Alarmanlage für Ferienhäuser: Merkmale und Arten

Wenn es um die Sicherheit der Datscha geht, wenden sich die Besitzer sehr oft an die Sicherheitssysteme. Wie die Praxis zeigt, bringt die Nachahmung der Signalisierung für eine Datscha kein positives Ergebnis, so dass wir die Struktur mit radikaleren Lösungen schützen müssen. Jetzt umfasst das Sortiment eine breite Palette von Geräten, sie unterscheiden sich in Typen und Typen, haben unterschiedliche Eigenschaften und haben sicherlich ihre Vor- und Nachteile. Um den richtigen Alarm für die Datscha zu wählen, müssen alle Faktoren berücksichtigt werden, die das Endergebnis beeinflussen und vollständige Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleisten.

Drahtloses Alarmsystem zum Geben

Arten und Arten von Systemen

Vor allem wird die Wahl vom Ergebnis des Gastgebers beeinflusst. Jeder Typ nimmt eine andere Einstellung des Alarms an, so dass dies bei der Auswahl berücksichtigt werden muss.

Offline

Dies sind die einfachsten Geräte, die auf dem Prinzip der Bedienung basieren, sie sind ziemlich einfach zu installieren. Dies ist ein Alarm für eine Datscha mit einer Sirene, die Sensoren hat, und sie reparieren jede Bewegung im Raum. Sie können sowohl im Raum selbst als auch außerhalb installieren, so dass es für das Alarmsystem für Geben und Garage geeignet ist.

Alarm für Villa mit Bewegungssensor

Ein Einbruchalarm wird eingerichtet, um eine Einheit zu erhalten, die den Bewegungssensor und die Sirene enthält. Erfasst der Sensor eine Bewegung, wird sofort ein akustischer Alarm (Sirene) ausgelöst, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Vorteile: Ein absoluter Vorteil eines autonomen Einbruchsalarms kann als eine einfache Installation und erschwingliche Kosten angesehen werden. Es kann auch an verschiedenen Orten, Fenstern und Türen installiert werden.

Nachteile: Solche Geräte können nur ungebetene Gäste mit einem Signal erschrecken. In diesem Fall sind sie nicht mit dem Sicherheitscenter verbunden und übertragen keine Daten.

Alarm für Villa mit Doppelsensor

Konsole

Diese Geräte arbeiten nach dem folgenden Prinzip: entlang der Peripherie des Objekts, das Sicherheit benötigt, sind Sensoren installiert, die reagieren auf:

1
  • Bewegung;
  • Entdeckung;
  • brechen;
  • Hitze;
  • Gas;
  • und andere Änderungen.

Dann bilden alle Sensoren eine Schleife und schließen sich an einer Stelle auf der Steuereinheit. Falls die Schleife unterbrochen wird (einige Aktionen werden ausgeführt), wird das Signal direkt an das Sicherheitspanel gesendet. Wenn eine Fernmeldeanlage für die Datscha installiert wird, verlassen sich die Besitzer auf die Hilfe von Spezialisten für die Durchdringung. Im Durchschnitt dauert es 5 bis 10 Minuten, um auf dem Feld anzukommen. Dies kann ein drahtgebundenes und ein drahtloses Alarmsystem sein, um zu geben, im ersten Fall ist die Installation viel komplizierter.

Sicherheitssystem für Ferienhäuser

Pros: Bei der Auswahl solcher Geräte können Sie sicher sein, dass der Ferienhausbereich geschützt und zuverlässig geschützt ist.

Nachteile: die Nachteile können Wert zugeordnet werden, so wählen Sie diese Art von Alarm auf der Datscha, nur wenn dort wirklich wertvolle Dinge gespeichert sind.

Alarme für die Garage

Wired

Nicht selten bevorzugen die Besitzer die kabelgebundene Signalisierung für das Haus, die Datscha, die Garage, indem sie durch die Tatsache, dass ein Angreifer viele Drähte auf dem Territorium sieht, den Wunsch, in das Gebiet einzudringen, sofort verschwinden lassen.
Vorteile:

  • Der unbedingte Vorteil ist der erschwingliche Preis, aber zusätzlich müssen Sie Geld für die Installation ausgeben;
  • Von der Zentraleinheit aus können die Sensoren in einer Entfernung von bis zu 400 m angeordnet werden;
  • Dieses System erfordert keinen Batteriewechsel;
  • Bei Bedarf können Sie den Sensor an einer unzugänglichen Stelle installieren, da es immer möglich ist, das erforderliche Loch in die Wand zu bohren.

Panel Alarm für geben

Nachteile:

  • Unglücklicherweise ist ein solches Problem möglich, wenn das Aktionssignal entlang der Länge des Kabels reduziert wird;
  • Die Situation der Kabelschäden ist nicht ausgeschlossen, es kann ein Windstoß oder sogar Nagetiere sein, manchmal ist es schwierig, den Schaden zu finden;
  • Früher wurde gesagt, dass die Besitzer denken, dass die Anwesenheit von Drähten die Räuber abschrecken wird, in der Tat dient es häufiger als Köder.

Bis vor kurzem waren diese Systeme die besten, aber mit dem Aufkommen des drahtlosen Marktes hat der Verbraucher die Wahl.

GSM-Alarm für Geben

Drahtlos

Der Hauptunterschied dieser Geräte ist maximaler Schutz und Zuverlässigkeit bei minimalem Geräteeinsatz. Diese Einbruchmeldeanlage für das Haus, geben - eine ideale Option für diejenigen, die das System installieren, ist bereits in der Wohnung, weil verdrahtete Typen Reparaturarbeiten erfordern, und es ist besser, wenn die Kabel in der Konstruktionsphase verlegt werden.

Wenn Sie schnell Schutz installieren müssen, ist die beste Option GSM-Alarm für geben. Das drahtlose GSM-Alarmsystem ist mit Sensoren ausgestattet, die mit Batterien betrieben werden und einmal für 4 Jahre ausgetauscht werden müssen.

Eigenschaften:

  • Es gibt Modelle mit GSM-Modul, die mit automatischer Heizung ausgestattet sind, mit der Sie bei einer Temperatur von bis zu 45 ° arbeiten können.
  • Wenn ein Alarm ausgelöst wird, wird der Sirenenton automatisch für 90 Sekunden aktiviert.
  • Auch während eines Alarms wird eine Unterhaltung über das eingebaute oder tragbare Mikrofon aufgezeichnet.
  • Systeme mit Brandmeldern, die keine zusätzliche Installation und Kabelführung erfordern.

Alarm mit Infrarotsensor zum Geben

Vorteile:

  • Bei der Anlage wird das Minimum der Details verwendet, die das Aussehen des Hauses überhaupt nicht beeinflussen, verderben den Innenraum nicht;
  • Stand-alone-GSM-Alarmsystem für eine Sommerresidenz erfordert keine Reparaturarbeiten, hat eine lange Lebensdauer;
  • Es ist möglich, die Sensoren an einen neuen Ort zu übertragen. Dies ist sehr praktisch, da manchmal die Erstinstallation nicht am profitabelsten erscheint und Anpassungen vorgenommen werden müssen. In diesem Fall kann der Besitzer den Sensor selbst bewegen.
  • Die Installation erfordert nicht viele Spezialisten und viel Zeit;
  • Auch die drahtlose Einbruchmeldeanla
    ge funktioniert ohne Strom, was sehr wichtig ist. Das ausgewählte GSM-Alarmsystem kann bis zu 6 Monate mit Batterien arbeiten.
  • Darüber hinaus ist die GSM-Signalisierung in der Lage, ein Signal in einer Entfernung von bis zu 100 m zu übertragen, unabhängig davon, ob Wände und Barrieren im Weg sind.

Nachteile: Die Nachteile der GSM-Signalisierung sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass es Funkstörungen geben kann, die den Betrieb beeinträchtigen können, und, falls erforderlich, komplexe Reparaturen.

Wie Sie sehen können, gibt es viele weitere Vorteile als Nachteile, was einen zuverlässigen Schutz bedeutet. Solche Alarm-Kits für Cottages sind auch gut, da keine zusätzlichen Gegenstände für die Installation gekauft werden müssen.

Alarm mit einer Kamera geben

Wie wähle ich?

Zusätzlich zu den bisherigen Haupttypen kann das Sicherheitsalarmsystem in dem Grad der Komplexität das Vorhandensein von zusätzlichen Funktionen unterscheiden. Wenn zum Beispiel ein Haustier zu Hause ist, das von Zeit zu Zeit von Nachbarn gefüttert wird, ist es notwendig, spezielle Geräte auszuwählen, auf denen "Immunität" von Tieren festgestellt wird. Mit dieser Option können Sie zufällige Bewegungen ignorieren und analysieren die Situation, Verarbeitung Pixel: die Abmessungen des Objekts im Vorstadtbereich bewegen.

Ein Alarm kann für eine Datscha mit einer Videokamera installiert werden, dann hängt die Wahl nicht nur von Vorlieben, sondern auch von finanziellen Möglichkeiten ab.

Alarm für ein Landhaus

Wie funktioniert es?

Jeder Kern des Alarmsystems ist eine Steuereinheit, an die Sensoren für die interne und externe Überwachung angeschlossen sind. Dieser Kernel kann Informationen empfangen, die von allen auf der Site installierten Geräten gesammelt und dann durch einen speziellen Algorithmus weiter übertragen werden.

Es gibt mehrere Arten von Sensoren, die in der Lage sind, auf eine Vielzahl von Änderungen in Bewegung, Temperatur, Vibration, Rauch, Überschwemmung, Öffnen von Türen oder Fenstern, Glasbruch zu reagieren. Auf ihre Zahl kommt es auf die Sicherheit an - je mehr von ihnen, desto besser.

Magnetischer Alarm zum Geben

Sensor, der auf Glasschäden reagiert

Zuallererst ist es notwendig, einen Alarm mit einem solchen Sensor zu installieren, da auf diese Weise das Eindringen in das Haus erfolgt. Meistens akustische Sensoren - reagieren auf das Geräusch von Glasscherben.

Sie sind ein paar Meter vom Fenster entfernt installiert, sodass Sie auf alle Geräusche reagieren können, die beim Auftreffen des Glases auftreten.

Eine unsichtbare Art der Beobachtung ist ein Sensor vom Infrarot-Typ

Diese Option ist notwendig, wenn die Diebe nicht durch ein Fenster oder eine Tür in den Raum gelangen können. Dank dieses Sensors reagiert das System auf Bewegung innerhalb des bewachten Platzes. Budgetmodelle bemerken Änderungen, und teurere können ein falsches Signal von einem echten unterscheiden.

Es gibt auch passive und aktive Geräte. Der erste Typ sendet keine Signale aus, sondern kann nur auf eine Änderung des Temperaturregimes reagieren, der zweite reagiert auf den Schnittpunkt der Strahlen.

Alarm mit Mikrowellensensor für den Sommeraufenthalt

Magnetsensor - Schutz von Fenstern und Türen

Es gibt zwei Arten solcher Alarme: verborgen und extern. Sie bestehen aus einem Magneten und einem Reed-Schalter - einem speziellen Kontakt, der ausgelöst wird, wenn sich der Magnet nähert. Befinden sich die Fenster und Türen in der geschlossenen Position, schließen die Kontakte, und bei einer minimalen Öffnung verlässt der Reed-Schalter den Bereich des Magnetfeldes, was zum Öffnen der Kontakte und weiterer Penetrationsbenachrichtigung führt.

Ein Mikrowellensensor, der jede Bewegung erfasst

Dieses System ist dem Betrieb von Mikrowellenöfen am ähnlichsten. Während der Bewegung wird das Objekt reflektiert, was es in der Frequenz vom statischen Objekt unterscheidet. Diese Änderungen werden vom Sensor festgelegt und dann an die Steuereinheit übertragen.

Oft genug erkennen Detektoren falsche Signale: bewegte Äste bewegen, eine Katze bewegen, aber Sie können manchmal die Empfindlichkeit des Sensors anpassen.

Installation von Alarm in der Hütte

Seismischer Sensor - Schritt-Erkennung

Dieser Sensor wird auch Vibration genannt. Es ist ein Kabel, das in den Zaun gezogen oder in den Boden eingegraben ist. Für ihn ist die Antwort selbst im Falle des unauffälligsten Schüttelns typisch. Wenn der Dieb auf den bewachten Bereich tritt, wird das Alarmsystem sofort funktionieren.

Das zuverlässigste Ergebnis ist ein Doppelsensor

Diese Option wird bei möglichen Änderungen der Temperaturbedingungen verwendet, die zur Reaktion des Infrarotsensors führen. Dieses Modell kombiniert Infrarot- und Mikrowellensensoren, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Fehlalarms verringert und die Gesamteffizienz verbessert wird.

Damit das System funktioniert, ist eine gleichzeitige Fixierung von Bewegung und Temperaturänderungen notwendig.

Verdrahteter Alarm für das Geben

Reaktion auf Lärm: akustisch

Es gibt Mikrofone, die bei jedem Geräusch arbeiten. Wenn sie auf Rauschen reagieren, wird die Aufzeichnung durchgeführt, ein Sensor kann mehrere Fenster gleichzeitig überwachen.

Wie Sie sehen können, sind die Schutzsysteme sehr unterschiedlich in ihren Eigenschaften. Manchmal spielt der Preis eine Schlüsselrolle bei der Wahl, aber dies ist nicht der Fall, wenn die Wirtschaft angemessen ist. Bei der Auswahl müssen Sie sich immer daran orientieren, welche Art von Ergebnis Sie benötigen. Wenn sich die Datscha zwischen anderen Gebäuden befindet und es sehr oft Nachbarn gibt, sind autonome Systeme angemessen. Wenn es möglich ist, dass die Datscha lange Zeit unbeaufsichtigt bleibt und auch die Nachbarn nicht anwesend sind, sollten Sie auf die Konsolenoptionen zurückgreifen.

1

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*

+ 68 = 75