter der Decke, das manchmal auch als "Dachboden" bezeichnet wird, ist eine Art von Etagenmöbeln, deren obere Ebene ein Bett mit Seiten ist. Trotz der Tatsache, dass diese Option eine ideale Lösung für Einzimmerwohnungen zu sein scheint, müssen bei der Auswahl eines Modells Fallstricke berücksichtigt werden. Beim Kauf eines Hochbettes müssen Sie auf Dinge achten, die sich direkt auf Ihren Komfort und Ihre Sicherheit auswirken:

  • an der Spitze sollte nicht stickig und überfüllt sein;
  • Sie sollten sich wohl fühlen;
  • Wähle vorsichtig eine Leiter aus. Es kann Sport ähnlich sein oder aus statischen Schritten bestehen. Vergiss nicht, dass die eiserne Treppe immer kalt und leicht verrutscht sein wird.
  • Vergessen Sie nicht die Beleuchtung des Raumes über dem Bett.

In einigen Hochbetten ist die Treppe mit der Kommode kombiniert - in jedem Schritt befindet sich eine Schublade.

Es lohnt sich auch, auf die Art und Qualität des Materials zu achten, aus dem das Hochbett hergestellt wird. Zuverlässigkeit und Sicherheit - darauf sollten Sie zuerst achten!

Fazit

Ein Bett unter der Decke kann aus verschiedenen Gründen installiert werden und eine Vielzahl von Design- oder praktischen Aufgaben lösen, aber unabhängig davon, warum es in Ihrer Einzimmerwohnung auftrat, wird das Hochbett fantastisch sein. Zuerst werden Ihre Gäste verwirrt, dann - interessiert, und alles endet mit der Frage "Wo man das Gleiche bekommt?" Es gibt Dinge, die weise ausgeführt werden, sie können nicht nicht mögen, und das Hochbett ist eines dieser Dinge.

Also, wenn Sie keine Angst vor den Höhen, Veränderungen oder verzerrten Blick von weniger progressiven Freunden haben, können Sie Ihr Bettmodell wählen, das, obwohl es "Dachboden" genannt wird, ein gemütliches und komfortables Zuhause schaffen wird.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

7 + = 15